"Möbel Boss" hat Sanierungsarbeiten begonnen

Die Porta Unternehmensgruppe investiert 2,5 Mio. Euro in ihren neuen Standort
  • Die Porta Unternehmensgruppe investiert 2,5 Mio. Euro in ihren neuen Standort
  • hochgeladen von Björn Carstens

bc. Neu Wulmstorf. Die Porta-Unternehmensgruppe hat mit dem Umbau auf dem früheren Möbel Meyn-Gelände an der B73 in Neu Wulmstorf begonnen. Derzeit sind die Arbeiter damit beschäftigt, das Innere des Haupthauses auf Vordermann zu bringen. In Kürze soll das Haus von außen in den Farben des Möbel-Discounters "SB-Möbel Boss" angestrichen werden. Die markant gelben Meyn-Häuser verschwinden aus dem Neu Wulmstorfer Ortsbild. Bereits im Juli will "Möbel Boss" Eröffnung feiern. Sofern der Neu Wulmstorfer Gemeinderat in seiner Sitzung am Donnerstag, 25. April, den geänderten Bebauungsplan absegnet, beginnt der Abriss der gegenüberliegenden Lagerhallen und der Umbau des Wendehammers. Kosten der Investition: rund 2,5 Mio. Euro.

Autor:

Björn Carstens aus Buxtehude

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.