Nordheide Wochenblatt - Service

Beiträge zur Rubrik Service

Kaum eine Veranstaltung erfreut sich so großer Beliebtheit wie der Kram- und Viehmarkt
5 Bilder

Kram- und Viehmarkt in Egestorf
Dieses Spektakel hat seit 640 Jahren Tradition

Egestorf feiert am 27. und 28. Oktober zweitägiges Herbstfest mit Viehmarkt und vielen Attraktionen. mum. Egestorf. Dieser Herbstmarkt ist etwas Besonderes! Bereits seit mehr als 600 Jahren findet in Egestorf der Kram- und Viehmarkt statt. Genau genommen laden die Egestorfer sogar bereits seit 640 Jahren zu diesem beliebten Event ein - immer am letzten Sonntag und Montag im Oktober. Diesmal findet das bunte Treiben am 27. und 28. Oktober rund um die Kirche statt. Der Markt beginnt mit dem...

  • Hanstedt
  • 22.10.19
Das Damen-Saxophon-Quartett "Sistergold" präsentiert ein abwechlungsreiches Programm
2 Bilder

Eine interessante Mischung

Jesteburger "Podium" organisiert Ausstellung von Hajar Issa / "Sistergold"-Konzert am Samstag.  mum. Jesteburg. Hut ab! "Podium"-Vorsitzende Karin Neudert hat für ihre nächste Veranstaltung ein interessantes Paket geschnürt: Am Samstag, 26. Oktober, tritt die Saxophonband "Sistergold" im "Heimathaus" (Niedersachsenplatz) auf. Bereits am Freitag, 25. Oktober, findet um 18 Uhr eine Vernissage statt. Hajar Issa zeigt eine Auswahl seiner neusten Werke. Issa ist ein berühmter Künstler in der...

  • Jesteburg
  • 22.10.19
Friederike Höfer mit einem ihrer Werke

Ausstellung
Farbkompositionen, inspiriert von der Natur

bim. Tostedt. Friederike Höfer aus Scheeßel präsentiert minimalistische Bilder in Acryl, Farbfeldmalerei und Mixed-Media-Collagenunter dem Titel „Werte in Farbe bringen" in der Sparkasse Tostedt, Unter den Linden 2. Die Vernissage mit einer Einführung von Kirsten Höfer ist am Montag, 21. Oktober, um 19 Uhr, musikalisch umrahmt von Thomas Voß. Friederike Höfer möchte mit ihren Bildern zur Auseinandersetzung und Diskussion anregen. Sie erläutert ihre Arbeitsweise: "Der Ausgangspunkt zur...

  • Tostedt
  • 18.10.19
Thomaskirche Klecken

Bücherflohmarkt in Klecken
Neuer alter Lesestoff

as. Klecken. Draußen ist es grau und schmuddelig, genau richtig, um es sich drinnen mit einem guten Buch gemütlich zu machen. Neuen Lesestoff gibt es beim Bücherflohmarkt der Stiftung Thomasgemeinde am Samstag, 2. November, von 15 bis 18 Uhr in der Thomaskirche, An der Thomaskirche, in Klecken (Foto). Und wer in seinem Bücherregal Platz schaffen möchte, kann gut erhaltene Bücher, die nicht älter als zehn Jahre sind, am Vormittag von 9 bis 12 Uhr in der Thomaskirche abgeben. Sachbücher, Romane,...

  • Rosengarten
  • 15.10.19
Beim Stadtfest Anfang September stellten Peter Eckhoff (li.) 
und Thomas Winkelmann das Lastenrad-Projekt vor

Auftakt am 19. Oktober
Jetzt kann man Lastenräder ausleihen

os. Buchholz. Nach monatelanger Vorbereitung und Planung hat es der Verein "Buchholz fährt Rad" geschafft: Das Projekt "Lastenräder für Buchholz" geht an den Start. Die Auftaktveranstaltung findet am Samstag, 19. Oktober, ab 11 Uhr in der Rathauskantine (Rathausplatz 1) statt. Wie berichtet, will "Buchholz fährt Rad" einen Beitrag zu weniger Autofahrten innerhalb des Stadtgebietes leisten. Bürger können sich in Zukunft eines von zunächst zwei Lastenrädern für ihre Besorgungen ausleihen. Dazu...

  • Buchholz
  • 15.10.19

Ab Dezember
Bahn stellt neuen Fernverkehrsfahrplan vor

(bim/nw). Der neue Fernverkehrsfahrplan 2020, der ab Sonntag, 15. Dezember, gilt, sorgt für Verbesserungen im Norden, verspricht die Deutsche Bahn. Verkaufsstart für das neue Fahrplanangebot ist bereits kommenden Dienstag, 15. Oktober. Die wichtigsten Fahrplanänderungen im Überblick: Mehr ICE zwischen Hamburg und Köln: Die DB erweitert ihr Angebot um zwei bis drei auf bis zu fünf ICE/IC-Züge pro Tag und Richtung zusätzlich zu den stündlich verkehrenden ICE/IC-Zügen. Diese ermöglichen weitere...

  • Buchholz
  • 12.10.19
Hier soll der Verkehr nur eine Woche stocken: "ElbEnergie" verlegt an der Hauptstraße in Jesteburg eine Gasleitung

Neue Baustelle mitten in Jesteburg

Jetzt wird auch noch eine Gasleitung verlegt.  mum. Jesteburg. Jetzt hat es Jesteburg doppelt schwer: Seit Ende September stöhnen die Autofahrer über Arbeiten an der Landesstraße 213. Zwischen den Straßen Itzenbütteler Heuweg und Am Lohhof wurde eine Ampelanlage eingerichtet (das WOCHENBLATT berichtete). Die stark befahrene Straße ist nur noch einspurig befahrbar. Diese Woche wurde dann eine weitere Baustelle mitten im Ort eingerichtet. "Die Baustelle an der Hauptstraße 13, mit einseitiger...

  • Jesteburg
  • 11.10.19
Haben die Bürgerinitiative für den Landkreis ins Leben gerufen: Ulrike Bauer-Hasslinger (li.) und Dagmar Penzlin

Bürgerinitiative "Gut leben ohne Plastik"
Plastikfrei-Stammtisch jetzt auch in Winsen

thl. Winsen. "Das Interesse ist riesig!" titelte das WOCHENBLATT im April und berichtete über den Stammtisch "Gut leben ohne Plastik Nordheide". Jetzt wurde dem "Kind" ein neuer Name gegeben und eine Bürgerinitiative gegründet: "Gut leben ohne Plastik Landkreis Harburg". Federführend dabei sind Ulrike Bauer-Hasslinger aus Winsen und Dagmar Penzlin aus Hanstedt. "Der Stammtisch in Hanstedt bleibt. Und in Winsen wird ein neuer eingerichtet", so Bauer-Hasslinger. Dieser Stammtisch findet künftig...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 11.10.19
Der Heidjer-Shanty-Chor aus Buchholz zeigt, dass er mit der Welt der Seemannslieder vertraut ist

Lieder von der Waterkant
3. Shantyfestival in der Buchholzer Empore mit Chören aus der Region

ah. Buchholz. Lieder, die von der Weite des Meeres und der Sehnsucht nach Zielen in der ganzen Welt handeln, aber auch von der glücklichen Heimkehr: Das ist die Welt der Shantys. Zum dritten Mal treten beim Shantyfestival in der Buchholzer Empore Chöre auf und singen stimmungsvolle Lieder, bei denen das Publikum mitsingen und -schunkeln kann. Der Altländer Shantychor aus Jork im Alten Land besteht seit 1981. Die Sänger tragen bekannte Seemannslieder und Eigenkompositionen vor. Der Chor trat...

  • Buchholz
  • 09.10.19

Einblicke in die Hospizarbeit

os. Buchholz. Die Hospizarbeit kennen lernen und einen Blick in deren Zukunft werfen - das ist möglich beim Welthospiztag am Samstag, 12. Oktober. In Buchholz laden das stationäre Hospiz Nordheide und der Oekumenische Hospizdienst unter dem Motto "Buntes Ehrenamt Hospiz" zu einem Aktionstag ein. Dieser findet im Hospiz am Buchholzer Krankenhaus (Steinbecker Str. 44) sowie auf dem Buchholzer Wochenmarkt rund um die Breite Straße statt. Der Welthospiztag beginnt um 11 Uhr mit einem Konzert des...

  • Buchholz
  • 09.10.19

Kneipenquiz: Fragen aus dem Alltag zum Mitraten

os. Buchholz. Das Kneipenquiz im Buchholzer Restaurant Lim's ist auf gutem Wege, zu einem festen Termin im Kalender vieler Buchholzer zu werden. Bei der jüngsten Ausgabe kamen rd. 160 Gäste, um in Teams die Fragen der Quizmaster, die ehemaligen bzw. aktuellen Radio-Hamburg-Moderatoren Max Dietrich und Jan Merseburger, zu beantworten. Buchholz ist nach Hamburg, Kiel und Lüneburg der vierte Standort, an dem Dietrich und Merseburger regelmäßig quizzen lassen. So läuft das Kneipenquiz ab: Jeweils...

  • Buchholz
  • 09.10.19

"Hilfe im Notfall": SPD bringt Broschüre heraus
Wichtige Informationen für die Retter

(os). Die Landkreis-SPD hat jetzt die handliche Broschüre "Hilfe im Notfall" herausgebracht. Sie passt in jede Hand- und Jackentasche und bietet Informationen, die Helfern, Rettern und Ärzten schnell erkennen lassen, wobei bei dem jeweiligen Bürger zu achten ist. "Der Inhaber trägt alle Informationen in seine Broschüre selbst ein", erklärt Thomas Grambow, Vorsitzender des SPD-Unterbezirks im Landkreis Harburg. Jeder entscheide eigenständig, welche Informationen für Retter zur Verfügung stehen....

  • Buchholz
  • 09.10.19
Das Ensemble der "Fidelen Heidjer" freut sich auf die Inszenierung von "Wenn Froons dörbrennt"

Kriminelle Talente im "Alten Geidenhof"

"Fidele Heidjer" starten im November durch.  mum. Hanstedt. Wenn es im November wieder dunkel wird, heitern die "Fidelen Heidjer" die Stimmung auf. Im "Alten Geidenhof" (Buchholzer Straße 1) wird von der Laienspielgruppe wieder ein plattdeutsches Theaterstück vom 8. bis zum 17. November zum Besten gegeben. Insgesamt hebt sich der Vorhang acht Mal. Diesesmal mal gibt es mit "Wenn Froons dörbrennt" von Rolf Salomon eine Krimikomödie. Es geht um drei unerfahrene Bankräuberinnen, die sich mit...

  • Hanstedt
  • 08.10.19
Auf dem "Alten Geidenhof" wird am Samstag und Sonntag wieder viel Betrieb herrschen
4 Bilder

Auf zum Hanstedter Herbstmarkt
So schön ist der Herbst in Hanstedt

Zweitägiges Spektakel rund um den "Geidenhof". mum. Hanstedt. Die Vorfreude ist bereits riesig! Hanstedt lädt für das kommende Wochenende, 12. und 13. Oktober, zum beliebten Herbstmarkt rund um den "Alten Geidenhof" ein. Hobbykünstler, Geschäftsleute und Gastronomen tragen dazu bei, dass die bunte Meile für Jung und Alt zu einem echten Erlebnis wird. Während die Erwachsenen beim Punsch gemütlich klönen, drehen die Kinder auf dem Karussell ihre Runden. Geschicklichkeit ist beim Ball- und...

  • Hanstedt
  • 08.10.19

Kostenloses Häckseln in Hanstedt

Anmeldungen sind bis zum 16. Oktober möglich. mum. Hanstedt. Das ist ein toller Service für alle Gartenbesitzer in Hanstedt: Die Gemeinde organisiert nach den großen Erfolgen aus den Vorjahren wieder mit Unterstützung des Landkreises eine kostenlose Häcksel-Aktion. Die Termine stehen bereits fest: Das Fahrzeug steuert am Samstag, 26. Oktober und 2. November, die angemeldeten Grundstücke an, um die Gartenabfälle direkt vor Ort zu häckseln. Die Gemeinde bittet interessierte Bürger, sich...

  • Hanstedt
  • 08.10.19
Wer kann da widerstehen? Atze Schröder präsentiert in der Empore "Echte Gefühle"

Empore und WOCHENBLATT verlosen Eintrittskarten für den Auftritt von Atze Schröder in Buchholz
Sie sitzen in Reihe eins!

os. Buchholz. Das passiert selbst im erfolgreichen Buchholzer Veranstaltungszentrum Empore äußerst selten: Am Tag des Vorverkaufsstarts am 30. November vergangenen Jahres war der Auftritt des Comedians Atze Schröder innerhalb von nur 45 Minuten komplett ausverkauft. Wer den Großmeister des Humors aus dem Ruhrpott trotzdem erleben möchte, kann sein Glück versuchen: In Kooperation mit der Empore verlost das WOCHENBLATT die letzten 2x2 Eintrittskarten für die Show am Fr., 11.10., ab 20 Uhr in...

  • Buchholz
  • 04.10.19
Mit vielen Erntegaben werden Kirchen, Kapellen und Scheunen zum Erntedank-Gottesdienst geschmückt

Kürbisse und Herbstblumen auf dem Altar
Erntedank-Gottesdienste im Kirchenkreis Hittfeld

(nw/tw). Mit Kürbissen, Kartoffeln, Äpfeln und Herbstblumen werden Kirchen, Kapellen und Scheunen geschmückt: Am Sonntag, 6. Oktober, laden die Kirchengemeinden im Kirchenkreis Hittfeld zu festlichen Erntedank-Gottesdiensten ein. Hier eine Übersicht der Veranstaltungsorte: Bendestorf: Der Gottesdienst mit Pfarrverwalter Peter Klindworth beginnt um 10.30 Uhr. Buchholz, St. Johannis: Der Gottesdienst mit Abendmahl mit Prädikant Frithjof Borchert beginnt um 10 Uhr in der...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 04.10.19
Die Acrylmalereien und Collagen von Klaus W. Mitransky werden im 1. OG des Rathauses ausgestellt

Werke von Klaus W. Mitransky werden gezeigt
"Sichtwechsel" im Rathaus

as. Nenndorf. "Stille Momente" - unter diesem Titel werden ab dem 7. Oktober im 1. Obergeschoss des Rathauses der Gemeinde Rosengarten (Bremer Straße 42) in Nenndorf Malereien und Collagen von Prof. Dr. Klaus W. Mitransky (1935-2016) ausgestellt. Mitransky hat Malerei und Design in Düsseldorf und Kiel studiert und u.a. an der Berufsschule in Hamburg, der Universität Hamburg und der Universität Wuppertal gelehrt. Der Künstler war Mitbegründer der "Planungsgruppe Farbdesign im Städtebau" und...

  • Rosengarten
  • 01.10.19
Freuen sich, dass es auch im kommenden Jahr wieder den Hanstedt-Kalender des WOCHENBLATT geben wird: Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus (re.) und WOCHENBLATT-Medienberater Rainer Dodenhoff

Hanstedts "Wir-Gefühl"

Jetzt beginnen wieder die Vorbereitungen für den Kalender 2020 / Termine melden - Fotos mailen. mum. Hanstedt. Eine Erfolgsgeschichte wird im kommenden Jahr fortgesetzt: Derzeit bereitet das WOCHENBLATT gemeinsam mit Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus den Hanstedt-Kalender 2020 vor. Und auch diesmal kommt es auf die WOCHENBLATT-Leser an. Denn wir möchten Ihre Fotos veröffentlichen. Gesucht werden Landschaftsmotive, typische Gebäude, Szenen aus der Samtgemeinde und Impressionen von...

  • Hanstedt
  • 01.10.19
Inhaberin Meike Eggers-Tasarz (re.) und Mitarbeiterin Nese Sakir vom Modegeschäft "Herzstück" zeigen die Modetrends des Herbstes. Das Team ergänzt Kerstin Weichler
4 Bilder

Verkaufsoffener Sonntag in Tostedt
Viele attraktive Aktionen in den Tostedter Geschäften

ah. Tostedt. Die Geschäftsleute in Tostedt laden zum gemütlichen Bummel am verkaufsoffenen Sonntag, 6. Oktober, ein. Von 12 bis 17 Uhr öffnen die Geschäfte und zeigen die Trends der Herbst- und Wintersaison. Es lohnt sich, in aller Ruhe mit der ganzen Familie durch die Geschäfte zu schlendern. Hier eine Auswahl der Aktionen: • Im Juweliergeschäft "Kröger" (Unter den Linden 16) heißt es "Ja, ich will ..." Das Team des Juweliergeschäfts zeigt am verkaufsoffenen Sonntag die neue...

  • Tostedt
  • 01.10.19
Laden zum Opernball ein: (v. li.) Onne Hennecke (Geschäftsführer Empore), Christoph Diedering (Vorsitzender Buchholzer Wirtschaftsrunde), Stephan Schrader (Geschäftsführer WOCHENBLATT-Verlag), Andreas Sommer (Vorstandsvorsitzender Sparkasse Harburg-Buxtehude), Ann-Caroline Koschare und Arndt Weigel (beide Autohaus Meyer)

Vorverkauf für Opernball
Stilvoll tanzen und flanieren in der Empore

os. Buchholz. "Der Buchholzer Opernball hat sich in den vergangenen Jahren als einer der schönsten Bälle der Nordheide etabliert. Bereits seit dem Frühjahr fragen viele Gäste, wann sie Plätze reservieren können." Das sagt Onne Hennecke, Geschäftsführer des Buchholzer Veranstaltungszentrums Empore. Die angesprochenen Gäste, und natürlich auch alle anderen Interessenten, können jetzt tätig werden: Der Vorverkauf für den Opernball in der Empore am Samstag, 14. März 2020, beginnt in der kommenden...

  • Buchholz
  • 28.09.19
WOCHENBLATT-Leser Thorsten Dreger fotografierte die Baustelle, die nun täglich viele Autofahrer Zeit kosten wird

Baustellen-Frust in Jesteburg

Straße bleibt zwei Monate ein Nadelöhr.  mum. Jesteburg. WOCHENBLATT-Leser Thorsten Dreger ist auf Zinne: "Ich habe am Montag 35 Minuten von der GO-Tankstelle in Bendestorf bis zur Oberschule in Jesteburg gebraucht." Für die knapp sieben Kilometer benötigt man sonst maximal fünf Minuten. Schuld war eine Baustelle auf der Landesstraße 213. Zwischen den Straßen Itzenbütteler Heuweg und Am Lohhof wurde eine Ampelanlage eingerichtet. Die stark befahrene Straße ist nur noch einspurig befahrbar....

  • Jesteburg
  • 27.09.19
Die Besucher konnten den Informationsständen im Foyer des Tostedter Amtsgerichts Fragen stellen und Materialien mitnehmen

Tag des Betreuungsrechts
Rechtzeitige Vorsorge treffen ist wichtig

bim. Tostedt/Winsen. „Wie kann ich für den Fall vorsorgen, dass ich selbst nicht mehr handlungsfähig bin? Welche Form muss eigentlich eine Vorsorgevollmacht haben? Was ist zu beachten, wenn mein Angehöriger in ein Seniorenheim umziehen muss?“ - Das waren nur einige Fragen, die den Experten am "Tag des Betreuungsrechts" gestellt wurden. Die Resonanz auf dieses Angebot war groß, allein am Amtsgericht Tostedt informierten sich rund 120 Bürgerinnen und Bürger rund um die Themen Betreuung und...

  • Tostedt
  • 27.09.19

Beiträge zu Service aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.