Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Kinder-Uni Freiburg: Mit Spaß etwas Neues entdecken

Auch kreative Bewegungsangebote gehören zum Programm (Foto: Jörg Petersen)

Freiburger Kinder-Uni lässt in den Ferien keine Langeweile aufkommen

sb. Freiburg. Während der Sommerferien bietet der Förderverein Historischer Kornspeicher Freiburg erneut sein Kinder-Uni-Programm an. Die Mitglieder setzen dabei auf Aktionen, die gleichzeitig Wissen vermitteln und Spaß machen.

Kinder und Jugendliche von fünf bis 16 Jahren aus der Region sowie Kinder und Jugendliche, die im Land Kehdingen mit ihren Familien Urlaub machen, haben die Wahl aus 34 Kursangeboten, die Themen aus dem Kunstbereich, der Naturwissenschaft, Geschichte, Musik, Literatur und Technik abdecken.

Kinder können z.B. einen Einblick in die Arbeitsweise von Archäologen bekommen oder das Leben auf einem Bauernhof vor 100 Jahren erkunden. Technisch und praktisch interessierter Nachwuchs baut ein Radio, einen Lügendetektor, einen elektrischen Schwungradflitzer oder eine Blumenpresse und nutzt diese gleich, um ein Herbarium anzulegen. Weitere Kurse bilden im Kerzenziehen und in der Duftseifen-Herstellung aus. Naturkundliche Angebote über Wale, Ökocaching, Bienen und einen Einblick in die vielfältigen Tätigkeiten eines Jägers gibt es vom Natureum Niederelbe und der Kreisjägerschaft.

Die Kreisjugendmusikschule beteiligt sich mit einem Kinderangebot aus Musik, Tanz, Bewegung und Verkleidung. In einem Zauberworkshop werden Tricks vermittelt und Petra Jäschke führt für Kinder und Erwachsene das Theaterstück "Das schönste Ei der Welt" auf. Der Förderverein Bücherei Freiburg-Elbe bietet in Zusammenarbeit mit der Büchereizentrale Niedersachsen zwei Kurse mit der bekannten Comic-Zeichnerin Charlotte Hofmann an. Für kreative Kinder und Jugendliche finden sich zahlreiche Kunstangebote im Vorlesungsverzeichnis.

• Weitere Informationen und Anmeldung unter www.kinder-uni-freiburg-elbe.de.