Jesteburg: Polizei

Telefon-Nepp: "Morgen kommt der Gerichtsvollzieher"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 3 Tagen

Schulden bei "Eurowin": Leser warnt vor Abzocke tp. Horneburg. Vor einer dreisten Abzock-Masche warnt Rentner Niels Matthiessen (80) aus Horneburg. Er erhielt am Mittwoch einen Anruf eines dubiosen "Herrn Wagner". Der angebliche Mitarbeiter des Mahngerichts Stuttgart forderte den Senior auf, angebliche alte Spielschulden von 9.250 Euro bei der Firma "Eurowin" zu begleichen. Andernfalls schicke er "morgen den...

4 Bilder

Vom Schnitt im Finger bis zum Atompilz: Firma aus Hollenstedt simuliert Notfallszenarien

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 07.09.2018

Tino und Liane Buchardt habe sich auf die realistische Darstellung von Nofallszenarien spezialisiert mi. Hollenstedt. Dichter Rauch dringt aus dem Lagerhaus als das erste Einsatzfahrzeug eintrifft. Eine Frau mit schweren Verbrennungen an Armen und Gesicht schreit panisch: "Er ist noch da drinnen", und läuft in Richtung des vom Qualm verschluckten Gebäudes. Die Einsatzkräfte reagieren blitzschnell: Gerade rechtzeitig...

5 Bilder

Sanfte Würger in Expertenhand

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 24.08.2018

Entwarnung nach Schlangen-Alarm: Fund-Pythons sind beim Reptilien-Kenner André Weseloh in Kehdingen tp. Drochtersen. Reptilien-Experte André Weseloh (37) gibt Entwarnung: "Für Menschen völlig ungefährlich" und von ruhigem, sanftem Wesen seien die Königspythons, die ein Unbekannter Mitte vergangener Woche nahe des Tierheims in Stade-Steinbeck ausgesetzt hatte. Wie das WOCHENBLATT berichtete, herrschte in der Öffentlichkeit...

1 Bild

Das Polizeiorchester musiziert - Gesangssolistin Shereen Adam tritt auf

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 14.08.2018

Schneverdingen: Funhouse | Das Polizeiorchester Niedersachsen spielt am Freitag, 17. August, im "Funhouse Schneverdingen". Ab 20 Uhr werden die Musiker unter der Leitung ihres Dirigenten Thomas Boger dem Publikum ein abwechslungsreiches und spannendes Musikprogramm präsentieren. Mit Werken wie dem "Ungarischen Tanz Nr. 6" von Johannes Brahms, dem "Danse Macabre" von Camille Saint-Saens oder Melodien aus dem Musical "Elisabeth" möchte das...

1 Bild

"Unsere Waffe bleibt das Wort"

Thomas Sulzyc
Thomas Sulzyc | am 15.06.2018

Wie die Polizei auf gestiegene Gewalt gegen Beamte reagiert. Eine Annäherung an die Täter, die Polizeibeamte attackieren (ts). Im Mai hatte ein Angriff auf Polizisten während des Stadtfestes in Winsen landesweit für Aufsehen gesorgt. Dabei hatte ein 24 Jahre alter Mann eine echt wirkende Spielzeugpistole auf eine Polizistin gerichtet und gerufen: "Ich knalle dich ab!" Anschließend versuchten bis zu 20 zunächst...

2 Bilder

Plötzlich vorbestraft?

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 13.04.2018

Mehtab Bathel glaubte, nach einem Unfall alles richtig gemacht zu haben. Doch als sie zu Hause ankam, warte bereits die Polizei. Jetzt droht der Schuhmacherin aus Jesteburg ein Bußgeld in Höhe von 1.000 Euro wegen Fahrerflucht. "Das ist kein Einzelfall", weiß Polizeisprecher Jan Krüger. Viele Menschen wissen nach einem Unfall nicht, wie sie sich richtig verhalten. mum. Buchholz/Jesteburg. "Ich bin fassungslos", sagt Mehtap...

4 Bilder

Nur eine Übung: Anti-Terror-Einsatz in der Buchholz Galerie

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 25.02.2018

Übung startet um 11 Uhr am Peets Hoff / 350 Einsatzkräfte und Statisten sind beteiligt. mum. Buchholz. Ein Großaufgebot von Polizisten, Feuerwehrleuten und Rettungssanitätern ist seit heute Morgen um 11 Uhr im Einsatz rund um das Einkaufszentrum Buchholz Galerie. Dabei handelt es sich jedoch nur um eine Übung. "Die Bewältigung lebensbedrohlicher Einsatzlagen ist für alle Behörden und Organisationen mit...

1 Bild

Leichenfund: Es ist nicht der vermisste Schotte Liam Colgan

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 17.02.2018

++++ Update ++++   ++++ Update ++++   ++++ Update ++++ tp. Buxtehude/Hamburg. Bei der am vergangenen Sonntag in Hamburg gefundenen Leiche handelt es sich laut Medienberichten weder um den vermissten Schotten Liam Colgan (29) noch um einen verunglückten Decksmann. tp. Buxtehude/Hamburg. Am Ufer nahe des Burchard-Kais in Hamburg wurde am Sonntagvormittag laut Medienberichten eine Wasserleiche gefunden und zur...

2 Bilder

Tödlicher Unfall in Apensen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 30.01.2018

Fahrer (29) aus Harsefeld erliegt schweren Verletzungen am Unglücksort tp. Apensen. Ein 29-jähriger Autofahrer aus Harsefeld wurde bei einem schweren Verkehrsunfall in der Nacht auf Dienstag gegen 4.10 Uhr auf der Kreisstraße K49 zwischen Apensen und Ruschwedel tödlich verletzt. Der junge Mann war mit seinem Skoda Oktavia in Richtung Apensen unterwegs, als er aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abkam und gegen...

1 Bild

Opa ist schlauer als die Telefonbetrüger

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 26.01.2018

Rentner aus dem Alten Land verschafft sich als "Inspector Trueman" Ruhe tp. Steinkirchen. Täglich nervten ihn dreiste Trickbetrüger mit Anrufen, dann holte Rentner Werner Wistuba (72) aus dem Alten Land zum klugen verbalen Gegenschlag aus und verschaffte sich Ruhe vor dem Telefonterror. "Ich gab mich einfach als Polizist aus", verrät der clevere Opa. Er will zudem andere Senioren warnen: "Fallt nicht auf die Lügenstory von...

3 Bilder

"Das bringt mich weiter!" - Ausbildungsbörse in der Buchholzer Empore

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 12.01.2018

Buchholz: Empore | ah. Buchholz. Bereits in den vergangenen Jahren nutzten viele Jugendliche die Ausbildungsbörse in Buchholz, um Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten im Landkreis Harburg zu entdecken. Am Samstag, 20. Januar, dreht sich wieder alles rund um den Berufsstart. Unter dem Motto „Das bringt mich weiter“ findet in der Empore, Breite Straße 10 in Buchholz, die Veranstaltung von Arbeitsagentur und Jobcenter statt. In der Zeit von 9...

4 Bilder

Grausamer Fund im Reihenhaus-Keller in Oldendorf

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 22.12.2017

Mysterium: Wer tötete Katze Paula? Anzeige wegen Tierquälerei tp. Oldendorf. Der Verlust ihrer geliebten Katze Paula (8) überschattet das Weihnachtsfest der Tierfreundin Marylin Herud (56) aus Oldendorf. Am dritten Adventssonntag, 17. Dezember, wurde die zutrauliche Samtpfote tot im Keller einer Nachbarin gefunden. Mysteriös: Die Kellertür des Reihenhauses war verschlossen. Bereits am Donnerstag, 16. November, war...

1 Bild

CDU-Abgeordnete: Personalsituation der Polizeiinspektion Harburg verbessern

Oliver Sander
Oliver Sander | am 15.12.2017

(os). Am Rande des Plenums des neuen niedersächsischen Landtags haben die CDU-Abgeordneten André Bock aus Winsen und Heiner Schönecke aus Elstorf Innenminister Boris Pistorius (SPD) noch einmal auf die prekäre Personalsituation der Polizeiinspektion (PI) Harburg hingewiesen. Es sei positiv, dass SPD und CDU im Koalitionsvertrag die Einstellung von weiteren 1.500 Polizeibeamten beschlossen haben, erklärte Bock. Es sei jetzt...

Glätte-Unfälle: Zwei Verletzte

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 03.12.2017

(mum). Der erste Schnee des Jahres führte einige Verkehrsteilnehmer buchstäblich aufs Glatteis. Auf Grund von Schneeglätte kam es auf den Autobahnen im Landkreis zu insgesamt sechs Verkehrsunfällen mit zwei leicht verletzten Personen. Gegen 5 Uhr verlor eine  Lüneburgerin (33) auf der A 39 zwischen den Anschlussstellen Seevetal-Maschen und Winsen-West die Kontrolle über ihr Fahrzeug, überschlug sich und  durchbrach den...

Messerattacken in Buchholz und Hollenstedt

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 03.12.2017

mum. Buchholz/Hollenstedt. In Buchholz und Hollenstedt kam es am Wochenende zu Messerattacken. Polizisten mussten jeweils eingreifen. • Am Freitagabend gegen 19.45 Uhr stritten in der Lindenstraße auf dem Parkplatz des Famila-Marktes mehrere Personen. Plötzlich stach ein 24-jähriger Marokkaner aus Stelle einem 34-jährigen Buchholzer mit einem Klappmesser zuerst in den Oberschenkel und dann zweimal in die Hüfte. Der...

Mehrere Einbrüche im Landkreis Harburg

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 03.12.2017

(mum). Am Wochenende kam es zu mehreren Wohnungseinbrüchen im Landkreis Harburg. Eine Übersicht: • In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden drei Einfamilienhäuser im Auestieg in Toppenstedt von unbekannten Tätern heimgesucht. In einem Fall wurde die Terrassentür aufgehebelt und die Räumlichkeiten durchsucht. Die Täter nahmen Schmuck und Bargeld im Wert von mehreren hundert Euro an sich. Beim nächsten Einfamilienhaus hielt...

2 Bilder

Gefahr in der Dämmerung

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 06.10.2017

Wildunfall auf der B74 bei Stade / Verletzten Tieren nicht zu nahe kommen! tp. Hagenah. Die leblosen Augen seltsam verdreht, die starren Glieder vom Körper gestreckt, eine Blutlache und Bremsspuren auf dem Asphalt: Nach einem Wildunfall, der sich am Mittwoch, 4. Oktober, vermutlich frühmorgens auf der vielbefahrenen Bundesstraße B74 bei Hagenah im Landkreis Stade ereignete, ließ der Verursacher das tote Reh achtlos am...

1 Bild

Schönecke: "Rot-Grün ignoriert Gewerkschaftsforderungen"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 30.09.2017

Zu wenig Polizisten im Landkreis Harburg? CDU-Landtagsabgeordneter kritisiert Innenminister Pistorius (os). Der CDU-Landtagsabgeordnete und Kandidat für die anstehende Landtagswahl, Heiner Schönecke aus Elstorf, wirft der rot-grünen Landesregierung vor, die Forderungen der Polizeigewerkschaft nach mehr Personal für die Polizei zu ignorieren. „Ich kann einfach nicht verstehen, dass Innenminister Boris Pistorius die...

2 Bilder

Shantychor in Seenot! Fähre lief bei Stadersand auf Grund

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 31.08.2017

Elb-Törn endet auf Sandbank / 40 Sänger geborgen tp. Stade. Es sollte eine fröhliche Ausflugsfahrt zum Mattjes-Essen nach Glückstadt werden - doch dann war da eine Sandbank im Weg. Am Donnerstagmittag lief eine Fähre mit rund 40 Sängern das Altländer Shanty-Chores und der Gruppe "De Windjammers" aus Neu Wulmstorf auf der Elbe bei Stadersand auf Grund. Der Kapitän der Fähre „Lühe“ wollte eine Insel umfahren und fuhr...

3 Bilder

Wenn die Bürokratie Mist macht: Lkw voll mit Hühnerkot darf nicht entsorgt werden

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 18.07.2017

mi. Buchholz. Das ist bürokratischer Mist im wahrsten Wortsinn: Im Gewerbegebiet Trelder Berg in Buchholz steht seit fast einem Monat ein Lkw-Anhänger, aus dem eine übel riechende Brühe tropft. Der dreiachsige Auflieger ist mit Tonnen von Hühnerkot beladen, der für die ortsansässige Biogasanlage bestimmt war. Da der transportierenden Firma allerdings Transportdokumente fehlen, muss die stinkende Fracht nun bis auf Weiteres...

Betrunkene waren am Steuer und Lenker unterwegs

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 29.05.2017

mi. Landkreis. Auch am vergangenen Wochenende erwischte die Polizei wieder Bürger die betrunken im Auto oder mit dem Rad unterwegs waren: - Am Samstag, gegen 16 Uhr, fährt ein 41-Jähriger mit seinem Kleinkraftrad mit ca. 50 km/h auf dem Gehrdener Deich in Winsen, als ihn eine Polizeistreife anhält. Der Mann pustet 0,62 Promille und ist zudem nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Ihm wird die Weiterfahrt bis auf Weiteres...

1 Bild

Wer hat die Köhlerhütte angesteckt?

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 19.05.2017

Gemeinde-Direktor Olaf Muus lobt 300 Euro für Hinweise aus, die zur Ergreifung der Täter führen. mum. Hanstedt. Die Köhlerhütte, idyllisch an einem Teich gelegen, ist im Sommer ein beliebter Treffpunkt für Familienfeste und Grillabende. Doch das ist Geschichte. An einem Freitagabend Ende März fackelten vermutlich jugendliche Party-Macher die Hütte zwischen Hanstedt und Ollsen ab. Polizeiangaben zur Folge, befeuerten die...

Skandal-Welpen aus Stade sind wieder beim Besitzer

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 16.05.2017

Tierarztkosten Beglichen: Amt ohne Handhabe tp. Stade. Das Veterinäramt Stade musste die Hunde, die Ende Februar im Fall des ersten aufgedeckten illegalen Welpenhandels im Landkreis Stade Schlagzeilen machten, an die Besitzer zurückgegeben. Wie berichtet, hatten Aktivisten des Vereins Tierhilfe Stade in einer Gemeinschaftsaktion mit Polizei und Veterinärbehörde den Welpenhandel durch Internet-Recherchen und ein fingiertes...

3 Bilder

Miet-Zoff mit tragischem Ende in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 05.05.2017

Nach Blitz-Rauswurf: Mieterin landet buchstäblich auf der Straße / Eigentümerin weist Vorwürfe zurück tp. Stade. Mieterin Suzanna Peron (59) aus Stade hängt nach einem Rauswurf aus ihrer Wohnung in Stade in der Luft. Sie gibt der Vermieterin*, mit der sie seit Langem im Clinch liegt, die Schuld an der Situation. Am Sonntag, 30. April, endete das Mietverhältnis mit einer fristgerechten Kündigung wegen Eigenbedarfs. Doch -...

3 Bilder

„Wir wollen hier keine Städter!“

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 11.04.2017

Jeannette Kiefer und ihre Mutter Hannelore wehren sich gegen Dorf-Mobbing in Ollsen. mum. Hanstedt-Ollsen. „Das freundliche Dorf“ - steht am Ortseingangsschild von Ollsen, einem kleinen Ortsteil der Gemeinde Hanstedt. Etwa 500 Menschen sind dort zwischen Wald, Wiesen und Heide zu Hause. Auch Jeannette Kiefer und ihre Mutter Hannelore waren begeistert von dem kleinen Dorf. „Für uns ging ein Traum in Erfüllung, als wir um...