Erweiterte Fahrtzeiten nachts und am Sonntag
Busverkehr nach Elstorf

Tobias Handtke (li.) und Jürgen Waszkewitz (beide SPD) setzen sich für eine bessere Bus- und
Bahnanbindung ein
  • Tobias Handtke (li.) und Jürgen Waszkewitz (beide SPD) setzen sich für eine bessere Bus- und
    Bahnanbindung ein
  • Foto: SPD Neu Wulmstorf
  • hochgeladen von Susanne Laudien

sla. Elstorf. Ab Donnerstag, 27. August, werden zusätzliche Busverbindungen von und nach Elstorf angeboten: Die neuen Spätfahrten starten montags bis freitags um 23.26 Uhr und von Samstag auf Sonntag um 0.06 Uhr am Bahnhof Neu Wulmstorf. Am Sonntag wird ein Zwei-Stunden-Takt von 10.06 Uhr bis 22.06 Uhr ab dem Bahnhof eingeführt.
Bis auf die neuen Spätfahrten werden alle Fahrten bis Hollenstedt und fast alle bis Regesbostel verlängert. Die Fahrten am Samstag in Gegenrichtung erhalten teilweise neue Abfahrtszeiten und verkehren nun gleichmäßiger.
„Wir freuen uns, dass unser Antrag erfolgreich war, dass das Angebot nach Elstorf mit Unterstützung des Landkreises Harburg ausgeweitet wird und wir damit auch Personen auf dem Land, die nicht Auto fahren können oder wollen, eine verbesserte Grundmobilität anbieten“, freut sich Tobias Handtke, Fraktionsvorsitzender der SPD in Neu Wulmstorf. Unzufrieden zeigen sich die Sozialdemokraten über den eingetretenen Stillstand bei den S-Bahn-Verbesserungen für die Neu Wulmstorfer. Es fehle an Lösungsvorschlägen, die in den kommenden Jahren umgesetzt werden können und nicht Jahrzehnte in der Umsetzung benötigen, sagt Handtke, der mit Jürgen Waszkewitz, für die SPD Mitglied im Verkehrsausschuss der Gemeinde Neu Wulmstorf, vor einem halben Jahr den Halt der Regionalbahn (vormals Metronom) in Neu Wulmstorf gefordert hat. Bislang ohne Erfolgsmeldungen aus Hannover. "Länder- und parteiübergreifend brauchen wir eine Initiative für unsere Region. Die Verbesserungen auf der S3-Achse von Hamburg bis Stade müssen von allen Beteiligten gemeinsam angegangen werden", fordern Handtke und Waszkewitz.

Autor:

Susanne Laudien aus Buxtehude

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.