Neu Wulmstorf: Dank Spende konnte das erste Zelt gekauft werden

Die Volksbank Lüneburger Heide-Mitarbeiter Matthias Stech (v. li.), Hartmut Stehr und Udo Martens übergaben
dem Jugendvorsitzenden Christian Fabig von der Neu Wulmstorfer DLRG (2. v. li.) jetzt den symbolischen scheck
  • Die Volksbank Lüneburger Heide-Mitarbeiter Matthias Stech (v. li.), Hartmut Stehr und Udo Martens übergaben
    dem Jugendvorsitzenden Christian Fabig von der Neu Wulmstorfer DLRG (2. v. li.) jetzt den symbolischen scheck
  • Foto: Michael Bredow
  • hochgeladen von Alexandra Bisping

ab. Neu Wulmstorf. Gut ausgestattet ins neue Jahr: Durch eine Zuwendung der Volksbank Lüneburger Heide konnte die Neu Wulmstorfer DLRG-Jugend ihr Freizeitequipment um ein Zelt erweitern. Der Jugendvorsitzende Christian Fabig von der Neu Wulmstorfer DLRG nahm jetzt den symbolischen Scheck aus den Händen der Volksbank Lüneburger Heide-Mitarbeiter Matthias Stech (v. li.), Hartmut Stehr und Udo Martens entgegen.

Die Volksbank Lüneburger Heide hatte den Zeltkauf mit 1.000 Euro unterstützt. Die Summe stammt aus dem Reinertrag des VR-Gewinnsparens, der auch anderen sozialen, gemeinnützigen oder karitativen Institutionen zugute kommt. Das 20 Quadratmeter große „SG20“ im Wert von 2.550 Euro soll die jungen Lebensretter zukünftig bei Freizeitausfahrten begleiten. Bisher waren der DLRG durch das Anmieten von Unterkünften immer hohe Kosten entstanden. Um diese zu vermeiden, wurde nun das erste von mehreren Zelten erworben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.