Zurück auf den Rasen
Fußball: Training auch im Seniorenbereich wieder mit Kontakt möglich

Auch für die Seniorenmannschaften aus dem Landkreis Harburg geht es bald wieder auf den Platz - Freundschaftsspiele und Trainingsbetrieb sind derzeit wieder möglich
  • Auch für die Seniorenmannschaften aus dem Landkreis Harburg geht es bald wieder auf den Platz - Freundschaftsspiele und Trainingsbetrieb sind derzeit wieder möglich
  • Foto: lm
  • hochgeladen von Lennart Möller

(lm). Die neue Corona-Verordnung vom vergangenen Sonntag sorgte bei Fußballern im Landkreis Harburg für strahlende Gesichter. Ab einer Inzidenz von unter 35 ist das Training für Spieler egal welchen Alters ohne Kontaktbeschränkungen seit Kurzem wieder erlaubt. Auch die Testpflicht entfällt, lediglich ein Hygiene-konzept des Vereins muss vorliegen. So war es bereits im vergangenen Jahr vor dem Lockdown der Fall. Und die guten Nachrichten rissen für die Kicker gar nicht mehr ab: Nur einen Tag später gab der Niedersächsische Fußballverband (NFV) bekannt, dass auch Freundschaftsspiele ab einer Inzidenz von unter 35 wieder möglich sind. Außerdem entfällt die Testpflicht für Trainer, ebenso wie die Beschränkung der Gruppengrößen.

Bei den Fußballvereinen im Landkreis geht es damit nun endlich zurück auf den Platz. Anfang der Woche startete der Buchholzer FC (BFC) in seine "Vorbereitung auf die Vorbereitung", wie es Co-Trainer Volker Wölper nannte. Immerhin ist es über ein halbes Jahr her, dass in Niedersachsen unter normalen Bedingungen trainiert werden konnte. Die Verletzungsgefahr wäre einfach zu hoch, wenn jetzt direkt wieder durchgestartet würde. Beim BFC planen die Verantwortlichen um Trainer Markus Hehr nun knapp zehn Wochen für die Vorbereitung ein. Dabei soll in den ersten vier Wochen langsam wieder der Rhythmus gefunden werden, ehe die folgenden sechs Wochen intensiv genutzt werden.

Der TSV Winsen will Anfang Juli so richtig mit der Vorbereitung starten. Zwar finden auf dem Jahnplatz schon lockere Einheiten statt, allerdings richten sich diese eher an diejenigen, die sich ein wenig fit halten wollen, berichtet Fußballobmann Erkan Alkan.

Auch im Landkreis Stade fiebern die Fußballer der Rückkehr auf den Platz entgegen. Beim VSV Hedendorf-Neukloster soll es am kommenden Dienstag losgehen. "Wir werden ganz locker anfangen und vermutlich im Juli intensiv mit der Vorbereitung starten", betont Team-Manager Philip Sievers. Auch die Verletzungsgefahr ist dabei ein großes Thema. "Wir wollen natürlich nicht direkt von null auf hundert gehen", betont Sievers.
Nachdem der Jugendfußball bereits Ende Februar wieder in den Trainingsbetrieb starten konnte, zieht jetzt also auch der Herrenbereich nach.

Wann es konkret mit dem Punktspielbetrieb wieder losgehen soll, lässt sich derzeit noch nicht sagen, erklärt Mario Leder, der für den Spielbetrieb des Landkreises Harburg verantwortlich ist. "Es gibt derzeit noch keinen Rahmenspielplan", so Leder. Ein Termin, der im Raum steht und für den der Saisonstart momentan wohl angepeilt wird, ist das Wochenende um den 14. und 15. August, eine Woche nach dem Start des DFB-Pokals.

Freundschaftsspiele, die ebenfalls wieder erlaubt sind, haben die Verantwortlichen der Vereine noch nicht festgemacht. Alle Befragten bestätigten allerdings, dass es schon erste, lockere Verabredungen gibt, die lockere Kicks in freundschaftlicher Atmosphäre in Aussicht stellen.

Autor:

Lennart Möller aus Rosengarten

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen