Stade: Ernte

3 Bilder

Bäumchen schüttel dich - Apfelernte auf der Streuobstwiese

Lena Stehr
Lena Stehr | am 10.10.2017

lt. Horneburg. "Bäumchen rüttel dich und schüttel dich, wirf Äpfel über mich" hätte das Motto am vergangenen Wochenende auf der Streuobstwiese in Grundoldendorf lauten können. Dort trafen sich Mitglieder der Horneburger Familieninitiative "Kunterbunt" zur jährlichen Apfelernte. Und die läuft bei den hochstämmigen, alten Bäumen etwas anders als in den wirtschaftlich genutzten Plantagen in der Region. So brauchten die...

7 Bilder

Blick über die Trecker-Haube

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 03.10.2017

Erntestress und dunkler Herbst: Bauern und Pendler im Konflikt um den engen Straßenraum / Tour mit Kreislandwirt Johann Knabbe (tp). Die Kartoffel- und Maisernte läuft auf Hochtouren. Auf den Straßenwird es eng: Wie in jedem Herbst konkurrieren Pendler mit Bauern, die mit ihren schweren und langsamen Treckergespannen und sonstigen Erntemaschinen unterwegs sind, um den Verkehrsraum. Jahreszeitlich bedingte Dunkelheit und...

1 Bild

Vom Frost eiskalt erwischt - Nach der Kältewelle: Schäden bei den Kirschen noch nicht absehbar / Ackerpflanzen kaum betroffen

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 28.04.2017

(jd). Der Wonnemonat Mai vertreibt offenbar das kalte Wetter: Wenn die Vorhersagen stimmen, wandern die Tagestemperaturen endlich in den zweistelligen Bereich und auch Nachtfröste soll es nicht mehr geben. Die nächtlichen Minusgrade hatten in den vergangenen Tagen zu Sorgenfalten bei den Landwirten geführt. Wenn die Feldfrüchte auf dem Acker in frühem Wachstumsstadium extremer Kälte ausgesetzt sind, könnten erhebliche...

4 Bilder

Kinder ernten Flachs "wie zu Opas Zeiten" / Ferienauftakt auf der Stader Insel

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 29.07.2015

tp. Stade. Wie Bauern in früheren Jahrhunderten Flachs ernteten, erfuhren Mädchen und Jungen aus Stade beim Sommerfest des Vereins "Kindern Gutes Tun" ("KiGuTu"). Zum Auftakt der Sommerferien am vergangenen Mittwochnachmittag kamen auf Einladung von "KiGuTu" 38 Kinder auf die Museumsinsel. In dem Altländer Bauerngarten, den Flachs-Kennerin Martina König (re.) mit weiteren Ehrenamtlichen betreut, ernteten die Teilnehmer die...

3 Bilder

Regen zwingt zur Erntepause

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 16.08.2013

Feuchter Roggen nicht lagerfähig / Landwirte im Kreis Stade hoffen auf zwei Sonnentage tp. Stade. Aufgrund der heftigen Niederschläge der vergangenen Tage haben die Landwirte im Kreis Stade eine Zwangspause bei der Getreideernte eingelegt. Bevor wieder die Mähdrescher über die Kornfelder rollen, muss Wettergott Petrus den Bauern noch einige Sonnentage bescheren. Erst rund die Hälfte des Winterroggens sei geerntet worden, so...

1 Bild

Kreislandwirt Johann Knabbe: "Wir haben ein Getreidejahr"

Lena Stehr
Lena Stehr | am 19.07.2013

(lt). "Dieses Jahr ist ein Getreidejahr", sagt Stades Kreislandwirt Johann Knabbe. Der anhaltende Regen im Frühjahr habe dem Getreide ganz und gar nicht geschadet. Im Gegenteil: die Feuchtigkeit begünstigte das Wachstum von Gerste, Roggen und Co. Weil es dazu relativ kühl war, habe es zudem kaum Probleme mit Pilzen gegeben. Das sonnige Wetter der vergangenen Tage habe den Abreifungsprozess des Getreides gefördert, so...