Buchholz: Panorama

1 Bild

Rundfunkbeitragsverweigerer aus Sauensiek muss nicht ins Gefängnis

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | vor 2 Tagen

Frank Braun sagt: "Ich mache weiter" ab. Sauensiek.Mit vielem hatte Frank Braun gerechnet, damit aber nicht: Seine Bank hat die ausstehenden Rundfunkgebühren in Höhe von 463 Euro als Drittschuldner gezahlt und damit die angedrohte Haftstrafe abgewendet. "Kurz darauf hatte ich einen Termin bei einem Anwalt. Der konnte gegen die Zahlung aber nichts mehr machen", sagt Braun. Abbringen von seiner Haltung lässt sich der...

Thema Insekten: Jetzt bewerben um den Umweltpreis der Stadt Buchholz

Oliver Sander
Oliver Sander | vor 2 Tagen

os. Buchholz. "Warum sind Insekten so wichtig?" - unter diesem Motto steht der Umweltpreis der Stadt Buchholz in diesem Jahr. Die Bewerbungsfrist läuft noch bis zum 30. September. Die Stadt greift ein Thema auf, das viele Menschen bewegt: Wenn die Insekten sterben, fehlen die Bestäuber vieler Nahrungsmittel. Mit dem Motto des Umweltpreises will die Stadt deshalb private Initiativen, Schulen, Kindergärten und Vereine...

1 Bild

Salzhäuser Schützen starten bei Deutscher Meisterschaft in München

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | vor 2 Tagen

ce. Salzhausen. Mit einem Dutzend Teilnehmern als stärkstem Team aus dem Landkreis Harburg ist die Schützenkompanie Salzhausen bei der Deutschen Meisterschaft in München vom 23. August bis 1. September dabei. In verschiedenen Altersgruppen und Disziplinen sind am Start: Louis Schmidt, Elias Kröger (beide neun Jahre alt, Lichtpunkt), Jacob Schulenburg (17, KK 60-Liegend), Jan Klintworth (45, KK 100 Meter, KK 30 Schuss),...

3 Bilder

Zeit fürs Frühstück: Brotdosenaktion der GiRoWi-Stiftung

Anke Settekorn
Anke Settekorn | vor 3 Tagen

GiRoWi-Stiftung verteilt 2.100 Pausenbrote im Landkreis Harburg / 14. Brotdosenaktion für Erstklässler as. Buchholz. Das war eine leckere Überraschung! Giesela und Rolf Wiese besuchten im Rahmen der diesjährigen Brotdosen-Aktion der Sozial- und Kulturstiftung Giesela und Rolf Wiese (GiRoWi) die Christliche Schule Nordheide und hatten für die Erstklässler je eine Brotdose mit einem leckeren, gesunden Frühstück dabei....

1 Bild

Verstärkung fürs Wildpark-Team

Anke Settekorn
Anke Settekorn | vor 3 Tagen

Ausbildungsstart im Wildpark Schwarze Berge as. Vahrendorf. Sie haben es geschafft: Im Wildpark Schwarze Berge haben zehn junge Menschen jetzt ihre Ausbildung begonnen. Die Konkurrenz war stark: Im Bewerbungsverfahren mussten sich die Auszubildenden gegen 300 Mitbewerber durchsetzen. Besonders begehrt war die Ausbildung zum Tierpfleger - allein 200 Interessenten haben sich für diesen Job beworben. Doch nicht nur für die...

7 Bilder

Über 300 Starter bei "Nasser Nacht" in Salzhäuser Waldbad

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | vor 3 Tagen

Teilnehmer "erschwammen" rund 5.200 Euro für Salzhäuser Schulkindbetreuung ce. Salzhausen. Ein stolzer Erlös von rund 5.200 Euro für die vom Salzhäuser Verein "Interessengemeinschaft" ("InGe") angebotene Schulkindbetreuung in der Grundschule kam beim jüngsten 12-Stunden-Schwimmen "Nasse Nacht" im Waldbad zusammen. Die DLRG-Ortsgruppe, das Waldbad-Team, der Verein "Die Waldbadförderer" und die Samtgemeinde Salzhausen als...

1 Bild

Super-Kick in Drochtersen: Zum Anpfiff ein Hit von den "Rolling Stones"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 3 Tagen

Freut sich auf FC Bayern in Kehdingen: Stadion-Sprecher Dirk Ludewig (72)tp. Drochtersen. tp. Drochtersen. Vor dem Anpfiff wird er den Fußballfans mit den Rolling Stones einheizen und "Start Me Up" über die Stadion-Boxen schicken. Dirk Ludewig (72) aus Drochtersen erreicht den Zenit seiner Karriere als Stadion-Sprecher: Am Samstag, 18. August, um 15.30 Uhr ist Anstoß in der ersten Runde um den DFB-Pokal. Regionalligist...

1 Bild

Zweite Auflage ist da: Zeitreise geht weiter

Mitja Schrader
Mitja Schrader | vor 3 Tagen

Buch über Ferienerlebnisse auf dem Mühlenberg mi. Dibbersen. Die erste Auflage ist schon komplett vergriffen. Anfang des Jahres berichtete das WOCHENBLATT über Barbara Gerhold, die ihre Ferienerlebnisse aus der Kindheit auf dem "Mühlenberg" in Dibbersen in dem Buch "Meine Ferien-Kindheit auf dem Land. Zeitreise in die Nordheide der 50er und 60er Jahre" niederschrieb. Jetzt gibt es pünktlich zum Vereinsjubiläum der...

2 Bilder

Als von Moisburg aus noch regiert wurde / Vortrag zur Geschichte des Amtshauses

Mitja Schrader
Mitja Schrader | vor 3 Tagen

Volkskundler Nils Kagel referiert über die spannende Historie des Verwaltungssitzes mi. Moisburg. "Die besondere Geschichte Moisburgs" - unter diesem Titel referiert der Volkskundler Dr. Nils Kagel am Freitag, 24. August, um 19.30 Uhr im Amtshaus in Moisburg über die Historie des Amts Moisburg. Nils Kagel ist im Freilichtmuseum Molfsee verantwortlich für den historischen Gebäudebestand. Er ist ein exzellenter Kenner der...

2 Bilder

Handyparken in Buchholz: Bargeldlos Parkgebühren bezahlen

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | vor 3 Tagen

bim. Buchholz. An den 42 Parkautomaten im Buchholzer Stadtgebiet kann ab sofort bargeldlos per Smartphone bezahlt werden. Nutzer laden sich einfach eine App herunter, geben die gewünschte Parkdauer ein und zahlen die Gebühr digital. "Wir sparen den Aufwand mit Kleingeld. Der Nutzer zahlt nur für die Zeit, in der er tatsächlich parkt", fasst Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse die Vorteile zusammen. Wenn das Einkaufen oder der...

Infoabend zum Mehrgenerationenhof

Oliver Sander
Oliver Sander | am 10.08.2018

Buchholz: Hotel Hoheluft | (os). Jannine Hölzer-Wentzien hat eine Vision: Sie möchte den ersten tiergestützten Mehrgenerationenhof im Landkreis Harburg gründen (das WOCHENBLATT berichtete). Die Idee: Möglichst auf einer Hofstelle sollen drei bis fünf Wohnhäuser mit maximal zwölf Wohneinheiten gebaut werden. Ringsherum soll es Weiden für Tiere und Hochbeete geben. Interessenten für das Projekt gebe es bereits, berichtet Jannine Hölzer-Wentzien. "Unser...

1 Bild

"Kann hier auch jederzeit passieren"

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 10.08.2018

WOCHENBLATT-Interview mit Dr. Michael Herrmann über Waldbrand-Gefahren (thl). Die Nachricht erschütterte die Bürger: Ein Bahndamm-Brand in Siegburg breitete sich unkontrolliert aus und griff auf acht Wohnhäuser über. Mehr als 30 Menschen wurden dabei verletzt. Aufgrund der langanhaltenden Trockenheit haben viele Bürger Angst vor Waldbränden, die plötzlich außer Kontrolle geraten. Das WOCHENBLATT sprach mit Dr. Michael...

1 Bild

Dreimal Kunst an einem Tag

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 10.08.2018

Kunstnetz-Mitglieder stellen im Jesteburger Glockenturm und in der Kulturkirche aus. mum. Jesteburg/Buchholz. Drei Termine, zwei Ausstellungen und ein Konzert, hat das Jesteburger Kunstnetz für kommenden Sonntag, 19. August vorbereitet. Die Besucher können sich auf interessante Aktionen im Glockenturm der St. Martins-Kirche, im Kunsthaus (beides Jesteburg) und in der Kulturkirche St. Johannis (Buchholz) freuen. • Los geht...

2 Bilder

Splitt weg, Schilder bleiben

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 10.08.2018

"Die Begrenzung gilt, so lange sie aufgestellt ist": Unnötige Tempolimits nerven die Autofahrer (thl). Seit Wochen stehen Tempo-40-Schilder mit Rollsplitt-Warnzeichen ohne jede Funktion an vielen Straßen außerorts im Landkreis und nerven die Autofahrer. Dabei kommt es fast täglich zu gefährlichen Situationen zwischen Autofahrern, die ordnungsgemäß strikt Tempo 40 fahren, und solchen, die sich auf ihre eigene Wahrnehmung...

8 Bilder

Kehdinger Weltenbummler in Afrika : "Alle winken, lachen und tanzen"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 10.08.2018

Timo und Lisa erlebten Abenteuerliches in Mauretanien / Jetzt geht es an die wunderbare Elfenbeinküste tp. Wischhafen. Für ein freies Leben fast ohne Regeln hat sich der weite Weg gelohnt: Ein Jahr nach dem Aufbruch vom beschaulichen Wischhafen in Richtung Afrika sind Timo Umland (33) und Lisa Fischbach (36) im Senegal angekommen. Exklusiv im WOCHENBLATT zieht das sympathisch-verrückte Aussteiger-Pärchen vorläufige Bilanz...

3 Bilder

Mit Musik Perspektiven ändern

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 10.08.2018

Jolanda Bär unterrichtet ein Jahr lang Geigenspiel in einer "Favela" in São Paulo mi. Buchholz. Rund 20 Millionen Einwohner, davon fünf Millionen in Armenvierteln, Wohnungen teilweise ohne Strom und fließend Wasser, Drogenkriminalität und eine im Vergleich mit Deutschland hohe Mordrate - Jolanda Bär (19) aus Buchholz tauscht jetzt für ein Jahr gemütlichen Kleinstadt-Komfort gegen das Leben in einer "Favela" - einem...

4 Bilder

Es wird laut in Brackel

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 10.08.2018

Am 17. und 18. August findet zum zweiten Mal das große Blechroller-Rennen "Ducks on Speed" statt. mum. Brackel. Nach dem Erfolg bei der Premiere vor zwei Jahren musste es einfach eine Fortsetzung geben!  Am Freitag und Samstag, 17. und 18. August, findet in Brackel wieder "Ducks on Speed" statt. Nach einem Jahr Pause ist das beliebte Blechroller-Rennen wieder in der Samtgemeinde Hanstedt zu Gast. Zahlreiche...

2 Bilder

Weihnachtsbäume bald als Luxus-Gut? 50 Prozent fallen dieses Jahr der Trockenheit zum Opfer

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 10.08.2018

(bim). Auch wenn die Temperaturen derzeit noch nicht an Weihnachten denken lassen: Den Weihnachtsbaum-Erzeugern bereitet die andauernde Trockenheit der vergangenen Wochen große Sorge. "Ich war selten so unruhig wie im Moment. Es ist zum Heulen", sagt Bernd Oelkers, Vorsitzender des Bundesverbandes der Weihnachtsbaum- und Schnittgrünerzeuger in Deutschland, vom Hof Oelkers in Wenzendorf-Klauenburg (Samtgemeinde Hollenstedt)....

5 Bilder

Mit einem lauten "Wuff" zum Weltmeister-Titel

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 10.08.2018

Wiebke und Ole Langhans aus Nenndorf nehmen mit Malinois "Amaroq" an der Mannschafts-WM der Rettungshunde in Tschechien teil (as). Wenn Ole Langhans die neongelbe Kenndecke in der Hand hält, weiß Amaroq: Jetzt ist sein Spürsinn gefragt. Der dreijährige Malinois-Rüde wartet darauf, dass sein Herrchen ihm die Decke umlegt und das Kommando "Such!" gibt. Sofort schnuppert er im Wind und rennt los. Ole Langhans und seine Frau...

2 Bilder

Die Hitzewelle setzt dem Wald stark zu

Thomas Sulzyc
Thomas Sulzyc | am 10.08.2018

Neu gepflanzte Bäume vertrocknen. Und das Extremwetter hat eine Borkenkäfer-Plage wie selten hervorgerufen. Die Schäden fallen regional sehr unterschiedlich aus. (ts). Nicht nur die Landwirtschaft leidet unter der extremen Trockenheit - die schädlichen Folgen der Dürre zeigen sich auch in den Landesforsten. Die außergewöhnlich lang anhaltende Hitzeperiode lässt Jungpflanzen vertrocknen. Hinzu kommt: Die Sturmschäden im...

4 Bilder

"Kultur soll allen zugänglich sein"

Katja Bendig
Katja Bendig | am 08.08.2018

St. Johannis in Buchholz ist "signifikante Kulturkirche" / Rund 40 Konzerte, Lesungen und Ausstellungen pro Jahr sowie größere Kunstprojekte kb. Buchholz. Angelika Milster, Pater Anselm Grün, "Die Prinzen" oder "Wise Guys": Sie alle standen schon in der Kulturkirche St. Johannis in Buchholz für Konzerte und Lesungen auf der Bühne. St. Johannis ist "signifikante Kulturkirche". Hinter diesem etwas sperrigen Begriff verbirgt...

4 Bilder

Einmal schwimmend die Elbe überqueren

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 08.08.2018

WOCHENBLATT-Redakteurin ist mit der DLRG von Niedersachsen nach Schleswig-Holstein unterwegs ab. Stade. Von "wahnsinnig" über "lebensmüde" bis zu "total bescheuert" höre ich, WOCHENBLATT-Redakteurin Alexandra Bisping, alle möglichen Kommentare - aber mein Entschluss steht fest: Am Samstagnachmittag werde ich mit der DLRG Stade ins Wasser gehen und vom Stadersand schwimmend die Elbe überqueren. Durch internationales...

1 Bild

Brigitte Bittermann geht nach Griechenland

Oliver Sander
Oliver Sander | am 08.08.2018

Buchholz: St. Paulus-Kirche | Buchholzer Pastorin arbeitet künftig in Thessaloniki / Verabschiedung am 12. August os. Buchholz. Aus der Nordheide in den Süden Europas: Brigitte Bittermann (59), Pastorin der St.-Paulus-Kirchengemeinde in Buchholz, wechselt zum 1. September zur deutschen Gemeinde in Thessaloniki (Griechenland). Verabschiedet wird sie bei einem Gottesdienst am Sonntag, 12. August, ab 10 Uhr in der St.-Paulus-Kirche (Kirchenstr. 4) mit...

4 Bilder

15 Jahre Kulturbahnhof: Weit über Holm-Seppensen hinaus fest etabliert

Oliver Sander
Oliver Sander | am 08.08.2018

os. Holm-Seppensen. Die Erfolgsgeschichte des Kulturbahnhofs Holm-Seppensen begann vor 15 Jahren: Im Juni 2003 gründeten 15 Mitglieder um die damalige Ortsbürgermeisterin Regina Spandau-Mylius den Verein, der seither als Träger der Einrichtung am Bahnhofsweg fungiert. Erste Vorsitzende war Ulrike Krahn, die ihr Amt vor rund sechs Jahren an die derzeitige Vereinschefin Angelika Calmano übergab. "Mittlerweile sind wir weit über...

3 Bilder

2.100 Scheiben Brot für Abc-Schützen

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 07.08.2018

GiRoWi-Stiftung: Zum 14. Mal Brotdosen-Aktion. Bereits zum 14. Mal wird die Sozial- und Kulturstiftung Giesela und Rolf Wiese (GiRoWi) allen Erstklässlern im Landkreis Harburg am Montag, 13. August, je eine Brotdose mit einem leckeren "gesunden" Inhalt (weitgehend aus der Region) schenken. Mit der Brotdose und ihrem Inhalt soll den Kindern und ihren Eltern ein Beispiel für ein gesundes Pausenbrot gegeben werden. Darüber...