** EILMELDUNG ** EILMELDUNG ** EILMELDUNG **

Blaulicht

Acht Täter überfallen Familie
Bewaffnete Bande auf der Flucht

tk. Stade. Eine mit Messer und Pistole bewaffnete Bande ist in der Nacht zu Sonntag in ein Haus in Stade-Bützfleth eingedrungen. Nachts gegen 3 Uhr klingelte es an einer Haustür in Bützfleth an der Flethstraße. Die Bewohnerin (54) öffnete und vermutlich acht dunkel gekleidete und bewaffnete junge Leute drängten sie sofort ins Haus zurück. Die Gewaltttäter suchten den Sohn (22) der Frau. Sie prügelten auf den jungen Mann ein und forderten Geld. Daraufhin wurden die Brüder (18 und 24) des...

  • Stade
  • 18.01.21

Nordheide Wochenblatt - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Sattelzugmaschine geklaut

thl. Nenndorf. In der Nacht zu Dienstag haben Unbekannte in der Eckeler Straße eine Daimler-Chrysler Sattelzugmaschine vom Typ Actros gestohlen. Das Kennzeichen lautet WL-SM 266. Am Montag gegen 19.30 Uhr stand das Fahrzeug noch mit einem angekuppelten Kühlauflieger auf dem Betriebsgelände an der Eckeler Straße. Am Dienstag gegen 7 Uhr bemerkten Mitarbeiter, dass nur noch der Auflieger auf dem Stellplatz stand. Der Wert wird auf rund 15.000 Euro geschätzt.

  • Rosengarten
  • 17.04.13

Autoaufbrecher gestört

thl. Hollenstedt. Mindestens drei Personen haben heute (Mittwoch) gegen 1.50 Uhr einen Pkw-Aufbruch in Hollenstedt verübt. Hotelgäste in der Straße Am Markt hörten gegen kurz vor 2 Uhr die Alarmanlage eines Mercedes-Sprinters, der auf dem Parkplatz des Hauses stand. Als einer der Gäste aus dem Fenster schaute, sah er drei Personen in Richtung Moisburg wegrennen. Der Zeuge alarmierte die Polizei, die kurz darauf eine Fahndung einleitete. Die Täter konnten jedoch unerkannt fliehen. Sie hatten...

  • Hollenstedt
  • 17.04.13
Die geprüften Taucher aus drei Landkreisen und ihre Gratulanten
2 Bilder

Jetzt wird abgetaucht

thl. Buchholz. Insgesamt 14 Taucher der Feuerwehren aus Buchholz, Lüneburg und Stade sowie der DLRG Stade haben jetzt die zweite Stufe der Taucherprüfung erfolgreich absolviert. Im theoretischen Teil erfuhren die "Froschmänner" in der 40-stündigen Ausbildung Wissenswertes über Physik, medizinische Grundlagen, Einsatztatik sowie die Planung von Tauchgängen. Bei der praktischen Prüfung, die am Kiesteich in Todtglüsingen stattfand, galt es u.a. das Aufsuchen und Finden von Objekten, die...

  • Buchholz
  • 17.04.13
Der Pkw ist ein Fall für den Schrotthändler
2 Bilder

Pkw kracht in Brückengeländer

thl. Thieshope. Glück im Unglück hatte ein Pkw (43) aus Köln, als er am Montagabend gegen 21 Uhr auf der A7 zwischen Thieshope und Garlstorf ins Schleudern kam und in ein Brückengeländer krachte. Das stabile Stahlseil der Brücke bewahrte den Wagen vor dem Absturz in die Tiefe und schleuderte ihn auf die Fahrbahn zurück. Der Fahrer blieb unverletzt. Es entstand ein Schaden von rund 35.000 Euro.

  • Hanstedt
  • 16.04.13

Motorradfahrer in Tostedt verunglückt

thl. Tostedt. Es war das erste schöne Wochenende in diesem Jahr, an dem Motorradfahrer sich auf ihre Maschinen schwingen konnten. Und schon verunglückte ein Biker (56) schwer. Am Sonntag gegen 16.40 Uhr kam der Mann auf der K15 bei Tostedt mit seiner BMW R 1200 RS in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und fuhr auf einen Acker, wo die Maschine sich überschlug. Der Biker kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Seine Maschine erlitt einen Totalschaden.

  • Tostedt
  • 15.04.13

Treckerfahrer wirft Anhänger um

thl. Harmstorf. Das ging gründlich daneben! Ein 19-Jähriger befuhr am Sonntagmittag mit einem Traktor samt Anhänger die Seevestraße in Harmstorf. Als er in die Hauptstraße einbiegen wollte, kippte der mit vier 1.000 Liter Düngemitteltanks beladene Anhänger um. Zum Glück lief keine Flüssigkeit aus. Die Feuerwehr rückte an, um die Ladung zu bergen.

  • Jesteburg
  • 15.04.13

Einbruch in Bistro

thl. Buchholz. In der Nacht zu Sonntag brachen Unbekannte in ein Bistro in der Maurerstraße ein. Nach Aufhebeln eines Fensters gelangten sie in das Gebäude. Dort brachen die Täter einen Geldspielautomaten auf, klauten das Bargeld und nahmen eine zweiten Automaten mit.

  • Buchholz
  • 15.04.13

Sekundenschlaf als Unfallursache?

ce. Egestorf/Garlstorf. Rund 12.000 Euro Sachschaden gab es bei einem Verkehrsunfall am Samstag gegen 7.45 Uhr auf der A7 in Fahrtrichtung Hamburg zwischen den Anschlussstellen Egestorf und Garlstorf. Ein Sattelzug aus Bayern war am Ende einer langen Linkskurve nach rechts in den Grünbereich geraten, hatte mehrere Leitpfosten überfahren, war gegen ein Verkehrszeichen geprallt und schließlich in einer Böschung zum Stehen gekommen. Der Fahrer (38) konnte gegenüber der Polizei keine plausible...

  • Hanstedt
  • 14.04.13
Im Einsatz: Der Atemschutztrupp der Feuerwehr verschafft sich Zugang zum Bürotrakt an der Tennishalle

Brand in Gaststätte neben Tennishalle

ce. Jesteburg. Zu einem kleinen Brand in der Gaststätte der Jesteburger Tennishalle in der Straße "Am alten Moor" musste am Samstagmorgen die Feuerwehr ausrücken. Aus noch ungeklärter Ursache waren im Bürotrakt der Gaststätte Kartons und Büromöbel in Flammen geraten. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen und Schlimmeres verhindern. Die Ermittlungen zur Ursache hat das Fachkommissariat des Zentralen Kriminaldienstes übernommen.

  • Jesteburg
  • 14.04.13

Geländewagen nachts geklaut

ce. Buchholz. Einen blauen Toyota Landcruiser-Geländewagen im Wert von rund 50.000 Euro stahlen Unbekannte in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in der Straße "Am Butterberg" in Buchholz. Hinweise an die Polizei unter Tel. 04181 - 2850.

  • Buchholz
  • 14.04.13

Am Steuer zuviel "getankt"

ce. Buchholz. Satte 2,15 Promille intus hatte eine Frau (49), als sie am frühen Sonntagmorgen gegen 4:40 Uhr in Schlangenlinien im Pkw durch Buchholz fuhr und von der Polizei erwischt wurde. Gegen die Ertappte wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

  • Buchholz
  • 14.04.13

Kupferdiebe auf dem Friedhof

ce. Buchholz. Insgesamt etwa viereinhalb Meter Kupferfallrohr stahlen Unbekannte in der Nacht von Freitag auf Samstag auf dem Waldfriedhof in der Buchholzer Parkstraße. Sie brachen zudem den Geräteschuppen des Friedhofsgärtners auf, machten dort aber keine Beute.

  • Buchholz
  • 14.04.13

Diebstahl von Fahrzeugrädern

thl. Buchholz. In der Nacht zu Donnerstag demontierten Unbekannte von einem VW T5, der auf einem Betriebsgelände in der Bahnhofstraße abgestellt war, alle vier Räder samt Stahlfelgen und nahmen diese mit. Schaden: mehrere hundert Euro. Hinweise an Tel. 04181 - 2850.

  • Buchholz
  • 12.04.13

Sonnenkollektoren entwendet

thl. Buchholz. Im Zeitraum zwischen dem 5. und 11. April demontierten Unbekannte vom Flachdach des Albert Einstein Gymnasiums in der Straße Schaftrift insgesamt 25 Sonnenkollektoren (Größe 100 x 80) und entwendeten diese. Der Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Hinweise an die Polizei, Tel. 04181 - 2850.

  • Buchholz
  • 12.04.13

Alarmanlage verscheuchte Einbrecher

thl. Jesteburg. Dumm gelaufen, ihr Ganoven! Als Unbekannte am Mittwoch gegen 21.25 Uhr in ein unbewohntes Einfamilienhaus in der Straße Auf den Krögen einbrechen wollten, lösten sie die Alarmanlage aus. Deswegen mussten die Täter von ihrem Vorhaben ablassen und flüchteten ohne Beute.

  • Jesteburg
  • 11.04.13
Die Feuerwehr, die mit mehr als 85 Einsatzkräften vor Ort war, konnte nicht verhindern, dass der Dachstuhl völlig in Flammen aufging und das Obergeschoss zerstört wurde
4 Bilder

Wer legte das Feuer in Undeloh?

Die Menschen in Undeloh sind geschockt: Freitagabend hat ein Feuer an einem großen Wohn- und Geschäftshaus an der Wilseder Straße einen Schaden in Höhe von 200.000 Euro verursacht. Zwei Wohnungen wurden komplett zerstört. In dem Gebäude befindet sich auch das Traditionsgeschäft Heitmanns Hökerladen. Wie die Polizei mitteilte, sei das Feuer in der Wohnung einer 50-jährigen Frau ausgebrochen, die sich nicht im Haus befand. Als sie zurückkehrte, wurde die Frau zur Befragung und Klärung einer...

  • Hanstedt
  • 09.04.13

Seniorin dreist ausgeraubt

thl. Tostedt. Besonders feige und dreist zeigten sich zwei jugendliche Täter, als sie einer Seniorin aus dem Rollator ihre Handtasche stahlen. Die 92-jährige Geschädigte war, wie die Polizei jetzt mitteilt, am 2. April gegen 14 Uhr über den Hof der Schule und des Jugendzentrums auf dem Weg Richtung Am Sande. Ihr kamen zwei Jugendliche entgegen, wobei einer der Täter ihr unvermittelt aus dem Korb des Rollators die Handtasche entwendete und weg lief. Er stoppte einige Meter weiter, entleerte die...

  • Tostedt
  • 09.04.13

Beute der Mama geschenkt

thl. Buchholz. Das ist schon dreist: Ein Jugendlicher (17) aus Holm-Seppensen hat ein geraubtes Handy seiner Mutter geschenkt. Am 01. Februar gegen 1 Uhr hatte der Bengel einen 17-Jährigen auf dem Nachhauseweg von einer Party in der Buchholzer Landstraße ausgeraubt. Das Opfer wurde ins Gesicht geschlagen, zu Boden gebracht und seines Smartphones beraubt. Hierbei erlitt der Überfallene Verletzungen am Kopf. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung konnten jedoch keine Täter gefasst werden....

  • Buchholz
  • 09.04.13

Farbanschlag auf Schweinestall

kb. Klecken. "Everyone deserves freedom" (Jeder verdient Freiheit), "We heard them cry" (Wir hörten sie schreien) und "Meat is Murder" (Fleisch ist Mord): Mit diesen Worten haben Unbekannte den Schweinemaststall von Gustav-Adolf Stöver in Klecken beschmiert. Der Landwirt hat Strafanzeige erstattet. Die Sprühereien lassen vermuten, dass es sich bei den Tätern um Tierschützer handelt. Es ist nicht das erste Mal, dass Stöver Opfer von Schmierereien wird. Unbekannte hatten bereits eine Tür an der...

  • Rosengarten
  • 09.04.13

Jugendliche Raser gestoppt

bim/nw. Holm-Seppensen. Zwei jugendliche Raser verfolgte die Polizei am Freitag gegen 23.30 Uhr in Holm-Seppensen. Ein schwarzer VW Golf und ein Toyota Corolla lieferten sich offensichtlich im Niedersachsenweg in der geschlossenen Ortschaft ein Rennen. Mit über 140 km/h rasten sie durch den Ort und weiter in die Inzmühlener Straße, wo sie von der Polizei gestoppt werden konnten. Den beiden 20-jährigen Fahranfängern aus Undeloh und Buchholz wird eine Geschwindigkeitsübertretung von mindestens 62...

  • Buchholz
  • 09.04.13
Mehr als 80 Einsatzkräfte versuchten am Freitagabend das Feuer in Undeloh zu löschen
3 Bilder

Feuer richtet hohen Schaden an Wohn- und Geschäftshaus in Undeloh an

mum. Undeloh. Die Menschen in Undeloh sind geschockt: Freitagabend hat ein Feuer ein großes Wohn- und Geschäftshaus in Undeloh (Landkreis Harburg) größtenteils zerstört. In dem Gebäude befindet sich auch das mehr als 50 Jahre alte Traditionsgeschäft "Heitmanns Hökerladen". Nach Feuerwehrangaben war der Brand offenbar in einem Zimmer ausgebrochen und hatte sich dann über Holzdecken bis in den Dachstuhl ausgebreitet. Die Feuerwehr, die mit mehr als 80 Männern vor Ort war, konnte nicht verhindern...

  • Hanstedt
  • 08.04.13

Einbrecher erbeuten Schmuck und Bargeld

kb. Handeloh. Bisher unbekannte Täter hebelten am Samstagabend zwischen 19.50 Uhr und 22.30 Uhr die Tür eines Wohnhauses "Am Büsenbach" in Handeloh auf und drangen in das Innere ein. Dort durchsuchten sie die Räumlichkeiten nach Wertgegenständen und entwendeten Schmuck und Bargeld. Der Gesamtschaden beträgt nach derzeitigem Stand etwa 4000 Euro. Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, werden gebeten sich bei der Polizei Buchholz unter 04181/2850 zu melden.

  • Tostedt
  • 07.04.13

Bekifft am Steuer

kb. Buchholz. Einen 23-jährigen Mann in seinem Pkw Opel kontrollierten Polizeibeamte am frühen Sonntagmorgen in der Gartenstraße in Buchholz . Wie sich bei einem Drogenschnelltest herausstellte, hatte der Buchholzer vor Fahrtantritt Marihuana geraucht. Im Folgenden wurde ihm auf der Dienststelle eine Blutprobe entnommen. Die Beamten leiteten zwei Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und den Erwerb/Besitz von Betäubungsmitteln ein. Der junge Mann wird nun einige Zeit auf seinen...

  • Buchholz
  • 07.04.13

Dreiste Diebe

kb. Buchholz. Am Samstagmittag verschafften sich mehrere bislang unbekannte Täter Zutritt zu der Wohnung eines älteren Ehepaares in der Hermann-Burgdorf-Straße in Buchholz. Die Personen gaben sich als Schornsteinfeger aus, in einem unbemerkten Moment nahmen sie Bargeld und Schmuck an sich und verließen die Wohnung wieder. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach den Tätern verlief ergebnislos. Der Gesamtschaden wird derzeit auf ca. 4000 Euro geschätzt. Wer kann Hinweise zu den Tätern bzw. evtl....

  • Buchholz
  • 07.04.13

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.