Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Eine Filiale der Zukunft: Die Haspa in Neu Wulmstorf wird zum Nachbarschafts-Treff

So sieht der neue Empfangsbereich aus Foto: Haspa
Neu Wulmstorf: haspa | Umbau zum Nachbarschafts-Treff: Die Haspa-Filiale in Neu Wulmstorf, Bahnhofstraße 40, bleibt von Dienstag, 3. Juli, bis Freitag, 13. Juli, geschlossen. Am Montag, 16. Juli, sind alle Kunden, Nachbarn und Interessierten zur Eröffnungsfeier mit Überraschungen, Manni der Maus und vielem mehr in die komplett neuen Räume eingeladen. "Im vergangenen Jahr wurden bereits fünf Haspa-Standorte nach unserem neuen Konzept zur 'Filiale der Zukunft' umgestaltet", sagt Filialleiter Daniel Schulz. "Dieses Jahr sind es 30 und bis 2020 sollen es dann alle Filialen sein." Im Rahmen des größten Investitionsprogramms ihrer Geschichte investiert die Haspa sowohl in ihre IT und neue digitale Angebote als auch stationär. Die Filiale soll zum Treffpunkt werden, wo sich Nachbarn austauschen und vernetzen können. "Neben diskreten Beratungsräumen gibt es halboffene Räume und eine offene Lounge mit Sofa", sagt Schulz. "Farben, Materialen und Möbel vermitteln eine Wohlfühlatmosphäre. Unser Konzept beruht darauf, dass wir mit unseren Nachbarn noch enger zusammen arbeiten wollen."
Ein großer, zentraler Holztisch lädt zum Verweilen ein. An einem riesigen Multitouch-Screen gibt es Infos über Neu Wulmstorf, das Team, die Haspa und deren Angebote sowie vieles mehr. Informieren kann man sich auch mit Hilfe von iPads. Es gibt kostenloses WLAN und eine Kaffeebar. "Wir bieten Veranstaltungen wie Lesungen, Vorträge und Konzerte an", so Daniel Schulz. "Unternehmen, Vereine und Institutionen aus der Nachbarschaft können sich bei uns kostenlos vorstellen, ihre Dienstleistungen und Produkte präsentieren." Und auch an die Kinder wurde gedacht: Sie können die "Manni-Spielkiste" nutzen, während die Eltern in der Beratung sind.