Nordheide Wochenblatt: Politik

2 Bilder

Nepp bei der Wespenbekämpfung

Oliver Sander
Oliver Sander | vor 6 Stunden, 59 Minuten

Unbekannte geben sich als Subunternehmer der Fachfirmen Bärenfänger und Husen aus os. Buchholz. Dank der Hitze in diesem Sommer ist die Population von Wespen geradezu explodiert. Zahlreiche Deutsche und Gemeine Wespen, die in der Region besonders häufig vorkommen, haben ihre Nester gebaut. Die Auftragsbücher der Fachfirmen für Schädlingsbekämpfung sind voll. Das nutzen offenbar Unbekannte aus, um Bürger, die z.B....

2 Bilder

"Wir wollen ein Signal setzen"

Oliver Sander
Oliver Sander | vor 6 Stunden, 59 Minuten

Ostumfahrung Buchholz: Kreistagsgruppe CDU/WG beantragt Planungsmittel / "Der Landkreis muss seinen Verpflichtungen nachkommen können" os. Buchholz. Das Video ist derzeit ein Hit auf Facebook: Ein Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Buchholz ist zu einem Einsatz alarmiert worden, kommt aber nicht zum Feuerwehrhaus an der Bendestorfer Straße, weil er im Stau vor der Canteleubrücke steht. 25 Minuten braucht der Retter...

1 Bild

Natur contra Bürger?

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | vor 7 Stunden, 29 Minuten

Neues Naturschutzgebiet "Seeve": Hanstedt, Jesteburg, Buchholz und Tostedt sind betroffen. (mum). Die Untere Naturschutzbehörde des Landkreises Harburg bereitet derzeit die Neuausweisung des Naturschutzgebiets "Seeve" vor. Dieses soll gemäß den Vorgaben der Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie (FFH) der Europäischen Union unter besonderen Schutz gestellt werden. Zuletzt hatte es großen Widerstand gegen die Ausweisung eines...

5 Bilder

Das Dorf stärken

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | vor 7 Stunden, 29 Minuten

Ortskern-Management in Jesteburg startet / Infostand beim Dorffest und Online-Befragung. mum. Jesteburg. Jesteburg geht einen besonderen Weg, um die Attraktivität des Ortes zu steigern - sowohl für Bürger und Gäste, als auch für die Geschäftsleute. In den kommenden zwei Jahren wird die CIMA Beratung + Management GmbH aus Lübeck im Auftrag der Gemeinde und in enger Zusammenarbeit mit allen Akteuren ein Konzept erarbeiten....

1 Bild

Die Bürgerinitiative gegen die Raststätte Elbmarsch kennt trotz ruhenden Verfahrens keine Pause

Thomas Sulzyc
Thomas Sulzyc | vor 7 Stunden, 29 Minuten

"Wir können auch zehn weitere Jahre durchhalten", sagt Vorstandsmitglied Angelika Gaertner. Die Landesregierung indes hält den Neubau von Rastanlagen an Autobahnen weiterhin für notwendig. (ts). Die Niedersächsische Landesregierung hält den Neubau und Ausbau von Rastanlagen an den Autobahnen des Landes weiterhin für notwendig. Ein Parkraummanagementsystem könne insbesondere an den hochbelasteten Autobahnen A1, A2 und A7...

1 Bild

Bei den Krippengebühren kocht jede Kommune ihr eigenes Süppchen

Mitja Schrader
Mitja Schrader | vor 8 Stunden, 29 Minuten

Krippengebühren: Unterschiede von mehreren hundert Euro sind möglich mi. Landkreis. Es gibt in den Landkreisen Harburg und Stade wohl nichts, was uneinheitlicher, intransparenter und wie viele sagen ungerechter ist, als die Höhe der Gebühren, die Eltern für einen Krippenplatz zahlen müssen. Denn im Gegensatz zum Kindergarten werden für Krippen, also die Betreuung der Ein- bis Dreijährigen, weiter Elternbeiträge fällig. Die...

1 Bild

Ohne Transparenz - Was steckt alles in den Krippengebühren

Mitja Schrader
Mitja Schrader | vor 8 Stunden, 29 Minuten

Die Elternbeiträge für Krippen unterscheiden sich stark, wie sie berechnet werden noch mehr mi. Landkreis. In den Landkreisen Harburg und Stade gibt es weit über 30 verschiedene Satzungen für die Erhebung von Krippengebühren. Die monatlichen Kosten, die Eltern in Rechnung gestellt werden, differieren dabei oft um Hunderte von Euro. Sie reichen von nur rund 172 Euro im Monat (Stade) bis zu rund 500 Euro monatlich...

Tostedt: Ausschuss berät über Neubau oder Sanierung der Sporthalle Handeloh

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | vor 2 Tagen

Tostedt: Rathaus | bim. Tostedt. Der Schulausschuss der Samtgemeinde Tostedt befasst sich in seiner Sitzung am Dienstag, 21. August, um 18 Uhr im Rathaus-Sitzungsraum, Schützenstraße 26a, mit der Sporthalle Handeloh und der Frage, ob diese saniert oder neru gebaut werden soll. Der Samtgemeindeausschuss hat im März beschlossen, das Ingenieurbüro iwb aus Braunschweig mit einer umfassenden Gebäudeanalyse der Sporthalle Handeloh zu beauftragen....

2 Bilder

Ein Pflichtjahr für die Gesellschaft

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | vor 3 Tagen

Mit Überlegungen,ein Gesellschaftsjahr einzuführen,hat die CDU eine Diskussion angeschoben.  Die CDU hat eine Debatte um ein verpflichtendes Gesellschaftsjahr nach Beendigung der Schulzeit angestoßen. Nachdem die Partei selbst vor mehr als sieben Jahren dafür gesorgt hatte, dass die Wehrpflicht ausgesetzt wird, gibt es Überlegungen dazu, dass sich junge Menschen jetzt wieder ein Jahr lang für die Gemeinschaft stark...

FDP-Antrag: Kita im Technologiepark

Oliver Sander
Oliver Sander | vor 3 Tagen

os. Buchholz. Die Stadtverwaltung soll Gespräche mit der Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg GmbH (WLH) mit dem Ziel führen, dass diese im geplanten Technologie- und Innovationspark (TIP) auch eine Kita integriert. Das hat die FDP-Ratsfraktion beantragt. Auch Fördermöglichkeiten sollen eruiert werden. "Es würde diesem kreativen Innovationspark-Projekt sehr gut anstehen, auch das Thema Kita-Einrichtung für dieses...

1 Bild

Erinnerung an die "Ur-Katastrophe"

Oliver Sander
Oliver Sander | vor 3 Tagen

Ausstellung im Albert-Einstein-Gymnasium zum Ersten Weltkrieg / "Unser Auftrag ist Friedenserziehung" os. Buchholz. Der Erste Weltkrieg (1914 bis 1918) mit mehr als 17 Millionen Toten wird oft als "Weltenbrand" und "Ur-Katastrophe des 20. Jahrhunderts" bezeichnet. Um an den Krieg und die weitreichenden Folgen u.a. auf dem Weg in den Zweiten Weltkrieg zu erinnern, hat das Buchholzer Albert-Einstein-Gymnasium (AEG)...

3 Bilder

"Das ist alles nur eine große Show"

Oliver Sander
Oliver Sander | vor 3 Tagen

Praktiker sind verärgert: Konzept für Sportpark in Buchholz wird nicht mit Leben gefüllt os. Buchholz. Vor eineinhalb Jahren legte der Sportwissenschaftler Prof. Dr. Robin Kähler den Schlussbericht für den "Sportpark Buchholz" vor. In dem umfangreichen Werk zeigte der Wissenschaftler auf, mit welchen Maßnahmen das Sportzentrum am Holzweg noch attraktiver gestaltet werden könnte. U.a. schlug Kähler ein Sauna-Haus und ein...

2 Bilder

"Jesteburger Klüngelei"

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | vor 3 Tagen

Fünf Fragen an fünf Politiker: Jesteburgs Fraktionsspitzen beziehen Position im WOCHENBLATT-Interview. mum. Jesteburg. Mit dem Ende der Sommerferien erwacht auch das politische Leben in Jesteburg. Das WOCHENBLATT nimmt dies zum Anlass, bei den fünf Parteien nachzufragen, welche Themen für sie relevant sind. WOCHENBLATT-Redakteur Sascha Mummenhoff sprach mit den Fraktionsspitzen Britta Witte (CDU), Birgit Heilmann (Grüne),...

1 Bild

Kita-Dauernutzer sollen zahlen

Mitja Schrader
Mitja Schrader | vor 3 Tagen

Wer sein Kind mehr als acht Stunden in der Kita betreuen lässt, wird stärker zur Kasse gebeten mi. Neu Wulmstorf. Wie viel sollen Eltern, die ihr Kind in Neu Wulmstorfer Kindergärten mehr als die beitragsfreien acht Stunden pro Tag betreuen lassen, zukünftig zahlen. Mit dieser Frage setzt sich am morgigen Donnerstag, 16. August, um 19.30 Uhr der Sozialausschuss der Gemeinde Neu Wulmstorf auseinander. Hintergrund: Mit...

2 Bilder

Es gibt viel zu tun in Rosengarten

Anke Settekorn
Anke Settekorn | vor 3 Tagen

Anbindung an den P+R-Parkplatz im September fertig / Verwaltung plant Umzug ins neue Rathaus für Ende Oktober as. Nenndorf. Gute Nachrichten für die Pendler: Die Anbindung des neuen P+R-Parkplatzes ans Bahngleis soll im September freigegeben werden, das teilt die Gemeinde Rosengarten auf Nachfrage mit. Die Grünanlagen werden im Laufe des Jahres gemeinsam mit den gemeindlichen Gremien geplant und sollen bis Ende des Jahres...

1 Bild

Stippvisite im Courage - Michael Grosse-Brömer auf Sommertour

Mitja Schrader
Mitja Schrader | vor 3 Tagen

Abgeordneter Michael Grosse-Brömer lobt Migrationsberatung des Courage mi. Neu Wulmstorf. Im Rahmen seiner Sommertour besuchte Michael Grosse-Brömer (CDU), Bundestagsabgeordneter des Landkreises Harburg, das Mehrgenerationenhaus Courage in Neu Wulmstorf. Bei einem Rundgang stellte die Vereinsvorsitzende Constanze Hock-Warmuth die umfangreichen Angebote des Hauses und die Mitarbeiter vor. Besonders beeindruckt war der...

1 Bild

"Wir hören auf Schüler, nicht auf Politiker"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 11.08.2018

Kreisschülerrat will sich noch mehr einbringen (os). "Wir wollen durchstarten und uns noch mehr als bisher in die politische Diskussion einbringen." Das sagt Jan Eggers (19), stellvertretender Vorsitzender des Kreisschülerrates im Landkreis Harburg. Einen Tag vor dem Ende der Sommerferien traf sich der fünfköpfige Vorstand um den Vorsitzenden Nicolas Castagne und seinen Stellvertreter Jan Eggers im Lim's Restaurant in...

1 Bild

Mehr Gelassenheit im Straßenverkehr

Oliver Sander
Oliver Sander | am 11.08.2018

Zwischenruf Ich habe schon oft über das angespannte Verhältnis von Rennrad- und Autofahrern im Alltagsverkehr geschrieben. Leider stelle ich fest: Es wird nicht besser. Vor Kurzem wollte mich auf einer Trainingstour durch den Landkreis Harburg mal wieder ein Autofahrer - ja, was? Disziplinieren? Von der Straße vertreiben? Gefährlich dicht überholte mich der Hamburger mit aufheulendem Motor und scherte kurz hinter mir scharf...

1 Bild

Graffiti sind Geschichte

Oliver Sander
Oliver Sander | am 10.08.2018

Fachfirma reinigt Sandstein-Kunstwerke des Künstlers Timm Ulrichs in der Buchholzer Innenstadt os. Buchholz. Graffiti sind schnell auf Häuserwände oder Stromkästen geschmiert. Dass sie deutlich schwieriger zu entfernen sind, weiß Andreas Osenka: Der Mitarbeiter des Steinmetz-Unternehmens Artur Schaab säuberte am Donnerstag aufwendig die drei "Stuhlpaare" des Künstlers Timm Ulrichs aus Sandstein, die in der Fußgängerzone in...

1 Bild

Dringend nötiges neues Feuerwehrhaus beschäftigt erneut Salzhäuser Politiker

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 10.08.2018

Samtgemeinde plant notfalls ohne Rettungswachen-Anbau ce. Salzhausen. Die Planungen für das aus Sicht von Brandschützern und Samtgemeindeverwaltung dringend notwendige neue Feuerwehrgerätehaus nehmen immer konkretere Formen an. Mit dem Vorhaben befasst sich der Ausschuss für Ordnungsangelegenheiten erneut in seiner öffentlichen Sitzung am Montag, 13. August, um 19.30 Uhr im Rathaus. Dort stellt auch der Lüneburger Architekt...

1 Bild

Das Bauen boomt und die Gemeinden leiden

Tom Kreib
Tom Kreib | am 10.08.2018

Viele Kommunen und öffentliche Bauträger ächzen: Preise bei Ausschreibungen gehen durch die Decke tk/jd. Landkreis. Warum beginnt dieses oder jenes Bauvorhaben nicht endlich? Warum dauert die schon begonnene Maßnahme so lange? Mit diesen Fragen von Bürgern werden die für Bauprojekte Verantwortlichen in den Städten und Gemeinden immer häufiger konfrontiert. Oft begleitet von der Vermutung: Wenn die öffentliche Hand baut,...

1 Bild

Bäume im Schutzmodus

Oliver Sander
Oliver Sander | am 08.08.2018

Buchholz: Im Gewerbegebiet am Trelder Berg gibt es kaum noch Grün os. Buchholz. Wer derzeit durch das Gewerbegebiet am Trelder Berg fährt, der fühlt sich stellenweise wie im Herbst: Zahlreiche Bäume haben ihre Blätter bereits abgeworfen. "Hätte die Stadt hier nicht trotz des heißen Wetters mehr bewässern müssen, schließlich kosten die Bäume doch einiges?", fragten sich manche Passanten. "Unsere Abteilung Stadtgrün hat...

1 Bild

"Wir liegen nicht mehr im grünen Bereich"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 07.08.2018

Messergebnisse sind da: Stickoxidbelastung an der Hamburger Straße in Buchholz mit 29,5 Mikrogramm gemessen os. Buchholz. In Kürze erhalten die Fraktionsvorsitzenden der im Buchholzer Stadtrat vertretenen Parteien Post von Uwe Schulze. Inhalt: die Stickoxidbelastung in der Nordheidestadt. "Ich hoffe stark, dass die Politiker tätig werden und Maßnahmen beschließen, die zur Senkung der Belastung führen", sagt Schulze. Wie...

1 Bild

"Das ist eine spannende Aufgabe"

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 07.08.2018

Philipp Meyn ist neuer CDU-Kreisgeschäftsführer. (mum). Der CDU-Kreisverband Harburg-Land stellt sich personell neu auf. Seit dem 1. August ist Philipp Meyn aus Winsen der neue Kreisgeschäftsführer des Kreisverbandes. Er tritt die Nachfolge der langjährigen Kreisgeschäftsführerin Elke von Ziegner an, die nach 26 Jahren in den Ruhestand ging. Der 27-jährige Meyn hat vor seiner Tätigkeit beim Kreisverband erfolgreich ein...

1 Bild

"Politik wird ausgebremst" - Neu Wulmstorf darf am Gymnasium keinen Schulsozialarbeiter beschäftigen

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 07.08.2018

Trotz Kreistagsbeschluss: Neu Wulmstorf darf keinen Schulsozialarbeiter am Gymnasium einstellen mi. Neu Wulmstorf/Landkreis. Treten Landkreis Harburg und die Gemeindeverwaltung Neu Wulmstorf beim Thema Schulsozialarbeit für das Gymnasium Neu Wulmstorf absichtlich auf die Bremse? Das fragt sich Tobias Handtke Fraktionschef der SPD-Kreistags- sowie Ratsfraktion. Denn obwohl das Geld für eine Stelle da ist, darf die Schule...