Masterplan mit Kröte - Pläne für Waldsiedlung in Neu Wulmstorf werden konkreter

Carmen Friedrich übergab der Gemeinde die gesammelten Unterschriften
2Bilder
  • Carmen Friedrich übergab der Gemeinde die gesammelten Unterschriften
  • hochgeladen von Alexandra Bisping

Anwohner in Neu Wulmstorf äußern Unmut

ab. Neu Wulmstorf. Den Ratssaal des Neu Wulmstorfer Rathauses verließ mancher Anwohner mit hängendem Kopf. Viele Bürger waren gekommen, um etwas über die Pläne der Gemeinde zur Waldsiedlung zu hören. In der jüngsten Bauausschusssitzung wurde die Nutzung der Fläche als gehobeneres Wohngebiet einmal mehr thematisiert. Auch Carmen Friedrich war anschließend geknickt: „Es ist gar nicht gut gelaufen“, sagte die Gegnerin der Wohnsiedlung.

Friedrich wohnt in unmittelbarer Nähe des Waldstücks, das der Bundeswehr früher als Standortübungsplatz diente und hinter der ehemaligen Röttigerkaserne beginnt. Darum hatte Carmen Friedrich im vergangenen Jahr eine Unterschriften-Kampagne gegen das Vorhaben der Gemeinde gestartet (das WOCHENBLATT berichtete) und aktuell mehr als 500 Unterschriften gesammelt. Diese Liste übergab sie während der Sitzung der Gemeinde.

„Wir sind das Volk. 500 Unterschriften müssen doch etwas zählen“, sagte die Neu Wulmstorferin anschließend empört.

Doch die Politik hat im Jahr 2005 einen Vertrag, einen „Masterplan“, aus der Taufe gehoben - und dem Bund ein Versprechen gegeben. Nämlich eine Fläche von mehr als 180 Hektar Wald nicht nur als Naherholungsgebiet, sondern auch zur städtebaulichen Entwicklung zu nutzen. Mit dieser Zusage konnte die Gemeinde die Fläche zu einem erschwinglichen Preis in ihren Besitz bringen und anschließend der Naturschutzstiftung Harburg übereignen. Jetzt muss die Kommune ihrem Versprechen nachkommen und bauen.

„Die Gemeinde hat damals einfach zugeschlagen“, äußerte sich der Ausschussvorsitzende Thomas Grambow (SPD). „Das Versprechen war die berühmte Kröte, die wir schlucken mussten.“ Der Sicherung von 180 Hektar Wald- und Heidefläche stünden nun dem Bau von 57 Einzelhäusern auf 15 Hektar gegenüber.

„Ich kann verstehen, dass es schwerfällt, sich als Anwohner mit den Plänen zur Waldsiedlung anzufreunden“, so Grambow. Über die Jahre hätte man das Gebiet für sich entdeckt und „erobert“. Aber ein Zurück gebe es jetzt nicht mehr. „Was wäre, wenn wir den Vertrag nicht umsetzen? Dann heißt es, mit der Gemeinde Neu Wulmstorf sei nicht zu planen.“ Eine Rückabwicklung wäre außerdem kontraproduktiv, weil extrem aufwendig und kostspielig, gibt Grambow zu bedenken.

Carmen Friedrich lässt sich davon noch nicht überzeugen, sieht aber den Spagat der Gemeinde. „Weiterkämpfen will ich trotzdem“, sagt sie - und hofft: Beispielsweise darauf, dass die Pläne an der plötzlichen Entdeckung einer zu schützenden Tierart im Wald scheitern.

Carmen Friedrich übergab der Gemeinde die gesammelten Unterschriften
Auf dieser Fläche soll die Waldsiedlung entstehen
Panorama

Zahlen von Montag, 23. November
Corona im Landkreis Harburg: 1.882 bestätigte Corona-Fälle

bim. Winsen. Seit Ausbruch der Corona-Pandemie sind im Landkreis Harburg insgesamt 1.882 (plus 3) Corona-Fälle bestätigt worden. Diese Zahlen nannte Kreissprecher Andres Wulfes am Montag, 23. November. Die Zahl der Genesenen lag bei 1.549 (plus 28), wodurch es derzeit 302 (minus 25) aktiv Erkrankte gibt. Der Sieben-Tage-Inzidenzwert liegt derzeit bei 61,7 nach 64,5 am Sonntag. Die Corona-Zahlen der vergangenen Wochen im Überblick: 22. November 2020: 1.879 bestätigte Fälle / 1.521...

Panorama
Das Thema sexueller Missbrauch, besonders von Kindern, berührt viele Leserinnen und Leser. 
Viele fordern härtere Strafen für die Täter
2 Bilder

"Diese Taten sind Mord an der Seele"
Lesermeinungen zum Thema Kindesmissbrauch

Nach WOCHENBLATT-Aufruf: Viele Reaktionen haben die Redaktion erreicht / Auch Betroffene berichten tk. Buxtehude. Der Leseraufruf zu einem Artikel über einen zu einer Bewährungsstrafe verurteilten Sexualstraftäter, der seine Enkelin und zwei Nichten missbraucht hatte, hat eine sehr große Resonanz gefunden. Das WOCHENBLATT hatte unter anderem die Frage gestellt, ob das Leid der Betroffenen von sexuellen Übergriffen viel stärker in Betracht gezogen werden müsse. Eine weitere Frage: Muss die...

Panorama
Mit diesen Affen fordern Tierschützer am LPT den Stopp von Tierversuchen
5 Bilder

Neuigkeiten vom LPT-Standort Mienenbüttel
Von der Tierqualstätte zum Tierschutzzentrum?

bim. Mienenbüttel. Ist das jetzt die Wandlung von der Tierqualstätte zu einer Tierschutzeinrichtung? Oder der Versuch, das Laboratory of Pharmacology and Toxicology (LPT) am Standort in Mienenbüttel aus den Negativ-Schlagzeilen zu bringen und als Vorzeigestandort zu etablieren, um von den Tierquälereien an den LPT-Standorten in Hamburg-Neugraben und Löhndorf (Schleswig-Holstein) abzulenken? "Auf dem ehemaligem Laborgelände entsteht ein Tierschutzzentrum", verkündet das LPT-Presseteam in einer...

Panorama
Bei der Auktion "ebbes-ersteigern.de" gibt es mit etwas Glück Mega-Reiseangebote zur Hälfte des Preises

Mega-Auktion rund um Urlaub, Reisen und Freizeit
Reiseschnäppchen mit "ebbes-ersteigern.de" entdecken und bis zum 30.11. mietbieten

Mit der neuen Auktion ebbes-ersteigern.de gibt es auch in dieser Zeit tolle Möglichkeiten, "mal rauszukommen", sich zu erholen und sich etwas zu gönnen. Denn "ebbes-ersteigern.de" bietet vom 14. bis 30. November 2020 jede Menge attraktive Reiseschnäppchen. "Ebbes" ist schwäbisch und heißt im Hochdeutsch "etwas". Also warum nicht mal "etwas" ersteigern! "Diese Plattform könnte zu keinem besseren Zeitpunkt kommen", sagt Stephan Schrader, Geschäftsführer des WOCHENBLATT, das die Auktion mit ins...

Service

Das neue Apple MacBook Air – das sind die besten Features

In diesem Jahr hat Apple eine Reihe von Veranstaltungen ausgerichtet, um dort die neuesten Produkte vorzustellen. Der Hauptblick lag in diesem Jahr auf die neue iPhone 12 Serie, die es seit diesem Monat im Handel zu erwerben gibt. Doch das war noch lange nicht alles, denn einen knappen Monat, nachdem das iPhone 12 gelauncht wurde, wurde auch endlich das Geheimnis um das MacBook Air mit dem M1-Chipsatz, gelüftet. Das Highlight ist der M1 Chip Das neue MacBook Air kommt mit einem verbesserten...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen