Die Bauarbeiten dauern bis Sommer 2020
B495 in Wischhafen wird erneuert

jab. Wischhafen. Die Bauarbeiten für die Erneuerung der Bundesstraße 495 (Stader Straße) in der Ortsdurchfahrt Wischhafen beginnen Ende August. Die Maßnahme wird in fünf Bauabschnitten erfolgen.

Während der Bauphase wird die B495 bei vier der fünf Abschnitte auf einer Strecke von jeweils 250 Metern halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird mit Ampelschaltung um die Baustelle herumgeleitet. Der Anfang ist kurz vor dem Ortseingang von Wischhafen in Höhe des Discounters, das Bauende wird kurz hinter der Einmündung zur Kreisstraße 13 (Moorchaussee) sein. Für den Einbau der Asphaltdeckschicht wird als Abschluss der Maßnahme die gesamte Baustrecke eine Woche lang gesperrt.

Dauern werden die Bauarbeiten voraussichtlich bis Sommer 2020. Witterungsbedingte Verzögerungen im Bauablauf sind möglich.

Für den Fußgänger- und Radverkehr wird in den einzelnen Bauabschnitten ein Notgehweg errichtet. Der Lkw-Verkehr wird großräumig umgeleitet. Der Anliegerverkehr ist von der Sperrung eingeschränkt betroffen. Anwohner und Gewerbetreibende erhalten direkt Informationen über den Ablauf und kurzzeitige Sperrungen ihrer Zufahrten durch die ausführende Baufirma.

• Am Donnerstag, 22. August, findet im Feuerwehrgerätehaus, Ziegelstraße 16 in Wischhafen, eine Informationsveranstaltung zur Baumaßnahme statt. Interessierte sind willkommen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.