Kürbisgeister und Gruselgeschichten
Das Natureum in Balje feiert Halloween

Zum Abschluss der Halloweenfeier geht es im Laternenumzug durch den Elbe-Küstenpark
  • Zum Abschluss der Halloweenfeier geht es im Laternenumzug durch den Elbe-Küstenpark
  • Foto: Hilk/Natureum
  • hochgeladen von Jaana Bollmann

nw/jab. Balje. Gespenster und Hexen treiben am Sonntag, 31. Oktober, ab 13 Uhr im Natureum Niederelbe, Neuenhof 8, in Balje bei der Halloweenfeier ihr Unwesen. Und ein ganz besonders durchtriebenes Exemplar hat die Süßigkeiten geklaut. Wer es war, müssen die kleinen Besucher in einem Ratespiel herausfinden. Außerdem können sie sich im Geister-Dosenwerfen messen oder sich einen Kürbisgeist schnitzen.

Auch die Zwergotter feiern Halloween und bekommen ihr Futter in einem Kürbisgeist serviert. Für die Tiere ist das wie ein Überraschungsei, es gibt Leckereien und Spielzeug in einem. Wer vom Zusehen Hunger bekommt, kann sich mit hausgemachter Kürbissuppe stärken.

Spannende Gruselgeschichten gibt es in der Ausstellung „Equus - Auf den Spuren der Pferde“. Der Sonntag ist gleichzeitig die letzte Gelegenheit, die Sonderausstellung zu besichtigen.

Traditionell endet die Halloweenfeier mit dem Laternenumzug durch den Elbe-Küstenpark bei Einbruch der Dunkelheit. Die Laternen können mitgebracht oder im Shop käuflich erworben werden.

Der Eintritt beträgt 8 Euro, ermäßigt 5 Euro (Kinder bis vier Jahre frei). Verkleidete Gäste erhalten 50 Prozent Rabatt.

Kürbis-Gigant bringt 326,6 Kilo auf die Waage
Autor:

Jaana Bollmann aus Stade

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.