Buxtehude: Panorama

15 Bilder

XXL-Schlagerstimmung auch ohne Jürgen Drews

Lena Stehr
Lena Stehr | vor 2 Tagen

lt. Harsefeld. Großer Schock für das Organisations-Team der XXL-Schlagernacht anlässlich des 125-jährigen Jubiläums der Feuerwehr in Harsefeld. Haupt-Act Jürgen Drews hatte am Samstagmittag kurzfristig aus Krankheitsgründen abgesagt. Der selbsternannte "König von Mallorca" war aufgrund eines Magen-Darm-Infekts offenbar an den "Thron" im Badezimmer gefesselt und kam nach Medienberichten sogar ins Krankenhaus. Auch ein...

3 Bilder

Einfach Spaß haben:Beim Apfellauf des Post SV kann jeder mitmachen - jetzt auch mit Kinderstaffel

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | vor 3 Tagen

Jork: Obsthof Lefers | Zum zweiten Apfellauf lädt der Post SV aus Buxtehude am Sonntag, 19. August, alle interessierten Läufer nach Jork auf den Obsthof Lefers, Osterjork 140, ein. Neu ist dieses Mal, dass es zusätzlich zu den Staffeln für Erwachsene auch eine Kinderstaffel gibt, die ab 11 Uhr startet. Die Erwachsenenstaffeln starten um 13 Uhr. "Wir hatten bei unserer Premiere im vergangenen Jahr 53 Teams mit jeweils vier Läufern", sagt Uwe von der...

1 Bild

"Kann hier auch jederzeit passieren"

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | vor 4 Tagen

WOCHENBLATT-Interview mit Dr. Michael Herrmann über Waldbrand-Gefahren (thl). Die Nachricht erschütterte die Bürger: Ein Bahndamm-Brand in Siegburg breitete sich unkontrolliert aus und griff auf acht Wohnhäuser über. Mehr als 30 Menschen wurden dabei verletzt. Aufgrund der langanhaltenden Trockenheit haben viele Bürger Angst vor Waldbränden, die plötzlich außer Kontrolle geraten. Das WOCHENBLATT sprach mit Dr. Michael...

5 Bilder

Schwitzen für die Kamera beim Stackmann-Shooting

Lena Stehr
Lena Stehr | vor 4 Tagen

lt. Agathenburg. Bei 37 Grad im Schatten im schicken Rollkragenpulli oder in der kuscheligen Daunenjacke ganz lässig für die Kamera posieren? Dieses harte Model-Los zogen in der vergangenen Woche knapp 30 Mitarbeiter des Buxtehuder Modehauses Stackmann. Beim großen Foto-Shooting für die aktuelle Herbst- und Winterkollektion präsentierten sie am Schloss Agathenburg insgesamt rund 75 verschiedene Outfits und kamen dabei ganz...

1 Bild

Carsharing mit Elektro-Fahrzeugen im Alten Land und Horneburg

Lena Stehr
Lena Stehr | vor 4 Tagen

lt. Altes Land/Horneburg. Wer auf dem platten Land mobil sein und gleichzeitig etwas für den Klimaschutz tun will, hat es nicht leicht. Da Busse und Bahnen nicht überall und auch nicht häufig genug fahren, sind die meisten auf ein Auto - ein Großteil der Familien sogar auf zwei Autos - angewiesen, um ihren Alltag bewältigen zu können. Eine relativ neue Form der Mobilität auf dem Land ist neben Mitfahrbänken und Bürgerbussen...

1 Bild

Italienischer Abend in Horneburg

Lena Stehr
Lena Stehr | vor 4 Tagen

lt. Horneburg. Italienisches Flair in Horneburg können Besucher wieder am Freitag, 24. August, ab 19 Uhr auf dem Platz am Burgmannshof erleben. Bei Live-Musik vom Duo Italo aus Hamburg servieren die Teams des Eiscafés Dante, des Hol' ab Getränkemarktes und des neuen Cafés Gretchens italienische Köstlichkeiten und leckere Weine. Veranstaltungsmanagerin Vanessa Heider ruft außerdem alle Besitzer italienischer Oldtimer dazu...

1 Bild

Kreisstraße in Fredenbeck soll saniert werden

Lena Stehr
Lena Stehr | vor 4 Tagen

lt. Fredenbeck. Die marode Kreisstraße 1, die mitten durch Fredenbeck führt, soll im kommenden Jahr vom Autohaus Gotthard bis kurz vor der Einmündung der Gemeindestraße "Im Mühlenfeld" auf gut einem Kilometer komplett saniert werden. In der Sitzung des Bauausschusses der Gemeinde am Donnerstag, 16. August, um 18 Uhr im Rathaus werden Vertreter des Ingenieurbüros Dittmer aus Zeven die vorläufigen Planungen vorstellen. Auch...

5 Bilder

119 Absagen und Spaß daran

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 4 Tagen

Ohne Trainerschein: Sportverrückter Fußballfan aus Kehdingen bewarb sich dutzendfach als Bundesliga-Coach tp. Drochtersen. Sport-Freak Michael Breuer (30) aus Kehdingen darf sich inzwischen zur Spitze der verrücktesten Fußballfans aus ganz Deuschland zählen. Um an begehrte Fan-Artikel heranzukommen und die Profi-Sportwelt aus ungewöhnlicher Perspektive kennenzulernen, ist ihm kein Aufwand zu hoch und keine Masche zu abwegig....

8 Bilder

Kehdinger Weltenbummler in Afrika : "Alle winken, lachen und tanzen"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 4 Tagen

Timo und Lisa erlebten Abenteuerliches in Mauretanien / Jetzt geht es an die wunderbare Elfenbeinküste tp. Wischhafen. Für ein freies Leben fast ohne Regeln hat sich der weite Weg gelohnt: Ein Jahr nach dem Aufbruch vom beschaulichen Wischhafen in Richtung Afrika sind Timo Umland (33) und Lisa Fischbach (36) im Senegal angekommen. Exklusiv im WOCHENBLATT zieht das sympathisch-verrückte Aussteiger-Pärchen vorläufige Bilanz...

3 Bilder

Mit Musik Perspektiven ändern

Mitja Schrader
Mitja Schrader | vor 4 Tagen

Jolanda Bär unterrichtet ein Jahr lang Geigenspiel in einer "Favela" in São Paulo mi. Buchholz. Rund 20 Millionen Einwohner, davon fünf Millionen in Armenvierteln, Wohnungen teilweise ohne Strom und fließend Wasser, Drogenkriminalität und eine im Vergleich mit Deutschland hohe Mordrate - Jolanda Bär (19) aus Buchholz tauscht jetzt für ein Jahr gemütlichen Kleinstadt-Komfort gegen das Leben in einer "Favela" - einem...

2 Bilder

Weihnachtsbäume bald als Luxus-Gut? 50 Prozent fallen dieses Jahr der Trockenheit zum Opfer

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | vor 4 Tagen

(bim). Auch wenn die Temperaturen derzeit noch nicht an Weihnachten denken lassen: Den Weihnachtsbaum-Erzeugern bereitet die andauernde Trockenheit der vergangenen Wochen große Sorge. "Ich war selten so unruhig wie im Moment. Es ist zum Heulen", sagt Bernd Oelkers, Vorsitzender des Bundesverbandes der Weihnachtsbaum- und Schnittgrünerzeuger in Deutschland, vom Hof Oelkers in Wenzendorf-Klauenburg (Samtgemeinde Hollenstedt)....

5 Bilder

Mit einem lauten "Wuff" zum Weltmeister-Titel

Anke Settekorn
Anke Settekorn | vor 4 Tagen

Wiebke und Ole Langhans aus Nenndorf nehmen mit Malinois "Amaroq" an der Mannschafts-WM der Rettungshunde in Tschechien teil (as). Wenn Ole Langhans die neongelbe Kenndecke in der Hand hält, weiß Amaroq: Jetzt ist sein Spürsinn gefragt. Der dreijährige Malinois-Rüde wartet darauf, dass sein Herrchen ihm die Decke umlegt und das Kommando "Such!" gibt. Sofort schnuppert er im Wind und rennt los. Ole Langhans und seine Frau...

4 Bilder

Schützenverein Altkloster: Jetzt regiert Frank Nath

Tom Kreib
Tom Kreib | vor 4 Tagen

Proklamation im Schützenverein Altkloster: Der neue König ist seit Jugendtagen dabei tk. Altkloster. Die Schützen in Altkloster werden in Zukunft ganz genau hinschauen, welche Farben Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt am Tag der Proklamation trägt. Am vergangenen Montag trug sie schwarz-weiß und der neue König gehört ins schwarz-weiße Rott: Frank Nath regiert die Altklosteraner Schützen in den kommenden zwölf...

2 Bilder

Das WOCHENBLATT begleitet eine Krankenschwester: "Ich habe meine Berufswahl noch niemals bereut"

Tom Kreib
Tom Kreib | vor 4 Tagen

Das WOCHENBLATT begleitet die Krankenschwester Simone Dulu / Engagement für Patienten tk. Buxtehude. Wer mit Simone Dulu Schritt halten will, sollte gut zu Fuß sein. Die Stationsleiterin der Chirurgie II im Buxtehuder Elbe Klinikum eilt im Sauseschritt durch die Flure. Und hat, jenseits von Terminen wie Visite und feststehenden Aufgaben wie Verbandswechsel, immer ein offenes Ohr und einen Blick für die Patienten. Hier...

4 Bilder

"Kultur soll allen zugänglich sein"

Katja Bendig
Katja Bendig | am 08.08.2018

St. Johannis in Buchholz ist "signifikante Kulturkirche" / Rund 40 Konzerte, Lesungen und Ausstellungen pro Jahr sowie größere Kunstprojekte kb. Buchholz. Angelika Milster, Pater Anselm Grün, "Die Prinzen" oder "Wise Guys": Sie alle standen schon in der Kulturkirche St. Johannis in Buchholz für Konzerte und Lesungen auf der Bühne. St. Johannis ist "signifikante Kulturkirche". Hinter diesem etwas sperrigen Begriff verbirgt...

1 Bild

Wer will beim "blauen Wunder" mitmachen?

Tom Kreib
Tom Kreib | am 08.08.2018

Kathrin Witthöft und Lucie Cerveny erarbeiten mit Schülern Musical für das Märchenfestival tk. Buxtehude. Für einige Schülerinnen und Schüler aus den Klassen sieben bis elf am Schulzentrum Süd (Gymnasium und Realschule) beginnt der Start ins neue Schuljahr mit einem spannenden Kunst- und Musicalprojekt: Die Musikerin und Musiklehrerin Lucie Cerveney und die Tanz- und Theaterpädagogin Kathrin Witthöft wollen mit den...

1 Bild

Trockenheit lässt Äste abbrechen

Tom Kreib
Tom Kreib | am 08.08.2018

Dicker Kastanien-Ast lag plötzlich auf dem Boden tk. Buxtehude. Plötzlich war am Freitagmorgen ein dicker Ast von einer Kastanie heruntergekracht und lag auf dem Grünstreifen vor dem Buxtehuder Wohnmobilplatz. Für den Laien sieht der Baum kräftig und gesund aus. Ist die Ursache vielleicht die lang anhaltende Trockenheit? Hinzu kommt, dass auch die Leitstelle des Landkreises Stade mehrfach in der Woche die Feuerwehren...

1 Bild

Buxtehude: Harburger Straße wieder frei

Tom Kreib
Tom Kreib | am 08.08.2018

tk. Buxtehude. Früher als geplant ist die Sanierung der K40 (Harburger Straße) in Buxtehude beendet worden. Das befürchtete Verkehrschaos blieb aus und die Umleitung hat sich bewährt. "Mein Fazit fällt positiv aus", sagt Thorsten Gloede, der den Fachbereich Sicherheit und Ordnung leitet. "Kompliment an die Autofahrer, die auch bei Sommerhitze geduldig geblieben sind, wenn es doch mal zu einem kleinen Stau kam." Seit Freitag...

4 Bilder

Einmal schwimmend die Elbe überqueren

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 08.08.2018

WOCHENBLATT-Redakteurin ist mit der DLRG von Niedersachsen nach Schleswig-Holstein unterwegs ab. Stade. Von "wahnsinnig" über "lebensmüde" bis zu "total bescheuert" höre ich, WOCHENBLATT-Redakteurin Alexandra Bisping, alle möglichen Kommentare - aber mein Entschluss steht fest: Am Samstagnachmittag werde ich mit der DLRG Stade ins Wasser gehen und vom Stadersand schwimmend die Elbe überqueren. Durch internationales...

2 Bilder

Schützenfest Steinkirchen: Vier Tage lang wird gefeiert

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 07.08.2018

Steinkirchen: Schützenfest | Mit dem Schützenfest in Steinkirchen geht ein erlebnisreiches Jahr für die Majestäten, König Jürgen Kuntz und Königin Silvia Schnell, zu Ende. Am Montagabend werden sie ihre Königsketten nach spannenden Wettkämpfen im Schießstand an die neuen Majestäten überreichen. Auch die anderen neuen Würdenträger werden dann bekannt gegeben. Der Vorstand der Schützengilde lädt alle Mitglieder, Freunde und Gäste herzlich ein, an den...

Bürgerbus Horneburg mit neuem Fahrplan

Lena Stehr
Lena Stehr | am 07.08.2018

lt. Horneburg. Schneller als gedacht kann der verbesserte Fahrplan des Horneburger Bürgerbusses in Kraft treten. Er gilt bereits ab Donnerstag, 9. August, und hängt ab sofort an allen Haltestellen aus. In gedruckter Form liegt der neue Fahrplan noch nicht vor, das Ganze ist aber in Arbeit, so Tobias Terne, Vorsitzender des Bürgerbus-Vereins. Die Haltestellen "Horneburg, Teiledamm" und "Am Milchberg" wurden verlegt, die...

4 Bilder

Einschulung im Wandel der Jahrzehnte: Als der Ranzen noch nach Leder roch

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 07.08.2018

ABC-Schützin Lahya (6) besuchte mit ihrer Mutter das Schulmuseum Himmelpforten tp. Himmelpforten. "Am Samstag komme ich zur Schule": Mit vielen weiteren angehenden Erstklässlern aus der Region freut sich auch die kleine Lahja Krämer (6) aus dem Christkinddorf Himmelpforten auf den neuen Lebensabschnitt. Gemeinsam mit ihrer Mutter Kathrin Krämer (35) besuchte die künftige ABC-Schützin das Heimat- und Schulmuseum an der...

4 Bilder

Als in Stade die Kanonen knallten

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 07.08.2018

Den Katastrophen gedenken: Dieter Kunze fordert Sturmflut-Marken am Schwedenspeicher tp. Stade. Als es noch kein Radio und kein Telefon gab, knallten in der früheren Garnisonsstadt Stade die Kanonen, um die Bevölkerung vor Sturmfluten zu warnen. In Gedenken an diese historischen Momente setzt sich der für sein Engagement in seiner Heimatstadt Stade bekannte und angesehene Ehrenamtliche Dieter Kunze (78) jetzt für eine...

3 Bilder

Eine starke Mannschaft: Seit 125 Jahren für ihre Mitmenschen im Dienst: die Harsefelder Feuerwehr

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 07.08.2018

Sie rücken tagsüber und nachts zu zahlreichen Bränden und Unfällen aus, befreien eingeklemmte Personen aus Fahrzeugen, retten Schweine aus brennenden Ställen, räumen nach Unwettern entwurzelte Bäume von der Straße und haben auch schon mal eine Katze aus dem Spülkasten geholt: Seit 125 Jahren ist die Feuerwehr Harsefeld für ihre Mitmenschen unermüdlich im Einsatz. Zu rund 95 bis 100 Einsätzen pro Jahr werden die aktuell 87...

Horneburger Ortsumgehung wird erneut saniert

Lena Stehr
Lena Stehr | am 07.08.2018

lt. Horneburg. Trotz Sanierung in schlechterem Zustand als zuvor ist die Horneburger Ortsumgehung (Kreisstraße 36). Die Fahrbahn ist unebener als vor der Baumaßnahme, bei der die verwendete Bitumenemulsion und Rollsplitt nicht das gewünschte Ergebnis erzielten. Im Gegenteil: Zahlreiche Autofahrer beschwerten sich, weil sie Rollsplitt-Schäden an ihren Autos feststellten (das WOCHENBLATT berichtete). Nun ist klar, dass die...