Buxtehude: Rainer Schlichtmann

7 Bilder

Es wird gebaut im Neuen Jahr - Viele Besucher beim Neujahrsempfang im Harsefelder Rathaus

Saskia Corleis
Saskia Corleis | am 10.01.2019

sc. Harsefeld. Das noch junge Neue Jahr prägte nicht nur die überraschenden Neuigkeiten vom Rücktritt Michael Ospalskis als Bürgermeister - Politik, Kirche, Sport- und Schützenverein, Sozialverband, Tafel, Präventionskreis, kommunale Abteilungen und Bürger trafen sich zum traditionellen Neujahrsempfang im Harsefelder Rathaus und starteten gemeinsam in das Jahr 2019. Bei Reden und an verschiedenen Ständen wurden die...

5 Bilder

Ein Schritt in Richtung Zukunft - "Die Börne" eröffnet offiziell ihren Übergangs-Kindergarten in Harsefeld

Saskia Corleis
Saskia Corleis | am 26.11.2018

sc. Harsefeld. "Wir sind sicher den richtigen Partner zu haben", erklärte Rainer Schlichtmann, Bürgermeister der Samtgemeinde Harsefeld, bei der Eröffnung des regulären Kindergartens von "Die Börne" in Harsefeld. Ganz nach dem Motto "es gibt nichts Gutes, außer man tut es" startete die Gemeinnützige Gesellschaft aus Stade dieses Jahr ihren ersten Schritt in Richtung Harsefeld - in der Meybohmstraße 1a entstand in kürzester...

1 Bild

Positive Ausblicke für den Haushalt 2019 der Samtgemeinde und des Fleckens Harsefeld

Saskia Corleis
Saskia Corleis | am 15.11.2018

sc. Harsefeld. Viele Investitionen plant die Samtgemeinde und der Flecken Harsefeld im Jahr 2019. Besonders die Bereiche Schule, Kindergärten, Sport- und Freizeiteinrichtungen sowie Brandschutz bekommen die meiste Förderung im Haushaltsplan. "Das ordentliche Ergebnis ist positiv. Wir haben leichte Überschüsse erwirtschaftet und keine Defizite", so Kämmerer Ulrich Pergande zum Haushalt der Samtgemeinde Harsefeld. Insgesamt...

4 Bilder

125 Jahre Feuerwehr Harsefeld / "Eine starke Mannschaft"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 25.09.2018

Feier im Kino / Ehrennadel für Ortsbrandmeister Olaf Jonastp. Harsefeld. "Ich bin stolz, Teil dieser großartigen Wehr zu sein", sagte Olaf Jonas, Ortsbrandmeister von Harsefeld, auf der Feuerwehr-Jubiläumsfeier am Samstag. Seit 125 Jahren sind die Ehrenamtlichen nach dem Leitspruch "Gott zu Ehr, dem Nächsten zur Wehr" rund um die Uhr für die Allgemeinheit in Notfallbereitschaft. Bei der Feier - nachmittags im Kino-Hotel...

6 Bilder

600 Gäste beim Ernteball in Bargstedt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 25.09.2018

Landjugend begeisterte mit Festprogramm / "Lebensmittelversorgung das zentrale Zukunftsthema" tp. Bargstedt. Das Erntefest der Landjugend ist in Bargstedt ein Höhepunkt im jährlichen Veranstaltungsprogramm: Auch wenn dieses Mal nur das "kleine Fest" ohne Wagenparade gefeiert wurde, war das Herbst-Event ein Publikumsmagnet. Allein 600 Gäste besuchten am Samstagabend den Ernteball im Festzelt mit der Band "Show Down live". Am...

1 Bild

Appell wegen neuem Kita-Gesetz: "Wir brauchen mehr Zeit"

Björn Carstens
Björn Carstens | am 25.05.2018

Kita-Gesetz treibt Landrat und Bürgermeistern Sorgenfalten auf die Stirn / Appell an Landesregierung (bc). Über die Inhalte der geplanten Novelle des Kindertagesstätten-Gesetzes sind sich die Bürgermeister im Landkreis Stade und Landrat Michael Roesberg im Grunde genommen einig. Eltern sollen keine Kita-Gebühren zahlen und auch die Sprachförderung sei im Kindergarten richtig aufgehoben. Aber: Der überfallartige Zeitpunkt...

1 Bild

Eine Brücke für die Radfahrer: Harsefelds Samtgemeinde-Bürgermeister Rainer Schlichtmann will das Radwegenetz verbessern

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 28.02.2018

Zwei Radwege hat die Samtgemeinde Harsefeld bereits im vergangenen Jahr geschaffen: Die Arbeiten für eine Radwegeverbindung zwischen Harsefeld und Griemshorst sind abgeschlossen. Und auch in Ruschwedel wurde ein Radweg bis zu Bahn gebaut. Jetzt will Samtgemeinde-Bürgermeister Rainer Schlichtmann das Radwegenetz "von innen nach außen" verbessern, um die Harsefelder dazu zu motivieren, öfter mal auf's Rad statt ins Auto zu...

2 Bilder

Zurück auf die Schiene: Vision vom Pendlerzug zwischen Stade und Bremervörde

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 20.06.2017

Neues Leben auf alten Gleisen: Minister Olaf Lies bekundet Interesse / Studie zu Fahrgastzahlen tp. Stade/Fredenbeck. Heißt es auf der Bahnstrecke Stade-Bremervörde bald wieder "zusteigen bitte"? Mitglieder der regionalen Lenkungsgruppe für das Integrierte Ländliche Entwicklungskonzept (ILE) der europäischen Förderregion Moorexpress-Stader Geest, die sich vergangene Woche am Deinster Bahnhof trafen, glauben, dass es...

1 Bild

Harsefeld: Ziehen Ärzte in den "alten" Aldi?

Tom Kreib
Tom Kreib | am 11.04.2017

Gemeinde plant "Medizinisches Versorgungszentrum" jd. Harsefeld. Allen Gerüchten zum Trotz: Die Planungen für die Schaffung eines Medizinischen Versorgungszentrums (MVZ) in Harsefeld stehen noch ganz am Anfang. Bereits im Januar hatte das WOCHENBLATT über das Vorhaben berichtet, die Ärzteversorgung in Harsefeld zu verbessern, indem ein zentrales Ärztehaus eingerichtet wird. Schon damals erklärte Rathauschef Rainer...

1 Bild

Das große Hort-Dilemma - Gemeinden kritisieren Gesetz: Klassenzimmer ja, Hort-Gruppenraum nein

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 21.11.2016

jd/tk. Landkreis. Die Vorstellung scheint absurd zu sein: Der Staat schreibt Hauseigentümern vor, wann und zu welchen Zwecken sie die Zimmer ihres Eigenheimes nutzen dürfen. Doch diese übersteigerte Form amtlicher Regulierungswut gibt es - allerdings nicht im privaten Bereich, sondern bei der öffentlichen Nutzung von Gebäuden. Es geht um die Schulen: Sie gehören überwiegend den Kommunen. Die dürfen über ihr Eigentum aber...

1 Bild

Harsefelder Kieferorthopädiepraxis wurde feierlich eingeweiht

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 06.10.2015

Harsefeld: Kieferorthopädische Praxis | Mit vielen namhaften Gästen hat Dr. Rozita Safavi ihre Praxis in Harsefeld feierlich eingeweiht. Bereits seit Februar steht die Kieferorthopädin ihren Patienten am Paschberg 21 mit fundiertem Rat und professioneller Behandlung zur Seite. Bei der Einweihungsfeier haben sich unter anderem Samtgemeindebürgermeister Rainer Schlichtmann und Bürgermeister Michael Ospalski, Viebrock-Gründer Gustav Viebrock sowie alle am Bau...

Landesregierung will Amtszeit von Bürgermeistern und Landräten auf fünf Jahre verkürzen

Oliver Sander
Oliver Sander | am 03.05.2013

(os). Will die neue rot-grüne Landesregierung mit blindem Aktionismus zeigen, wer die letzte Landtagswahl gewonnen hat? So bewerten Kritiker die Pläne der Regierung von Ministerpräsident Stephan Weil (SPD), die Amtszeit von Landräten und hauptamtlichen Bürgermeistern von acht auf fünf Jahre zu verkürzen und so an die Wahlzeiten der kommunalen Parlamente anzugleichen. Nach ersten Überlegungen sollen die derzeitigen...