Aufsteigende Wirtschaftsmacht
Ex-Botschafter spricht im Kornspeicher über China

Dr. Volker Stanzel

Ig. Freiburg. Politisch interessierte Bürger erwartet am Donnerstag, 27. Januar, um 19.30 Uhr im Kornspeicher eine besondere Veranstaltung: Der ehemalige Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in China, Dr. Volker Stanzel, spricht über das Verhältnis zwischen der EU und der Volksrepublik China.

„Chinas Aufstieg verändert gerade die globalen Kräfteverhältnisse. Das trifft auch Europa. China ist zweitwichtigster Wirtschaftspartner der EU weltweit, und daraus entstehen gegenseitige Abhängigkeiten“, so der China- und Asienkenner. Das könne fatale Konsequenzen haben, „wenn China die Regeln partnerschaftlicher internationaler Zusammenarbeit nicht mehr gelten lässt“. Dann würde sein Einfluss an die Substanz des demokratischen Selbstverständnisses europäischer Gesellschaften gehen.

Im Anschluss an den Vortrag haben die Gäste die Gelegenheit, mit dem Referenten ins Gespräch zu kommen. Für die Veranstaltung gilt die 2G-Plus-Regelung. Das heißt, dass nicht geboosterte Gäste einen gültigen Test benötigen. Den können Speichergäste unmittelbar vor Veranstaltungsbeginn auf dem Parkplatz am Kornspeicher vornehmen lassen. Eintritt: 15 Euro. Buchungen: www.kornspeicher-freiburg.de.

Autor:

Dirk Ludewig aus Stade

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.