Der Vogelzug im Fokus
Wildganstage im Natureum Niederelbe

bo. Balje. Im Oktober sind Tausende Nonnengänse im Anflug auf Wiesen und Watt an der Unterelbe. Anlässlich dieses Naturschauspiels beteiligt sich das Natureum mit den "Wildganstagen" an den Zugvogeltagen im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer. Am Sonntag gibt es ein vielseitiges Programm rund um die "Langstreckenflieger":
Um 14 Uhr wird die animierte Bilder-Tiergeschichte „Familientreffen im Watt“ gezeigt. In seinem Vortrag um 14.30 Uhr stellt Gerd-Michael Heinze von der Naturschutzstation Unterelbe die gefiederten Gäste an der Unterelbe vor und berichtet über die Herausforderungen auf ihren weiten Reisen. Im Anschluss sorgt der Sänger und Gitarrist Jan de Groth für musikalische Unterhaltung. Heimische Kunsthandwerker präsentieren auf dem "Gänsemarkt" ihre Produkte. Der "Vogelkieker"-Bus startet um 12.30 Uhr und um 14.30 Uhr zu Beobachtungstouren Richtung Baljer Leuchtturm. Im angrenzenden Vogelschutzgebiet verbringt rund ein Viertel des Weltbestandes an Nonnengänsen den Winter.

  • Sa./So., 12./13.10., 10-18 Uhr im Natureum Niederelbe in Balje, Neuenhof 8; Eintritt: 8 Euro (ermäßigt 5 Euro, Familien 20 Euro); Anmeldung zur Vogelkieker-Fahrt empfohlen: Tel. 04753 - 842110, E-Mail info@natureum-niederelbe.de; www.natureum-niederelbe.de. 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.