Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Konzert für Gesang und Orgel in der Oederquarter Kirche

Wann? 10.02.2019 16:00 Uhr

Wo? St. Johanniskirche, Süderende 5, 21734 Oederquart DEauf Karte anzeigen
Der Leipziger Thomaskantor Gotthold Schwarz kommt zum Konzert nach Oederquart (Foto: Gert Mothes)
Oederquart: St. Johanniskirche | bo. Oederquart. Ein Konzert zum 300. Todesjahr des berühmten Orgelbauers Arp Schnitger geben der Bass-Bariton Gotthold Schwarz und der Stader Kirchenmusikdirektor Hauke Ramm (Orgel) in der St. Johanniskirche. Auf dem Programm stehen barocke Lieder und Arien von Georg Böhm, Georg Philipp Telemann und Johann Sebastian Bach.
Eröffnet wird das Konzert mit Kompositionen italienischer Komponisten. Die geistlichen Konzerte und Arien von Claudio Monteverdi, Ludovico da Viadana und Franncesco Cavalli markieren den Übergang von der Renaissance zum Barock und lassen sich an der West/Schnitger-Orgel in Oederquart besonders gut darstellen. Ramm spielt von Diedrich Buxtehude u. a. die große Choralbearbeitung „Wie schön leuchtet der Morgenstern“ und das fünfteilige Präludium in g-Moll.
Gotthold Schwarz ist Leipziger Thomaskantor und hat als Bass-Bariton eine internationale Karriere durchlaufen.
  • So., 10.02.2019, um 16 Uhr in der St. Johanniskirche in Oederquart, Süderende 5; Eintritt frei; Kollekte am Ausgang.