Kostenlose Unterstützung durch Experten
Beratungstag für Neu Wulmstorfer Unternehmen

nw/sla. Neu Wulmstorf. Der „Beratungstag Investitionen und Fördermittel“ am Freitag, 4. Juni, richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen aller Branchen vom Start-up bis zum etablierten Betrieb in Neu Wulmstorf.
Bis aus innovativen Ideen marktfähige Produkte, Verfahren oder Dienstleistungen werden, ist häufig viel Entwicklungsarbeit nötig, die mit hohen Risiken verbunden ist. Selbst ein guter Rat kann da teuer sein. Dabei gibt es eine Reihe von Förder- und Unterstützungsangeboten. Die Gemeinde Neu Wulmstorf bietet in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg (WLH) ein maßgeschneidertes Beratungsangebot, das Konzepte, Ideen und Wege bei der Realisierung von Projekten, Innovations- und Investitionsvorhaben aufzeigt.
Der Sprechtag wird in Zusammenarbeit mit dem Transferzentrum Elbe-Weser (TZEW) und der Investitions- und Förderbank Niedersachsen (NBank) durchgeführt. Die Berater sind ausgewiesene Experten auf ihrem Gebiet und behandeln die persönlichen Gespräche und Anliegen vertraulich. Eine Terminvereinbarung ist vorab erforderlich. Die Teilnahme per Videocall ist kostenfrei. Termin: Freitag, 4. Juni, 9 bis 13 Uhr.
• Kontakt, Anmeldung und weitere Informationen über die Wirtschaftsförderung Gemeinde Neu Wulmstorf, Tel. 04181-92360, wirtschaftsfoerderung-neu-wulmstorf@wlh.eu oder info@wlh.eu.

Autor:

Susanne Laudien aus Buxtehude

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen