Aktionstage im Natureum Niederelbe
Ein Fenster in die Erdgeschichte

Bernstein enthält zum Teil Inklusen: Vom Harz eingeschlossene Insekten oder Pflanzenteile
  • Bernstein enthält zum Teil Inklusen: Vom Harz eingeschlossene Insekten oder Pflanzenteile
  • Foto: Hilk/Natureum
  • hochgeladen von Susanne Böttcher

bo. Balje. Das "Gold der Küste" steht im Natureum Niederelbe am Sonntag, 4. August, im Mittelpunkt. Um 11 Uhr startet eine Bernstein-Safari, bei der die Teilnehmer erfahren, wie sie einen echten Bernstein erkennen, wo Bernstein zu finden und wie er entstanden ist. Das fossile Harz fasziniert Menschen seit Jahrtausenden. Bernstein enthält zum Teil Inklusen (Foto) - winzige Insekten oder kleinen Pflanzenteile, die vor Millionen Jahren von einem Harztropfen eingeschlossen wurden. Von 13 bis 16 Uhr können Besucher aus einem Bernstein-Rohling ein Schmuckstück schleifen.
In der Kinder-Uni heißt es am Dienstag, 6. August, von 15 bis 17 Uhr für junge Forscher: "Dig it! - Archäologie live". Am Mittwoch, 7. August, können Besucher von 13 bis 16 Uhr wieder Bernstein schleifen.

  • So.-Mi., 04.-07.08., im Natureum Niederelbe in Balje, Neuenhof 8; Eintritt: 8 Euro (ermäßigt 5 Euro, Kinder bis vier Jahre frei); geöffnet tägl. 10-18 Uhr; Infos: Tel. 04753 - 842110; www.natureum-niederelbe.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.