"Ein Sommernachtstraum“ am Gymnasium Neu Wulmstorf

Mehrere Arbeitsgemeinschaften arbeiten Hand in Hand, um das Theaterstück auf die Bühne zu bringen
  • Mehrere Arbeitsgemeinschaften arbeiten Hand in Hand, um das Theaterstück auf die Bühne zu bringen
  • Foto: oh
  • hochgeladen von Björn Carstens

bc. Neu Wulmstorf. Die Theater-AG des Gymnasiums Neu Wulmstorf bringt einen Klassiker auf die Bühne: „Ein Sommernachtstraum“ von William Shakespeare. Die Aufführungen finden im Forum des Gymnasiums statt, täglich von Montag, 24. März, bis Donnerstag, 27. März. Beginn ist jeweils um 19 Uhr.

Nach mehreren modernen Stücken hat sich die AG wieder einmal einem der großen Stücke der Theaterliteratur zugewendet. Mehrere Arbeitsgemeinschaften der Schule arbeiten dabei Hand in Hand: Die Bühnenbild-AG entwirft und erstellt die Spiel-Räume der Schauspieler, die Bühnentechnik-AG soll für den technisch reibungslosen Ablauf der Aufführungen sorgen. Die Kostüme - 80 Prozent werden extra für diese Aufführung hergestellt - näht eine Schüler-Mutter.

Die Karten kosten 3 Euro für Schüler und 5 Euro für Erwachsene.

Autor:

Björn Carstens aus Buxtehude

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Panorama
2 Bilder

10. Mai: die Corona-Zahlen im Landkreis Harburg
234 aktive Fälle: Weniger gab es zuletzt vor einem Monat

(sv). Der Landkreis Harburg meldet am heutigen Montag, 10. Mai, 234 aktive Fälle. Weniger verzeichnete der Landkreis zuletzt am 12. April (225). Der Inzidenzwert ist heute wieder leicht gesunken, von 68,0 am Sonntag auf 66,8 am Montag. Seit Ausbruch der Pandemie waren im Landkreis Harburg insgesamt 6.343 Menschen am Coronavirus erkrankt (+/-0), davon sind bislang 6.002 wieder genesen (+29). Die Zahl der Corona-Toten bleibt konstant bei 107. In den Kommunen bleiben die Inzidenzwerte weitgehend...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen