Von der AfD zur LKR

sla. Neu Wulmstorf. Das Ratsmitglied Klaus Petermann hat sich der Partei „Liberal-Konservative Reformer – LKR“ angeschlossen und wird ab sofort die Partei LKR im Gemeinderat Neu Wulmstorf vertreten.
Klaus Petermann hatte - aufgrund der geänderten politischen Ausrichtung sowohl des AfD-Kreisverbandes als auch der Gesamtpartei - die AfD und die AfD-Fraktion Neu Wulmstorf verlassen. Zeitgleich legte er den Fraktionsvorsitz nieder und ist seitdem fraktionsloses Mitglied im Gemeinderat Neu Wulmstorf. Die LKR freut sich über das neue Mitglied und sieht es als einen weiteren Schritt, liberal konservativ orientierten Wählern zur Kommunalwahl 2021 ein politisches Angebot machen zu können.
Die AfD-Fraktionen lösen sich nach und nach auf und gehen in den LKR auf - zunächst im Kreis, dann in Hollenstedt und jetzt in Neu Wulmstorf.
Auch die bisherigen AfD-Fraktionsvorsitzenden Günter Burmeister und Stellvertreter Wolfgang Mader wechselten zu den Liberal-Konservativen Reformern (LKR).
Die AfD ist ab sofort nur noch durch Dr. Klaus Haas im Kreistag vertreten.

Autor:

Susanne Laudien aus Buxtehude

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.