Nordheide Wochenblatt - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Die Polizei sucht den Besitzer dieses Rades. Hinweise an Tel. 04182 - 28000.

Polizei ermittelt gegen gewerbsmäßige Fahrraddiebe

thl. Tostedt. Ein junges Paar (19, 21) aus Tostedt steht im Verdacht, seit Dezember 2012 mindestens zehn Fahrräder gestohlen und über Ebay-Kleinanzeigen verkauft zu haben. Fahnder traten als angebliche Kaufinteressenten auf. In der Wohnung des Paares stellten die Beamten umfangreiches Beweismaterial sicher. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

  • Winsen
  • 19.02.13

Ein Auto ist kein Tresor

thl. Putensen. Ein Pkw-Fahrer stellte sein Fahrzeug am Sonntag zwisxchen 13.40 und 14.30 Uhr am Wiesenweg in Putensen ab. Diese kurze Zeitspanne reichte Dieben aus, um den Pkw zu knacken und aus dem Inneren eine Aktentasche mitsamt Papieren, Portemonnaie, Kreditkarten und Bargeld zu entwenden. Gesamtschaden: rund 1.000 Euro.

  • Winsen
  • 18.02.13

Faslam endet im Gewahrsam

thl. Toppenstedt. Als etwas hitzköpfig erwies sich alkoholisierter Faslamsbesucher (23) in Toppenstedt. Zunächst geriet er beim Festumzug mit einem 29-Jährigen in Streit und verpasste ihm dabei ein "blaues Auge". Die Folge: Eine Anzeige wegen Körperverletzung und ein Platzverweis durch die Polizei. Nur zwei Stunden später wurde der Toppenstedter wieder auffällig, als er Streit mit den Türstehern einer Gaststätte suchte. Da der Trunkenbold einem erneuten Platzverweis nicht nachkam, nahm ihn die...

  • Winsen
  • 18.02.13

Im Auto verbrannt

thl. Welle. Ein grausamer Unfall ereignete sich am Montag, den 18.2.2013 gegen 1.30 Uhr auf der B3 zwischen Welle und Wintermoor. Nach Polizeiangaben war ein Renault Kangoo in Fahrtrichtung Soltau nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt. Durch die Wucht des Aufpralls fing der Wagen Feuer und brannte aus. Der Fahrer, vermutlich der 77-jährige Halter des Pkw aus Buchholz, verbrannte auf dem Fahrersitz bis zur Unkenntlichkeit. Ob der Mann durch den Unfall oder...

  • Tostedt
  • 18.02.13

Verpuffung bringt Haus zum Beben

kb. Tostedt. Einen gehörigen Schrecken bekamen Bewohner eines Einfamilienhauses in der Tostedter Bahnhofstraße am Samstagabend. Gegen 22 Uhr kam es aufgrund einer defekten Heizungsanlage zu einer Verpuffung im Keller. Diese war so stark, dass das ganze Haus bebte. Alle Bewohner konnten das Haus aber unverletzt verlassen. Die Feuerwehr stellte gemeinsam mit einem Mitarbeiter des Gasversorgers ein Leck an der Heizungsanlage fest. Die Gaszufuhr wurde abgestellt. Um die defekte Heizung muss sich...

  • Tostedt
  • 17.02.13

Einbrecher waren unterwegs

(kb). Mehrere Einbrüche in einer Gartenkolonie und in ein Einfamilienhaus, sowie zwei versuchte Einrüche gab es an den vergangenen Tagen im Landkreis Harburg: In der Zeit zwischen dem 13. und dem 16. Februar versuchten unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in Brackel einzubrechen. Die Täter hatten bereits einen Bewegungsmelder unbrauchbar gemacht und mehrere Glühbirnen der Außenbeleuchtung entfernt. Zudem waren an einem Fenster Hebelspuren erkennbar. Trotzdem gelangten die Täter nicht in das...

  • Winsen
  • 17.02.13

Einbruch in Bäckerei

kb. Hanstedt. Gestohlenes Wechselgeld und ein Sachschaden von einigen tausend Euro sind die Bilanz eines Einbruches in der Winsener Straße in der Nacht zu Donnerstag. Unbekannte hatten in der Zeit zwischen 18 und 05.50 Uhr die Eingangstür einer Bäckereifiliale aufgebrochen. Im Inneren machten sie sich an einem Tresorwürfel zu schaffen und erlangten etwas Wechselgeld. Bei dem Aufbruch verursachten sie einen nicht unerheblichen Sachschaden.

  • Hanstedt
  • 16.02.13
Die Retter der Freiwilligen Feuerwehr Buchholz mussten das Dach des Pkws entfernen um den Eingeklemmten zu befreien
2 Bilder

Verkehrsunfall am Nordring in Buchholz

mi. Buchholz. Ein schwerer Verkehrsunfall mit einem Verletzten hat sich am Freitagvormittag, dem 15.2.2013 am Nordring in Buchholz (Kreuzung Nordring / Hamburger Straße) ereignet. Ein Pkw und ein Kleintransporter kollidieren aus noch ungeklärter Ursache auf der Kreuzung. Der Pkw-Fahrer wurde durch den Zusammenprall in seinem Auto eingeklemmt. Die Feuerwehr musst das Dach des Kleinwagens abtrennen, um den Eingeklemmten zu befreien. Er wurde schwer verletzt mit dem Rettungswagen abtransportiert....

  • Buchholz
  • 15.02.13

Schlag gegen Einbrecherbande

thl. Buchholz. Die Polizei in Buchholz sucht noch Besitzer von zum Teil individuell gefertigten Schmuckstücken, die bei der Festnahme eine Einbrecherbande im September vergangenen Jahres (das WOCHENBLATT berichtete) sichergestellt wurden. Aufnahmen und Beschreibungen der Schmuckstücke sind in der Datenbank des Bundeskriminalamtes unter www.securius.eu.com unter dem Stichwort "Niedersachsen" eingestellt. Hinweise an den Zentralen Kriminaldienst, Tel. 04181 - 2850.

  • Buchholz
  • 15.02.13
Warum der Pkw von der Straße abkam, ist noch völlig unklar

Tödlicher Unfall auf der K54

thl. Buchholz. Ein 73-jähriger Rentner aus Helmstorf ist am Donnerstag bei einem Unfall auf der K54 zwischen Buchholz und Klecken ums Leben gekommen. Der Mann war gegen 11.25 Uhr mit seinem Pkw Mitsubishi von Buchholz kommend auf der Kreisstraße unterwegs, als der Wagen nach Zeugenangaben plötzlich langsamer wurde und in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam. Der Pkw rutschte eine leichte Böschung hinunter und prallte frontal gegen einen Baum. Zwei Ärzte, die in diesem Moment...

  • Buchholz
  • 14.02.13

Bargeld und Laptops erbeutet

thl. Buchholz. In der Straße Haidbarg in Buchholz suchten Unbekannte am Mittwochnachmittag ein Einfamilienhaus heim. Die Diebe hebelten ein Küchenfenster auf und durchsuchten anschließend die Räumlichkeiten. Mit Bargeld, Schmuck und zwei Laptops im Gesamtwert von mehreren tausend Euro gelang ihnen die Flucht. Die Polizei geht davon aus, dass mehrere Täter am Werk waren. Hinweise an Tel. 04181 - 2850.

  • Buchholz
  • 14.02.13

Unfall im Promillerausch

thl. Asendorf. Stolze 1,68 Promille hatte ein Frau (36), als sie sich Mittwochabend hinter das Steuer ihres Pkw klemmte. Prompt baute sie in Asendorf beim Abbiegen einen Unfall, in dem sie einen am Fahrbandrand geparkten VW T3 rammte. Die 36-Jährige bekam eine Anzeige und musste ihren Führerschein vor Ort abgeben.

  • Hanstedt
  • 14.02.13
2 Bilder

Feuerwehr-Einsatz am Kinderheim

mum. Jesteburg. Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr Jesteburg: Am Samstag geriet in den frühen Morgenstunden ein kleines Fernwärmekraftwerk am Kinderheim Forellenhof in Brand. "Der Spänebunker sowie der Brenner selbst wurden mit Hilfe von Schaum schnell gelöscht", sagt Feuerwehrsprecher Philipp Wolf. "Die Nachlöscharbeiten hingehen zogen sich einige Zeit hin, da die Dachhaut zum Ablöschen der Glutnester aufwendig geöffnet werden musste." Die Beamten des Polizeikommissariates Buchholz...

  • Jesteburg
  • 12.02.13
Der Einsatz endet unblutig: Hier verfrachten SEK-Beamten den Mann in den Polizeiwagen

Mann verschanzt sich in Wohnung / SEK Einsatz unblutig zu Ende gegangen

mi. Buchholz. Unblutig ist am Dienstagmittag ein Großeinsatz der Polizei in der Bendestorfer Straße in Buchholz zu Ende gegangen. Ein 36-jähriger Mann hatte sich nach einem Streit mit seiner 37-jährigen Ex-Partnerin fast viereinhalb Stunden in deren Wohnung verschanzt. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass der Mann bewaffnet ist, wurde das Spezialeinsatzkommando der Polizei (SEK) angefordert. Vorausgegangen war nach Auskunft der Polizei ein Beziehungsstreit, bei dem der Mann handgreiflich...

  • Buchholz
  • 12.02.13

Abwärtstrend bei Unfallopferzahlen

thl. Winsen. Die Verkehrsunfallstatistik verzeichnet weiterhin eine positive Entwicklung. Nach einem Bericht des Statistischen Bundesamtes ging die Zahl der verletzten Personen im November 2012 im Vergleich zum November 2011 bundesweit um rund 1,5 Prozent auf etwa 29.700 Personen zurück. Die Zahl der Verkehrstoten sank sogar um 14,3 Prozent auf 75 Menschen. Auch in den Risikogruppen der Fahranfänger sind die Zahlen rückläufig. Von Januar bis Oktober 2012 gab es im Vergleich zu derselben Periode...

  • Winsen
  • 12.02.13

Drei Verletzte bei Vorfahrtscrash

thl. Pattensen. Drei Leichtverletzte und ein Schaden von rund 10.000 Euro - das ist die Bilanz eines Unfalls am Montag um 13.50 Uhr auf der L234 im Bereich Pattensener Spitze. Eine Fahranfängerin (19) hatte dort aus Richtung Pattensen kommend beim Linksabbiegen die Vorfahrt eines 21-jährigen Caddyfahrers übersehen und den Wagen mit ihrem Corsa gerammt. Die Verursacherin sowie die beiden Mitfahrer (beide 78) im Caddy wurden dabei verletzt.

  • Winsen
  • 12.02.13
Die Feuerwehr war mit 30 Mann im Einsatz. Das Feuer war schnell unter Kontrolle
3 Bilder

Betreiber der Kabenhof Lounge beruhigt: Geringer Sachschaden bei Brand

os. Buchholz. "Wir danken unseren Mitarbeitern und der Feuerwehr für den schnellen Einsatz", sagt Matthias Husmann. Der Betreiber der "Kabenhof Lounge" im Buchholzer Park- und Geschäftshaus "Kabenhof" ist glimpflich davongekommen: Bei einem Feuer in der Küche seines Gastronomiebetriebes ist am Montagabend nach seinen Angaben lediglich ein Sachschaden in Höhe von 100 Euro entstanden. Seine drei Mitarbeiter hätten den Schwelbrand schon vor dem Eintreffen der Feuerwehr gelöscht, die 30...

  • Buchholz
  • 11.02.13

Zahlreiche Sachbeschädigungen

thl. Hittfeld/Winsen. Am Samstagmorgen erwischte die Polizei in Hittfeld zwei Jugendliche und einen Heranwachsenden, wie sie sechs Verteilerkästen von Kabel Deutschland und einen Schaltkasten einer Fußgängerampel stark beschädigten, in dem sie die Kästen umwarfen. Dabei entstand ein Schaden von rund 10.000 Euro. Ungeklärt ist hingegen die Beschädigung eines Pkw in Winsen. Ein 49-Jähriger war am Samstag um 11 Uhr eine halbe Stunden beim Einkaufen im Luhe Park. Als er zu seinem Fahrzeug zurück...

  • Winsen
  • 11.02.13

Zigarettenautomat gestohlen

thl. Stove. Unbekannte drangen am Montag zwischen 3.25 und 3.45 Uhr in eine Gaststätte am Stover Strand ein. Dort nahmen sie einen Zigarettenautomaten an sich und schleppten diesen über den nahen Elbdeich. Hinter dem Deich brachen die Täter den Automaten auf und stahlen daraus sämtliche Zigaretten sowie das Münzgeld. Gesamtschaden: rund 2.000 Euro.

  • Winsen
  • 11.02.13

Zwei Männer festgenommen

bim/nw. Winsen. Zwei Männer nahm die Autobahnpolizei Winsen am Wochenende fest. Am Freitagabend wurde durch die Beamten auf der A 7 Richtung Hannover ein polnischer Staatsbürger verhaftet. Der 31-Jährige befand sich auf dem Parkplatz Garlstorfer Wald mit einem VW-Passat, der wegen eines Tankbetrugs gesucht wurde. Wie sich bei der Kontrolle herausstellte, war der Pkw gestohlen. Einen Führerschein besaß der Mann auch nicht. Der Pkw wurde sichergestellt. In der Nacht von Freitag auf Samstag nahmen...

  • Hanstedt
  • 10.02.13

Grundlos vor der Polizei geflüchtet?

bim/nw. Hanstedt. Ohne erkennbaren Grund vor zivilen Polizeikräften geflüchtet und einen Schaden von 40.000 bis 50.000 Euro verursacht hat ein BMW-Fahrer (19) am frühen Samstagmorgen in Hanstedt. Als die Polizisten ihn - ausgestattet mit Polizei-Warnwesten und Anhaltekelle - anhalten wollten, wendete der 19-Jährige und fuhr mit durchdrehenden Reifen und hoher Geschwindigkeit in Richtung Quarrendorf davon. Die Beamten nahmen sofort die Verfolgung auf, konnten den flüchtenden BMW mit Winsener...

  • Buchholz
  • 10.02.13

Fahrraddieb überführt

bim/nw. Tostedt. Die gute, landkreisübergreifende Vernetzung der Sachbearbeiter der Polizei wurde jetzt einem 22-jährigen Tostedter zum Verhängnis. Anfang des Jahres fielen Ermittlern aus Rotenburg diverse Fahrradangebote eines privaten Verkäufers bei einer Internet-Verkaufsbörse auf. Da der Verdacht bestand, dass die hochwertigen Zweiräder aus Diebstählen stammen könnten, verabredeten sich zwei Beamte aus Rotenburg und Tostedt mit dem Anbieter zu einem "Scheinkauf". Völlig überrascht war der...

  • Tostedt
  • 09.02.13

Elfjährigen fast vors Auto gestoßen

bim/nw. Neu Wulmstorf. Ein erwachsener Mann soll einen elfjährigen Jungen am Dienstag in Neu Wulmstorf fast vor ein Auto gestoßen haben, berichtet die Polizei. Laut dem Jungen war ihm gegen 7.30 Uhr auf dem Weg zur Schule in Höhe der Bahnhofstraße Nr. 65 ein Mann auf dem Fußweg entgegengekommen. Vermutlich berührte der Schüler den Mann im Vorbeigehen mit seinem Regenschirm, worauf dieser den Jungen unvermittelt auf die Fahrbahn geschubst habe. Der Junge fing sich und kam wieder zurück auf den...

  • Buchholz
  • 09.02.13

Pkw vom Parkplatz geklaut

bim/nw. Buchholz. Ein Audi A4 Avant ist in der Nacht zu Freitag, 8. Februar, zwischen 19 und 0.10 Uhr in Buchholz gestohlen worden. Der Wagen war am Fahrbahnrand der Berliner Straße geparkt. Der schwarze Audi mit dem Kennzeichen WL-TG 1979 hat einen Wert von rund 10.000 Euro. Hinweise an die Polizei Buchholz, Tel. 04181-2850.

  • Buchholz
  • 09.02.13

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.