Buchholz: Bärbel Schmidt

1 Bild

Krokus-Pflanzung in Holm-Seppensen: Nachahmer erwünscht

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 10.10.2018

bim/nw. Holm-Seppensen. Frei nach dem Pipi Langstrumpf-Prinzip „Das haben wir noch nie probiert, also geht es sicher gut“ haben sich die Holm-Seppensener "Bienenbotschafter" am Wochenende an die Mammutaufgabe gemacht, 7.000 Wildkrokusse - für jeden Holm-Seppensener Bürger stellvertretend einen - unter die Erde zu bringen. Beflügelt durch bestes Wetter und Begeisterung für die Sache wurden es letzten Endes sogar an die 8.000...

1 Bild

Die Biene stand im Mittelpunkt

Katja Bendig
Katja Bendig | am 25.04.2018

Vortragsveranstaltung in Buchholz stößt auf großes Interesse / Stadt kartiert Insektenprojekte kb. Buchholz. Unter der Überschrift „Rettet die Bienen“ hatten Stadt, BUND, NABU, Greenpeace und NaturFreunde jetzt zu einem Vortrag samt anschließender Debatte geladen. Die mehr als 120 Besucher machten deutlich: Das Thema Insektenschutz brennt den Buchholzern unter den Nägeln. Kein Wunder, wirft man einen Blick auf die...

1 Bild

Einsatz für blühende Landschaften

Katja Bendig
Katja Bendig | am 17.04.2018

"Die Bienenbotschafter" aus Holm-Seppensen engagieren sich für Artenvielfalt / Jetzt anmelden für Pflanzaktion kb. Holm-Seppensen. Der drastische Rückgang der Insekten um rund 75 Prozent in den vergangenen 30 Jahren ist ebenso wenig von der Hand zu weisen, wie die Tatsache, dass hierzulande mehr als 80 Prozent der Erträge im Pflanzen- und Obstbau, aber auch viele Wildpflanzen von der Insektenbestäubung abhängig sind. Dem...

1 Bild

Die Insektenvielfalt erhalten

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 22.04.2017

as. Buchholz. Das Nahrungsangebot für Insekten hat sich in den letzten Jahren dramatisch verschlechtert. "Bienen Hummeln, Schmetterlinge und Co. sind als Blütenbestäuber unersetzlich", sagt Imkerin Bärbel Schmidt aus Holm-Seppensen. Deshalb hat sie vor Kurzem auf einem 20 Quadratmeter großen Grundstück am Weidenweg gemeinsam mit Michael Köster vom Fachdienst StadtGrün, den Kindern des Kindergartens St. Petrus und...