Neu Wulmstorf
Ehrungen für 40 Jahre als Ortsvorsteher und 20 Jahre im Rat

sv/nw. Neu Wulmstorf. Für seine 20-jährige Mitgliedschaft im Rat der Gemeinde Neu Wulmstorf wurde Jan Hauschildt (CDU) vom niedersächsischen Städte- und Gemeindebund (NSGB) mit einer Urkunde ausgezeichnet. Von 1987 bis 2001, 2011 bis 2016 sowie 2019 bis 2021 brachte Hauschildt sich leidenschaftlich im Rat und in der CDU-Fraktion ein.

Unter anderem war Hauschildt stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses für Verkehr, öffentliche Ordnung sowie Feuerschutz und als Mitglied im Schulausschuss, dem Jugendausschuss und dem Bau-, Planungs- und Umweltausschuss tätig.

Hans-Werner Kordländer ist für seine 40-jährige Arbeit als Ortsvorsteher in Rade ebenfalls ausgezeichnet worden. Die Vorsitzende vom NSGB, Frau Tumuschat-Bruhn, überreichte Herrn Kordländer die Ehrungsmedaille für seine Einsatzbereitschaft in der Ortschaft Rade, zu denen auch Mienenbüttel und Ohlenbüttel gehören.

In seinen 40 Jahren als Ortsvorsteher hat Kordländer sich immer für seine Ortschaft eingesetzt. Für die Interessen der Einwohnerinnen und Einwohner kämpfte er oftmals leise und hinter den Kulissen.

Im Jahre 2001 bekam Rade sein neues Dorfgemeinschaftshaus. Die Erweiterung der Planung um einen großen Aufenthaltsraum wurde von Kordländer vorangetrieben.

2010 wurde mit dem Bau des Logistikparks begonnen. Die befürchtete Lärmbelästigung sowie die Zerstörung der Natur wurde stark diskutiert. Als Vermittler zwischen Anwohnerinnen und Anwohnern, der Verwaltung und des Rates der Gemeinde war viel Fingerspitzengefühl gefragt.

Auch in der Zukunft wird Kordländer die aktuellen Themen weiter im Blick behalten. Ob es um die Querungshilfen für die Bundestraße, eine diskutierte Ortsumgehung oder die generelle Verkehrsentwicklung für die Ortschaft Rade mit Mienenbüttel und Ohlenbüttel geht.

Autor:

Svenja Adamski aus Buchholz

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.