** EILMELDUNG ** EILMELDUNG ** EILMELDUNG **

Blaulicht

Acht Täter überfallen Familie
Bewaffnete Bande auf der Flucht

tk. Stade. Eine mit Messer und Pistole bewaffnete Bande ist in der Nacht zu Sonntag in ein Haus in Stade-Bützfleth eingedrungen. Nachts gegen 3 Uhr klingelte es an einer Haustür in Bützfleth an der Flethstraße. Die Bewohnerin (54) öffnete und vermutlich acht dunkel gekleidete und bewaffnete junge Leute drängten sie sofort ins Haus zurück. Die Gewaltttäter suchten den Sohn (22) der Frau. Sie prügelten auf den jungen Mann ein und forderten Geld. Daraufhin wurden die Brüder (18 und 24) des...

  • Stade
  • 18.01.21

Nordheide Wochenblatt - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Die Brötchen wurden teuer

thl. Buchholz. Ein Biker (53) aus Buchholz wollte Samstagmorgen "nur mal eben Brötchen holen". Dieses Unterfangen wurde für ihn ein teurer Spaß. In der Bürgermeister-Kröger-Straße stürzte der Mann nämlich alleinbeteiligt und zog sich dabei eine Gesichtsverletzung und Schürfwunden zu. Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizei zudem fest, dass der Motorradfahrer eine Fahne hatte und ließ ihn pusten. Ergebnis: 1,38 Promille. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Jetzt erwartet den Biker ein...

  • Winsen
  • 11.03.13

Bagger von Baustelle gestohlen

thl. Egestorf. In der Nacht zu Dienstag haben Unbekannte in Egestorf eine Baustelle im Gewerbegebiet an der Straße Buchenring heimgesucht. Dort brachen sie einen Bagger (Marke Kramer Modell 420) und einen Radlader (Marke Yanmar, Voi 75 VCR) auf, starteten die Maschinen und fuhren mit ihnen über eine Heidefläche und durch einen Graben bis zur Straße. Dort wurden sie offensichtlich auf einen Tieflader aufgeladen. Der Gesamtschaden wird auf rund 45.000 Euro geschätzt.

  • Hanstedt
  • 07.03.13

Lkw-Fahrer nicht ausgeruht

thl. Hollenstedt. In der Nacht zu Donnerstag hat die Polizei auf der A1 bei Hollenstedt einen Lkw aus Cloppenburg kontrolliert. Dabei kam heraus, dass der Trucker nicht seine Fahrerkarte in das Kontrollgerät des Lkw eingelegt hatte, sondern die eines Kollegen. Offensichtlich wollte er damit die Aufzeichnungen über seine Lenk- und Ruhezeiten manipulieren. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren ein und untersagten die Weiterfahrt für die nächsten elf Stunden.

  • Hollenstedt
  • 07.03.13
Symbolfoto: Polizei stoppt Gauner

Erneuter Schlag gegen Verbrecherbanden

thl. Buchholz/Lüneburg. Erneut ist der Polizei ein empfindlicher Schlag gegen die organisierte Kriminalität gelungen. Nur gut eine Woche, nachdem die Fahnder eine überregional agierende Einbrecherbande ausgehoben haben (das WOCHENBLATT berichtete), nahmen Spezialkräfte des Fachkommissariates (FK) Banden der Zentralen Kriminalinspektion Lüneburg jetzt in Hamburg zwei Deutsche mit Migrationshintergrund (27, 29) und zwei weißrussische Männer (39, 44) wegen Kfz-Diebstahls fest. Dabei konnten acht...

  • Buchholz
  • 07.03.13
Die Feuerwehr hatte sich schon vor der "Buchholz-Galerie" positioniert. Auszusteigen brauchten die Feuerwehrleute nicht mehr
3 Bilder

Wasserleitung gekappt: Alarm in der "Buchholz-Galerie" / Kein Brand / Entwarnung nach kurzer Zeit

os. Buchholz. Zum Glück konnte die Feuerwehr schnell wieder abrücken: Nach einem Alarm ist das Einkaufszentrum "Buchholz-Galerie" am Mittwochmittag komplett geräumt worden. Dutzende Menschen mussten kurze Zeit vor der Tür warten, bis die Feuerwehr Entwarnung geben konnte: Einen Brand gab es nicht. Nach Angaben von Centermanager Herbert Brittinger hatten Handwerker bei Bauarbeiten im Obergeschoss der Buchholz-Galerie eine Wasserleitung gekappt. Es kam zu einem Kurzschluss, der den (Fehl-)Alarm...

  • Buchholz
  • 06.03.13

Fußgängerin umgefahren

thl. Buchholz. Mit 2,16 Promille auf dem Fahrrad unterwegs - das kann einfach nicht gut gehen. Dies stellte am Montag ein 26-Jähriger in Buchholz fest, als er gegen 7.30 Uhr in der Bremer Straße im Promillerausch eine Fußgängerin (49) umfuhr, die gerade die Straße überqueren wollte. Die Frau wurde bei dem Crash leicht verletzt, der Radler bekam eine Anzeige.

  • Buchholz
  • 05.03.13

Unfall auf Sommerreifen

thl. Buchholz. Am Montag gegen 5.45 Uhr kam der Fahrer (30) eines VW Caddy in der Ritscherstraße in Buchholz plötzlich ins Schleudern und prallte mit seinem Pkw gegen einen Lichtmast. Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizei fest, dass der Caddy mit Sommerreifen ausgestattet war - Anzeige!

  • Buchholz
  • 05.03.13

Volltreffer in den Abendstunden

thl. Heidenau. Am späten Samstagabend gegen 22.15 Uhr kontrollierten Beamte der Autobahnpolizei Sittensen auf der A 1 bei Heidenau den Fahrer eines polnischen Opel Omega. Der 22-Jährige konnte keinen Führerschein vorlegen. Die Beamten bemerkten zudem, dass der Mann offensichtlich Alkohol getrunken hatte und ließen ihn pusten. Ergebnis: 1,65 Promille. Die Beamten nahmen den 22-Jährigen zur Blutprobe mit auf die Wache. Dort stellte sich heraus, dass er ein Fahrverbot hat. Dann kam Kommissar...

  • Tostedt
  • 04.03.13
9 Bilder

Pkw prallt frontal gegen Baum

thl. Jesteburg. Eine Schwerverletzte und ein völlig zerstörtes Fahrzeug hat ein schwerer Verkehrsunfall am Sonntag abend auf der Lüllauer Straße zwischen Jesteburg und Lüllau gefordert. Dabei war die Fahrerin eines schweren Geländewagens gegen 19 Uhr aus noch nicht geklärter Ursache mit ihrem Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen und nahezu frontal gegen einen Baum geprallt. Der Aufprall des schweren Fahrzeuges war so stark, dass die Baumkrone heraus brach. Da erste Aussagen vermuten ließen,...

  • Jesteburg
  • 04.03.13

Zwei Schlägereien zwischen Heranwachsenden

os. Buchholz. Die hatten wohl überschüssige Energie: Gleich zwei Schlägereien zwischen Heranwachsenden beschäftigte die Polizei in Buchholz an diesem Wochenende. In der Freitagnacht schlugen sich auf dem Rathausplatz in Buchholz zwei Jugendliche gegenseitig mit den Fäusten ins Gesicht. Die beiden Streithähne wurden von der Polizei auseinandergerissen und mit leichten Verletzungen von einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Tags darauf kam es am Bahnhof zu einer Auseinandersetzung zwischen...

  • Buchholz
  • 03.03.13
Flachbildschirme, Tennisschläger, Musikboxen: Vor den Einbrechern war nichts sicher
2 Bilder

Polizei-Coup: Einbrecherbande gefasst / Drei Montenegriner in Haft / Mindestens 106 Taten / Schaden: rd. 500.000 Euro

os. Buchholz. Der Polizei ist ein empfindlicher Schlag gegen Einbrecher gelungen: Ein Mobiles Einsatzkommando nahm am Freitag, 22. Februar, in Hamburg drei Männer (28, 28, 29) aus Montenegro fest, denen mindestens 106 Wohnungseinbrüche in Niedersachsen, Hamburg und Schleswig-Holstein vorgeworfen werden. Allein rd. 80 Taten fanden im Landkreis Harburg statt, auch in Beckdorf und Sauensiek (Landkreis Stade) schlugen die Männer zu. Das Amtsgericht Stade erließ gegen die Männer Haftbefehl. Ein...

  • Buchholz
  • 01.03.13

Einbrecher in Imbiss und Schule

thl. Tostedt. Einbrecher sind in der Nacht zu Mittwoch in der Straße Unter den Linden in Tostedt in einen griechischen Imbiss eingestiegen, nachdem sie dort eine Tür aufgebrochen hatten. Aus dem Verkaufsraum klauten sie eine Kasse mit etwas Bargeld. Vermutlich die selben Täter versuchten anschließend in die Tostedter Grundschule einzudringen. Nachdem sie dort eine Tür aufgebrochen hatten und vor einer weiteren verschlossenen Tür standen, ließen sie aber von ihrem Vorhaben ab.

  • Tostedt
  • 28.02.13

Zwei Opel Vivaro entwendet

thl. Hanstedt. Vom Betriebshof eines Autohauses an der Winsener Straße in Hanstedt entwendeten Unbekannte in der Nacht zu Mittwoch zwei Opel Vivaro (Kennzeichen: WL - AH 429 und WL - AH 428). Hinweise an die Polizei Salzhausen, Tel. 04172 - 900580.

  • Hanstedt
  • 28.02.13

Polizei warnt vor Dachdeckern

thl. Winsen. Die Polizei warnt vor einer südländischen Dachdecker-Kolonne, die derzeit vermehrt im Landkreis Harburg unterwegs ist und es vor allem auf Senioren abgesehen hat, die Häuser besitzen. Ihnen werden dann völlig überteuerte Leistungen angeboten, die aber nur zum Teil ausgeführt werden. Haben die Opfer nicht gut Geld im Haus, fahren die Gauner sogar mit ihnen zur Bank. Die Polizei rät, nicht auf solche Angebote einzugehen und im Zweifelsfall immer einen Handwerker vor Ort...

  • Winsen
  • 26.02.13

Bewährung für Unfallfahrer

thl. Lüneburg. Da wird dem Angeklagten (69) ein dicker Stein vom Herzen gefallen sein: Nach drei Monaten in Untersuchungshaft kam der Rentner aus der Samtgemeinde Salzhausen frei. Denn das Landgericht Lüneburg verurteilte ihn "nur" wegen Unfallflucht und unterlassener Hilfeleistung zu einer Freiheitsstrafe von 14 Monaten, die zur Bewährung ausgesetzt wurde. Rückblick: Im Januar 2011 wird auf der Verbindungsstraße zwischen Gödenstorf und Lübberstedt eine junge Frau (30) von einem Auto angefahren...

  • Winsen
  • 26.02.13

Orientierungslos im Schnee

thl. Winsen. Zeugen meldeten in der Nacht zu Sonntag einen offenbar betrunkenen jungen Mann (22), der zu Fuß über die Fahrbahn der Osttangente in Winsen torkelte. Als die Beamten eintrafen, legte sich der Mann in den Schnee und wollte dort ein Nickerchen machen. Weil er nicht wieder aufstehen wollte, nahmen ihn die Beamten in Schutzgewahrsam und brachte ihn in die Ausnüchterungszelle. Auf dem Weg dorthin wurde der Trunkenbold immer aggressiver und überzog die Ordnungshüter mit einer ganzen...

  • Winsen
  • 25.02.13

Lenkräder gestohlen

thl. Winsen. Zwei Unbekannte schlugen am Sonntag auf dem Gelände eines Autohauses in Winsen kurzerhand die Seitenscheiben von zwei Pkw BMW ein und montierten in Windeseile die Lenkräder sowie zwei Scheibenwischer und ein Markenenblem ab und machten sich mit der Beute unerkannt aus dem Staub.

  • Winsen
  • 25.02.13

Diebstahl im Restaurant

thl. Vahrendorf. Ein unbekannter Mann hat am Samstag im Restaurant am Kiekeberg die Armbanduhr eines Mitarbeiters geklaut, die dieser offensichtlich in seiner Jacke an der Garderobe aufbewahrt hatte. Eine Täterbeschreibung liegt nicht vor.

  • Winsen
  • 25.02.13

Viele Trunkenbolde geschnappt

thl. Winsen. Der Polizei sind im Landkreis Harburg am Wochenende einige Trunkenbolde ins Netz gegangen. "So viel, wie schon lange nicht mehr", sagt ein Beamter. Das Schlimme: Einige der Alksünder wurden erst erwischt, nachdem sie einen Unfall gebaut hatten. Nachfolgend ein paar Beispiele: Ein 49-Jähriger aus dem Landkreis kam am Samstag gegen 17 Uhr auf der A7 bei Egestorf bei Schneeglätte mit seinem Pkw ins Schleudern, krachte in die Leitplanke und rutschte von dort in die Böschung. Im...

  • Winsen
  • 25.02.13
Die B3 blieb nach dem Unfall am Mittwoch für mehrere Stunden voll gesperrt
3 Bilder

Ein vermeidbarer Unfall?

Da stockte selbst den hartgesottenen Männern der Freiwilligen Feuerwehr der Atem: Am Donnerstagnachmittag wurden sie zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B3 zwischen Welle und Sprötze gerufen. Ein VW Passat, der mit drei Männern besetzt in Richtung Soltau unterwegs war, ist nach ersten Erkenntnissen auf die Gegenfahrspur geraten und frontal in einen entgegenkommenden VW Sharan gefahren. Zwei Schwerverletzte mussten mit Hubschraubern in Krankenhäuser gebracht werden. Besonders dramatisch:...

  • Buchholz
  • 22.02.13
Die beschlagnahmten Süßigkeiten

750 Kilogramm Süßigkeiten beschlagnahmt

thl. Garlstorf. Am vergangenen Sonntag kontrollierten Beamte der Autobahnpolizei Winsen einen bulgarischen Lkw mitsamt Anhänger, der auf der A7 in Richtung Süden unterwegs war. Die drei Männer und zwei Frauen im Alter zwischen 23 und 46 Jahren gaben an, von Hamburg aus auf dem Weg in Richtung Rumänien zu sein. Der 34-jährige Fahrer legte einen gefälschten rumänischen Führerschein vor. Gegen ihn wurde ein Verfahren eingeleitet. Die Personenüberprüfung ergab, dass alle fünf Insassen bereits...

  • Hanstedt
  • 22.02.13

827.000 Euro ergaunert: Haftstrafe für Versicherungskaufmann aus Buchholz

os. Buchholz/Hamburg. Er ergaunerte durch falsche Rechnungen 827.000 Euro, führte ein Luxus-Leben: Wegen Untreue und Computerbetrugs hat das Landgericht Hamburg jetzt einen Versicherungskaufmann (50) aus Buchholz zu drei Jahren und vier Monaten Haft verurteilt. Laut Medienberichten hatte der Mann Fantasie-Rechnungen für Krankenbehandlungen erstellt, das Geld tatsächlich aber auf Konten der Lebensgefährtin, ihres Sohnes und eines Patenkindes überwiesen. Erst nach fünf Jahren flog der Mann bei...

  • Buchholz
  • 21.02.13

Katalysatoren geklaut

thl. Buchholz/Stelle. Unbekannte sind in der Nacht zu Mittwoch auf das Gelände einer Reinigungsfirma an der Brauerstraße gelangt und haben sich dort an den Firmenfahrzeugen zu schaffen gemacht. Von drei Mercedes Sprintern schraubten sie die Katalysatoren ab und verschwanden damit. Auf einem Betriebshof in Stelle schraubten Täter in der gleichen Nacht von insgesamt fünf Sattelzugmaschinen Kühlergrills, Frontschürzen, Motorhauben und Trittbleche ab.

  • Winsen
  • 21.02.13
Die  Sharan-Fahrerin wurde in ihrem Wagen eingeklemmt. Während sie noch hinter dem Lenkrad sitzend vom Rettungsdienst medizinisch versorgt wurde, öffnete die Feuerwehr das Dach des Wagens
2 Bilder

Wieder ein schwerer Unfall auf der B3

(mum). Da stockte selbst den hartgesottenen Männern der Freiwilligen Feuerwehr der Atem: Am Donnerstagnachmittag wurden sie zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B3 zwischen Welle und Sprötze gerufen. Ein VW Passat, der mit drei Männern besetzt in Richtung Soltau unterwegs war, ist nach ersten Erkenntnissen auf der Gegenfahrspur in einen entgegenkommenden VW Sharan gefahren. Der Fahrer (39) des Passat sowie sein 23 Jahre alter Beifahrer wurden schwer verletzt, der Mitfahrer auf der Rückbank...

  • Buchholz
  • 21.02.13

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.