Wirtschaftsförderung vor Ort
Landkreis Harburg mit Infoabend zum Thema Ausbildung

(lm). Der Landkreis Harburg lädt im Rahmen seiner Veranstaltungsreihe "Wirtschaftsförderung vor Ort" am Donnerstag, 20. Januar, um 16 Uhr zu einer digitalen Infoveranstaltung zum Thema Ausbildung ein. Wie können Arbeitgeber die Lehre in ihrem Unternehmen attraktiv gestalten? Wie lassen sich neue Azubis gewinnen? 

Gemeinsam mit der Samtgemeinde Hanstedt informiert der Landkreis dabei über die richtige Vorgehensweise, wenn es darum geht, die Attraktivität der Ausbildung im eigenen Betrieb zu steigern. Die „Wirtschaftsförderung vor Ort“ beginnt dazu mit einem Vortrag von Kerstin Thymian, Ausbildungsexpertin bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) Lüneburg-Wolfsburg. Sie will unter anderem Tipps geben wie ein Unternehmen beim Nachwuchs punkten kann und was Auszubildende von ihrem Arbeitgeber erwarten. Die IHK befragt in diesem Zusammenhang regelmäßig über 3.000 Azubis und wertet die Aussagen aus.

Im zweiten Vortrag stellt Cornelia Bühler, IHK-Expertin in Sachen Berufsorientierung, das Projekt Ausbildungsbotschafter vor. Sie will zeigen, wie man die jungen Menschen von heute erreicht und als Unternehmen attraktiv für Ausbildung werben kann.

Die Anmeldung zur Veranstaltung ist erforderlich telefonisch unter 04171 – 693-555, per E-Mail an wirtschaftsfoerderung@lkharburg.de oder auf der Internetseite www.landkreis/harburg.de/azubimarketing. Die Zugangsdaten und eine Anleitung zur Einwahl werden rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung per E-Mail zugeschickt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Autor:

Lennart Möller aus Rosengarten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.