Buxtehude: Blaulicht

1 Bild

Senior beinahe um sein Erspartes gebracht

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | vor 4 Tagen

Polizei warnt: "Falsche Polizisten" und "falsche Handwerker" sind wieder vermehrt aktiv thl. Buchholz. Die Polizei weist darauf hin, dass derzeit erneut vermehrt insbesondere "falsche Polizeibeamte" und "falsche Handwerker" auftreten. Diese versuchen, zumeist ältere Menschen um ihr Erspartes zu bringen. Erst vor wenigen Tagen erstattete in Buchholz ein älterer Herr Strafanzeige gegen Betrüger. Diese hatten sich am Telefon...

1 Bild

Wer erkennt diesen in Stade gefundenen Schmuck?

Tom Kreib
Tom Kreib | am 13.12.2018

tk. Stade. An einem Steg in Stade an der Straße "Am Backeltrog" ist am Mittwoch gegen 13 Uhr von Mitarbeitern des Bauhofs ein Rucksack mit Schmuck gefunden worden. Es handelt sich mutmaßlich um Diebesgut, konnte aber noch keiner Straftat konkret zugeordnet werden. Daher fragt die Polizei, wer die abgebildeten Dinge erkennt. Hinweise: Tel. 04141 - 102215

Einbrüche in Düdenbütteler Werkstätten

Tom Kreib
Tom Kreib | am 13.12.2018

tk. Landkreis.  Einbrecher sind in der Nacht zu Mittwoch in Düdenbüttel in gleich fünf Fällen in Werkstätten eingedrungen. Sie entwendeten Werkzeuge und Maschinen. Der gesamte Schaden ist beträchtlich. Er beträgt nach Angaben der Polizei rund 15.000 Euro. 

Stader Einbrecher kommt vor den Haftrichter

Tom Kreib
Tom Kreib | am 13.12.2018

tk. Stade. Ein Einbrecher ist in der Nacht zu Mittwoch in Stade in ein Mehrfamilienhaus an der Claus-Groth-Straße eingedrungen. Er knackte mehrere Abstellräume im Keller. Ein Nachbar hatte verdächtige Geräusche gehört und den Schein einer Taschenlampe gesehen. Die alarmierte Polizei konnten den Mann festnehmen. Er hatte sich unter einem Auto versteckt. Die Ermittler gehen davon aus, dass der 22-jährige Täter aus Suhl...

1 Bild

Unfallopfer bei Wohlerst im Wrack eingeklemmt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 10.12.2018

Schwerer Crash auf der Kreisstraße K47 forderte zwei Verletzte / Zeugen gesucht tp. Wohlerst. Bei einem schweren Verkehrsunfall am Freitagnachmittag wurden auf der Kreisstraße K47 zwischen Wohlerst und Kakerbeck zwei Autoinsassen verletzt. Der 29-jährige Fahrer eines Hyundai Getz aus Harsefeld war in Richtung Kakerbeck unterwegs und kam aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Er prallte nach ca. 50 Metern...

Auto nach Einbruch entwendet

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 10.12.2018

ab. Buxtehude. Nachdem ein oder mehrere Einbrecher im Haus nicht fündig wurden, stahlen sie das Auto: In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag zwischen 1.30 und 5.20 Uhr drangen Unbekannte in Buxtehude in der Straße "Zum Vorwerk" In ein Einfamiilienhaus ein und erbeuteten dort eine geringe Menge Bargeld und einen Autoschlüssel. Das Fahrzeug, ein Passat mit dem Kennzeichen STD - NX 111, entwendeten sie aus dem Carport und...

8 Bilder

Brand in der Buxtehuder Altstadt: Frau mit schwerer Rauchvergiftung in Klinik geflogen

Tom Kreib
Tom Kreib | am 05.12.2018

tk. Buxtehude. Im Souterrain eines Wohn- und Geschäftshauses in der Buxtehuder Altstadt am Westfleth ist am Mittwochvormittag gegen 11.30 Uhr ein Feuer ausgebrochen. Die Flammen griffen auf einen rückwärtigen Anbau über. Eine Frau (29), die sich in den Geschäftsräumen aufhielt, erlitt eine so schwere Rauchvergiftung, dass sie mit dem Rettungshubschrauber in eine Hamburger Klinik geflogen werden musste. Die Feuerwehr war mit...

1 Bild

Obdachlosenunterkunft in Nottensdorf durch Feuer beschädigt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 02.12.2018

Brandstiftung? Polizei nimmt 18-jährigen Bewohner fest tp. Nottensdorf. Bei einem Brand "Am Walde" in Nottensdorf wurde am Samstagmittag gegen 12.30 Uhr eine Obdachlosenunterkunft stark beschädigt. Die Polizei schließt Brandstiftung nicht aus und nahm einen Bewohner (18) als Tatverdächtigen fest. Einer der drei Bewohner des Hauses hatte den Brand, der sich offenbar vom Obergeschoss in Erdgeschoss ausbreitete, bemerkt...

"Und plötzlich schrie Doreen nur noch"

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 30.11.2018

Zweiter Prozesstag vor dem Lüneburger Landgericht im Fall des Frauenmordes von Winsen thl. Lüneburg. "Wir telefonierten. Plötzlich fragte Doreen: Volker? Dann hörte ich nur noch Schreie. Ich wusste sofort, da ist etwas Schreckliches passiert." So schilderte ein 41-jähriger Zeuge vor dem Lüneburger Landgericht den Tathergang bei dem Mord an Doreen K. (40) aus Winsen. Wie das WOCHENBLATT berichtete, muss sich der von ihr...

Verursacher ermittelt?

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 30.11.2018

thl. Neu Wulmstorf. "Rolltor begräbt Kind unter sich" titelte das WOCHENBLATT am Mittwoch und berichtete über einen tragischen Unfall, bei dem ein Kind (6) ums Leben kam. Jetzt gelang es der Polizei offenbar, den Verursacher zu ermitteln. Hierbei handelt es sich um den Fahrer eines Klein-Lkw, der zur Unfallzeit in der Werner-von-Siemens-Straße war. Nach Polizeiangaben will er nichts von einem Anstoß beim Rolltor bemerkt...

3 Bilder

Großalarm bei "Synthopol"

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 29.11.2018

Zu heißer Kessel, aber keine Gefahr bei Buxtehuder Chemie-Unternehmen  ab. Buxtehude. Ein Mitarbeiter des Buxtehuder Chemie-Unternehmens Synthopol" hatte die zu hohe Temperatur in einem Kessel entdeckt und am Donnerstagnachmittag gegen 14.30 Uhr Alarm ausgelöst. Rund 120 Mitarbeiter waren aus den Gebäuden evakuiert worden. Verletzt wurde niemand.   In dem Kessel, der sich in einer der Hallen nahe des Haupteingangs...

Einbrüche im Landkreis Stade

Tom Kreib
Tom Kreib | am 29.11.2018

tk. Landkreis. In den vergangenen Tagen haben Einbrecher wieder verstärkt ihr Unwesen im gesamten Landkreis Stade getrieben. In Steinkirchen wurde zwischen Montag und Mittwoch hinter der Feuerwehr ein Baucontainer aufgebrochen. Ein Betonquirl im Wert von mehreren Hundert Euro wurde gestohlen. In Himmelpforten wurden zwischen Dienstag und Mittwoch vier Motorsägen der Marke Stihl von einem Grundstück an der Dorfstraße...

Zigarettenautomat aus dem Boden gerissen und abtransportiert

Tom Kreib
Tom Kreib | am 28.11.2018

tk. Oldendorf. Gleich den ganzen Zigarettenautomaten haben Unbekannte in der Nacht zu Dienstag in Oldendorf an der Feldstraße gestohlen. Die Täter gingen dabei mit brachialer Gewalt vor. Sie banden eine Kette um den Zigarettenautomaten und zogen ihn dann mit einem Fahrzeug - vermutlich ein weißer Transporter - aus dem Boden. Die Schleifspuren sind mehrere Hundert Meter lang. Schließlich haben die Unbekannten den Automaten...

1 Bild

Wer klaut einen dermaßen auffälligen Foodtruck?

Tom Kreib
Tom Kreib | am 28.11.2018

tk- Ahlerstedt. Auffälliger geht es im Straßenverkehr kaum: "Independent" steht in riesengroßen gelb-orangen Lettern auf dem Foodtruck. Doch Kriminelle ließen sich davon nicht abschrecken. Der hippe Imbisswagen auf Basis ein Mercedes Sprinter wurde zwischen Samstag und Sonntag in Ahlerstedt am Klethener Weg vom Gelände eines Nutzfahrzeughandels gestohlen. Der Wert des Foodtrucks beträgt laut Polizei 95.000 Euro. Hinweise an...

1 Bild

Unfall auf der B74 bei Wiepenkathen mit zwei Verletzten

Tom Kreib
Tom Kreib | am 28.11.2018

tk. Stade-Wiepenkathen. Zwei Verletzte und drei kaputte Autos sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Mittwoch gegen 13.30 Uhr auf der B74 kurz hinter Stade-Wiepenkathen. Der Fahrer (52) eines Audi A6 war Richtung Bremervörde unterwegs. Er geriet aus bislang ungeklärten Gründen in den Gegenverkehr.  Dabei touchierte der Audi den Dacia eines 74-jährigen Staders. Der Dacia geriet ins Schleudern und prallte gegen die...

1 Bild

Der irre Stahlkugel-Schütze macht weiter: Schon wieder Schüsse auf "De Blomenladen"

Tom Kreib
Tom Kreib | am 23.11.2018

Die sechste Scheibe von "De Blomenladen" in Neukloster zerschossen tk. Neukloster. Dieser Irre macht immer weiter: Am vergangenen Wochenende wurde zum sechsten Mal eine Fensterscheibe vom Blumenladen von Carola und Thomas Seel neben dem Bahnhof in Neukloster zerschossen.  Im August hatte das WOCHENBLATT zum ersten Mal über die Attacken aus dem Hinterhalt berichtet. Damals waren es vier Anschläge, unter denen die Inhaber...

1 Bild

Toter in Buxtehude entdeckt

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 22.11.2018

ab. Buxtehude. Ein Mann (52) ohne festen Wohnsitz ist am Donnerstagnachmittag in einem Graben an der Estetalstraße in Buxtehude in der Nähe des Heidebads gefunden und von der Feuerwehr geborgen worden. Die Ermittlungen der Polizei haben noch am Donnerstag ergeben, dass der Tote schon länger im Wasser gelegen haben muss. Es sei von einem tragischen Unglücksfall auszugehen.

1 Bild

Unbekannter Paket-Fahrer stiehlt Waren aus Amazon-Sendungen

Tom Kreib
Tom Kreib | am 21.11.2018

tk. Jork. Ein unbekannter Paket-Fahrer hat es auf Inhalte aus Amazon-Bestellungen abgesehen. Zwei Mal wurden im Alten Land aufgerissene Pakete des Online-Händlers gefunden. Bücher, Spiele oder auch Musikinstrumente lässt der Langfinger dabei liegen. Am vergangenen Montag wurden zwölf aufgerissene Sendungen bei den Altpapiertonnen am Westerminnerweg in Jork gefunden. Die Empfänger wohnen nicht im Kreis Stade. Bereits am...

1 Bild

Transporter-Fahrer (22) stirbt auf der K62 zwischen Engelschoff und Neuland

Tom Kreib
Tom Kreib | am 21.11.2018

tk. Engelschoff. Der Fahrer (22) eines Transporters ist am Dienstagnachmittag auf der K62 zwischen Engelschoff und Neuland bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der junge Mann kam auf gerader Strecke aus bisher ungeklärten Gründen auf der Dorfstraße in Richtung Neuland von der Fahrbahn ab. Der VW LT-Transporter prallte mit der Fahrerseite gegen einen Baum.  Der 22-Jährige wurde in dem Fahrzeug eingeklemmt. 40...

3 Bilder

Lagerhalle brannte: Feuerwehr verhindert Schlimmes in Dollerner Wohngebiet

Lena Stehr
Lena Stehr | am 18.11.2018

lt. Dollern. Aufmerksame Nachbarn sowie das schnelle Eingreifen der Feuerwehr verhinderten am frühen Sonntagmorgen Schlimmes im Dollerner Wohngebiet am Rüstjer Weg. In einer Lagerhalle eines Baumaschinenverleihs war aus bislang ungeklärter Ursache ein Feuer ausgebrochen. Nachbarn, die lautes Knallen gehört und Rauch wahrgenommen hatten, wählten gegen 5:10 Uhr den Notruf. Als die ersten Einsatzkräfte aus Dollern, Horneburg,...

2 Bilder

Kreuzungen in Stade und Ahlerstedt sind Unfallschwerpunkte im Landkreis Stade

Lena Stehr
Lena Stehr | am 16.11.2018

lt. Landkreis. Mit 29 Unfällen, bei denen sich ein Mensch schwer und neun leicht verletzten, führt die Kreuzung B 73/B 74 in Stade die Liste der Unfallschwerpunkte im Landkreis an. Häufigste Ursache war ungenügender Sicherheitsabstand, gefolgt von nicht angepasster Geschwindigkeit und Alkoholeinfluss. Das kam u.a. bei der Auswertung der Unfallstatistik 2017 in Hinblick auf Unfallschwerpunkte heraus, die die...

1 Bild

Betrügerische Spendensammler

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 16.11.2018

Mit dem Klemmbrett durch die Fußgängerzone / Opfer sind oft ältere Leute (thl). Gerade in der Zeit vor Weihnachten kommt es erfahrungsgemäß auf den Parkplätzen von Einkaufsmärkten immer wieder zu diesen Vorfällen: "Klemmbrett-Betrüger", die arglose Passanten mit einer gefälschten Spendenliste ansprechen und behaupten, für einen gemeinnützigen Zweck zu sammeln. "Hier ist Vorsicht geboten – denn schnell gelangt nicht nur das...

1 Bild

Schnelle Ermittlungsarbeit

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 16.11.2018

(mum). Das ging aber schnell! Nur 19 Minuten nachdem die Polizei im Landkreis Harburg um Mithilfe bei der Suche nach einem 15 Jahre alten Jungen aus Winsen suchte, folgte bereits die Entwarnung. "Der vermisste Jugendliche Julian Blecker konnte nach einem Hinweis am Freitag um 14.10 Uhr wohlbehalten angetroffen werden", heißt es in der Pressemitteilung. Die Polizei bedanke sich bei den Unterstützern der Suche. Der Junge wurde...

Dieb wuchsen keine Flügel

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 16.11.2018

Energydrinks geklaut - Ab ins Gefängnis thl. Neu Wulmstorf. Hätte die Werbung doch bloß gehalten, was sie verspricht - dann wäre einem 59-Jährigen aus Hamburg der Einzug in die Untersuchungshaftanstalt erspart geblieben. Der Mann wollte am Mittwochvormittag in einem Supermarkt 29 Dosen eines Energydrinks entwenden. Dazu versteckte er die Ware unter seinem Pullover. Der Kassiererin fiel der plumpe Versuch jedoch sofort...

Werkzeug und Kippmulde gestohlen

Tom Kreib
Tom Kreib | am 15.11.2018

tk. Jork/Agathenburg. Einbrecher sind in der Nacht zu Mittwoch im Jorker Gewerbegebiet Ostfeld in einen Betrieb für Garten- und Landschaftsbau eingedrungen. Sie entwendeten hochwertiges Werkzeug wie Trennschleifer und Motorsägen. Der Schaden liegt nach Angaben der Polizei bei rund 10.000 Euro. Zwischen Montag und Mittwoch wurde außerdem von der Baustelle am Kreisel in Agathenburg eine Kippmulde im Wert von rund 4.000 Euro...