Rosengarten: Günter Garbers

3 Bilder

Happy-End für "Kringel"

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 21.12.2018

Günter Garbers bewahrt Schafbock vor dem Einschläfern und besorgt ihm eine Prothese as. Glüsingen. Die Kälte macht Kringel nichts aus: Eingehüllt in sein dickes, flauschiges Fell steht der schwarze Schafbock auf einer Weide auf dem "Lebenshof am Mühlenbach". Auf den ersten Blick sieht man, woher das Schaf seinen Namen hat: Seine Hörner sind zu runden Kringeln gebogen. Neugierig beobachtet er mit seinen braunen Kulleraugen...

3 Bilder

"Hugo soll weiterleben!"

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 12.10.2018

Der Lebenshof am Mühlenbach erhält Zuwachs: Günter Garbers rettet Schafbock "Hugo" vor dem Tod as. Glüsingen. Liebevoll streicht Elisabeth Schön dem Schwarzkopfschaf "Hugo" über den Kopf. "Hugo war schon immer ein verschmuster Typ", sagt die Tierschützerin, die in Brandenburg einen Lebenshof betreibt. "Ich bin froh, dass er leben darf und jetzt eine zweite Chance erhalten hat." Elisabeth Schön ist dem Tier tief verbunden -...

1 Bild

Tierrechtler Günter Garbers im NDR

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 21.09.2018

as. Glüsingen. Tierrechtler Günter Garbers ist wieder im Fernsehen zu sehen: Derzeit begleitet ein Kamerateam im Auftrag des NDR den selbsternannten "Gnadenschäfer" bei seiner Arbeit auf dem "Lebenshof am Mühlenbach". Die Reportagereihe "Hofgeschichten" porträtiert verschiedene Landwirte aus Norddeutschland und stellt ihren Alltag vor. Auch in der zweiten Staffel ist der über Spenden finanzierte Gnadenhof für Nutztiere...

3 Bilder

Das WOCHENBLATT wünscht frohe Ostern!

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 30.03.2018

Hoffnung für die Lämmer: Tierrechtler Günter Garbers gibt Nutztieren ein neues Zuhause as. Glüsingen. Osterüberraschung auf dem Lebenshof am Mühlenbach in Glüsingen: In der Schafherde, die Günter Garbers vor vier Monaten vor der Schlachtung gerettet hat, befanden sich auch einige trächtige Tiere. Jetzt kommen die Lämmer zur Welt. Den Anfang machte "Hope", ein kleines schwarzes Lämmchen. "Hope, das bedeutet Hoffnung. Die...

3 Bilder

Trauriges Ende einer Freundschaft

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 08.12.2017

as. Tötensen. „Das war Lüchens Schlafplatz, und hier habe ich meine Kleine immer gefüttert“, sagt Doris Taube. Sie zeigt traurig auf einen Baumstumpf, auf dem noch Haferreste liegen. „Lüchen“, so hat sie das kleine braune Schaf genannt, das allein in Tötensen in einem Waldstück zwischen Autobahn und Kreisstraße lebte. Jetzt ist „Lüchen“ tot. Ein Bein und der Pansen ist alles, was von „Lüchen“ übrig ist. Als sie im Juni das...

1 Bild

Tierschützer Günter Garbers im NDR

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 17.02.2017

as. Glüsingen.Wie geht es Schafbock Lukas? Der "Bock mit Beschützerinstinkt" wurde im vergangenen Jahr von Tierrechtler Günter Garbers vor der Schlachtung bewahrt (das WOCHENBLATT berichtete). Ein Filmteam des NDR hat Lukas' Transport von Vahrendorf auf eine Weide nach Asendorf begleitet, um über das Wirken des selbsternannten "Gnadenschäfers" Garbers zu berichten. Jetzt steht der Sendertermin: Am Mittwoch, 22. Februar, um 21...

3 Bilder

(Nutz)tiere sind mehr als Fleisch

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 19.12.2014

mi. Landkreis. Wie passt das zusammen? Haustiere überhäufen wir mit Zuneigung - bis hin zum Diamanthalsband für den Hund. Schweine und andere sogenannte Nutztiere sind dagegen nur eine Ware. Was zählt ist ein günstiger Fleischpreis - milliardenfaches Tierleid in agrarindustriellen Verwertungsfabriken inbegriffen. Immer mehr Zeitgenossen wollen diesen Gegensatz nicht mehr hinnehmen. Einer von ihnen ist Günter Garbers aus...