Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

B73-Sperrung: Droht jetzt der Mega-Stau?

jd. Stade. Gibt es ab Montag den Mega-Stau auf der B73? In der kommenden Woche wird die Bundesstraße in Stade beidseitig gesperrt. Die wichtigste Verkehrsachse des Landkreises bleibt für fünf Tage zwischen dem Ende der Autobahn am Kreisel Kaisereichen und der Abzweigung Harsefelder Straße unterbrochen. Auf dem Streckenabschnitt muss dringend eine...

Nachrichten aus Neue Stader Wochenblatt

Mögliche Schadstoff-Belastung in Kita: Kirche soll erst spät informiert haben

jd. Stade. Die Vorwürfe sind heftig: Im Johannis-Kindergarten soll es Probleme wegen einer angeblich erhöhten Schadstoffbelastung geben. Seitdem der Kita-Neubau vor rund einem Jahr bezogen wurde, würde das Personal vermehrt über gesundheitliche Probleme klagen, heißt es in einem wahrscheinlich von Mitarbeitern verfassten Schreiben, das dem...

Nager-Romanze im Natureum in Balje

Otter im Liebesglück: Akio ist neuer Gefährte von Fawini tp. Balje. Im Natureum Niederelbe in Balje hat sich ein tierisch-glückliches Paar gefunden: Das Ottermännchen Akio und das Otterweibchen Fawini leben seit wenigen Tagen zusammen und vertragen sich hervorragend. Bereits Mitte August ist Akio im Natureum eingetroffen, als männliche...

Befürchtung in Hammah: "Natur wird vernichtet"

Pläne für großes Gemeinschaftszentrum in der Ortsmitte: Landwirt will Wäldchen erhalten tp. Hammah. "Ein schönes Stück Natur wird vernichtet", befürchtet Landwirt Dietrich Schlichting (74) aus Hammah vor dem Hintergrund eines umfangreichen Neubauprojektes der Gemeinde, im Zuge dessen möglicherweise alte Bäume in der Ortsmitte gefällt werden...

Der "Gründerstar" für ein digitale Hafen-Idee

Auszeichnung für Andy Damnig und sein Unternehmen SMBL GmbH aus Buxtehude tk. Buxtehude. Gute und erfolgversprechende Ideen werden belohnt: Dafür steht der "Gründerstar", der jedes Jahr für innovative Unternehmensneugründungen verliehen wird. Kürzlich wurde Andy Damnig damit im Buxtehuder Kulturforum ausgezeichnet. Seine Firma SMBL GmbH stehe...

Hallendach in Wiepenkathen ist marode

47.900 Euro teure Sanierung am Schießstand / Verein muss Eigenleistung erbringen tp. Wiepenkathen. Das Dach des Schießstandes in der Stader Ortschaft Wiepenkathen ist stark sanierungsbedürftig. An den Instandsetzungskosten von geschätzten 47.900 Euro beteiligt sich mit der Hälfte des Betrages die Ortschaft. Für den Rest muss der Schützenverein...

Der Harsefelder Braken ist nicht der Stadtpark

jd. Harsefeld. Billige Bauplätze, viele Einkaufsmöglichkeiten und kurze Wege zum Bahnhof: In Harsefeld lässt es sich gut und günstig wohnen. Der Geestflecken ist mittlerweile für viele, die in Hamburg arbeiten, sich aber kein Häuschen in den gehobenen Wohnvierteln der Hansestadt leisten können, eine preiswerte Alternative. So mancher, der aus...

Betrunkener randaliert und greift Polizei sowie Rettungsdienst an

Tom Kreib
Tom Kreib | vor 2 Tagen

tk. Horneburg. Ein renitenter und stark alkoholisierter Mann (31) hat in der Nacht zu Samstag in Horneburg Polizei und Rettungskräfte in Atem gehalten und durch seine brutalen Attacken teils auch verletzt.  Der 31-Jährige war in eine Schlägerei verwickelt gewesen. Dabei wurde er verletzt. Sein Bruder hatte daraufhin einen Rettungswagen an die Adresse des Mannes geschickt. Der Horneburger wollte sich aber nicht helfen lassen...

1 Bild

Dollerner Rat berät erneut über neues Bürgerhaus

Lena Stehr
Lena Stehr | vor 9 Stunden, 31 Minuten

lt. Dollern. Es kommt noch einmal Bewegung in die Planungen für ein neues Bürgerhaus in der Gemeinde Dollern. Auf Antrag der Ratsherren Hermann Döpke (DWG) und Christian Martens (SPD) findet am Donnerstag, 25. Oktober, um 19 Uhr in der Bahnhofsgaststätte "Harry's" eine außerordentliche Sitzung des Gemeinderates statt. Auf der Tagesordnung steht die Standortentscheidung für den Bau eines Bürgerhauses auf dem Sportplatzgelände...

Schnappschüsse

von Lena Stehr
von Thorsten Penz
von Lena Stehr
von Lena Stehr
von Lena Stehr
vorwärts
1 Bild

"Hutkonzert" im Kulturbahnhof

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | vor 6 Stunden, 31 Minuten

Deinste: Kulturbahnhof | sb. Deinste. Das Duo "Nordic Sunset" tritt am Samstag, 27. Oktober, um 19 Uhr im Kulturbahnhof Deinste, Bahnhofstraße 1, auf. Die Musiker Angela Kühl und Dedl Klemmt präsentieren u.a. Lieder aus Lappland oder von den Färöer-Inseln. Der Eintritt ist frei, es steht ein Spendenhut bereit.

1 Bild

"Frau und rote Badewanne": Erhard Michel-Ausstellung in Buxtehude

Lena Stehr
Lena Stehr | am 12.10.2018

lt. Buxtehude. Eine Ausstellung mit Bildern des Künstlers Erhard Michel (1928 bis 1995) wird am Sonntag, 14. Oktober, um 11 Uhr im Kulturforum in Buxtehude eröffnet. Frieder Michel und Gerhard Mönkemeier geben eine Einführung in das Werk Michels, das Porträts, Illustrationen und Radierungen beinhaltet. Erhard Michel, der seit 1967 in Buxtehude und später in Harsefeld lebte, wurde 1928 in Zladnig (Tschechien) als Sohn eines...

1 Bild

Spannendes Finale um den Feigling-Cup

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | vor 4 Stunden, 1 Minute

sb. Kutenholz. Bei für Anfang Oktober fast hochsommerlichen Temperaturen beendete die Tennissparte des VfL Kutenholz mit dem Finale um den Feigling-Cup die Aussenplatzsaison. In diesem Jahr hatten 18 Spieler vom TC Fredenbeck, MTV Hesedorf, MTV Elm und dem VfL Kutenholz gemeldet. Im Finale standen sich schließlich mit dem 14-jährigen Julian Resch vom VfL Kutenholz (im Doppel mit Marian Hoffmann vom MTV Hesedorf) und dem...

5 Bilder

Mitglied einer starken Gemeinschaft

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | vor 5 Stunden, 1 Minute

Der Kreisverband Stade des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) ist mit seinen vielfältigen Mitarbeiter-Leistungen ein Top Arbeitgeber sb. Landkreis Stade. Mit rund 1.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie zirka 100 Auszubildenden ist das Deutsche Rote Kreuz (DRK), Kreisverband Stade, einer der großen Arbeitgeber in der Region. Neben der Masse zählt allerdings auch die Klasse. Das macht das DRK im Landkreis Stade zu einem...

3 Bilder

Kunden wollen Spaß haben

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 17.10.2018

Wenn Auswahl, Service und Atmosphäre stimmen, wird Einkaufen zum reinen Vergnügen (sb/wd). Zu einer attraktiven Stadt beziehungsweise einer schönen Ortschaft gehört ganz klar eine gute Einkaufslandschaft. Egal ob Heimatort oder Besuch von auswärts: Interessante Läden mit einem besonderen und regionalen Warenangebot machen jeden Bummel zu einem besonderen Ereignis. "Einkaufen sollte immer auch ein Erlebnis sein", sagt...

  • "Streetlife"-Brillengläser bei Augenoptik Cotte sb. Stade. Jeder zweite Verkehrsteilnehmer fühlt
    von Stephanie Bargmann | am 17.10.2018 | 1 Bild
  • Tolle Rabatte im November beim Bilderprofi Reidies sb. Stade. In nur neuneinhalb Wochen ist
    von Stephanie Bargmann | am 17.10.2018 | 1 Bild