Harsefeld: Bio

6 Bilder

Ein neues Einkaufsparadies: Edeka-Meibohm hat in Ahlerstedt einen echten Wohlfühlmarkt geschaffen

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 30.01.2019

Ahlerstedt: Edeka Meibohm | Sie wurden bereits sehnlichst erwartet: "Wann kommt Ihr endlich nach Ahlerstedt?", wurde Familie Meibohm von Edeka Meibohm in Harsefeld in den vergangenen Monaten mehrfach von den Kunden gefragt. Die Antwort: Jetzt! Morgen, Donnerstag, 31. Januar, eröffnet der neue "Edeka Meibohm - Ihr Wohlfühlmarkt" um 7 Uhr seine Türen. "Wir freuen uns riesig", sagt Jan Meibohm, der beide Edeka-Märkte gemeinsam mit seiner Frau Anne-Marie...

1 Bild

Weidemilch bleibt vorerst ein Nischenprodukt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 16.02.2018

Haltungsform in den Kreisen Stade und Harburg kaum praktikabel tp. Harsefeld. Verbraucher honorieren das Tierwohl mit der Bereitschaft, entsprechende landwirtschaftliche Erzeugnisse teurer zu bezahlen, zum Beispiel für Quark, Käse und Co. aus sogenannter Weidemilch. Mit den Perspektiven für das Nischenprodukt befassten sich Experten und 150 Gäste kürzlich auf dem Grünlandtag der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in der...

4 Bilder

Vielfältig, günstig und gut: Neuer Aldi-Markt in Harsefeld

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 02.05.2017

Harsefeld: Aldi | Ein neues, modernes und attraktives Einkaufsvergnügen: Aldi in Harsefeld eröffnet am Donnerstag, 4. Mai, am Paschberg 22. Nach einer achtmonatigen Bauphase wird dort auf einer Gesamtfläche von ca. 1.135 Quadratmetern das bekannte und beliebte ALDI-Sortiment zu den gewohnt günstigen Preisen geboten. Die neue ALDI Filiale zeichnet sich durch ein helles Licht- und Farbkonzept sowie eine noch übersichtlichere Warenpräsentation...

Keine Eier-Schwindler in der Region

Björn Carstens
Björn Carstens | am 28.02.2013

(bc). In den Skandal um möglicherweise millionenfach falsch gekennzeichnete Bio-Eier sind nach Angaben der Staatsanwaltschaft Oldenburg keine Betriebe in den Landkreisen Harburg und Stade verwickelt. Das bestätigte Roland Herrmann, Leiter der Staatsanwaltschaft. Die Ermittlungen werden sich aber noch über mehrere Wochen hinziehen. Laut Herrmann sei es schon jetzt klar, dass es in einigen Fällen zur Anklage kommen wird....