Linienbus in Himmelpforten ausgebrannt

Am Montagmorgen stand ein geparkter Linienbus in Himmelpforten in Flammen
  • Am Montagmorgen stand ein geparkter Linienbus in Himmelpforten in Flammen
  • Foto: Polizei
  • hochgeladen von Alexandra Bisping

ab. Himmelpforten. Um kurz vor halb sechs brannte am Montagmorgen in Himmelpforten ein in der Bahnhofstraße abgestellter Linienbus aus. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der Bus im hinteren Bereich bereits in Flammen. Mitarbeiter des Busbetriebs hatten das Feuer am frühen Morgen bemerkt und sofort einen anderen im Gefahrenbereich stehenden Bus weggefahren. Die 45 Feuerwehrleute konnten nicht mehr verhindern, dass der Bus halb ausbrannte, sorgten aber dafür, dass die Flammen nicht auf andere Fahrzeuge und nebenstehende Gebäude übergriffen. 
Nach ersten Ermittlungen geht die Polizei von einem technischen Defekt an der Heizung des Busses aus. Der Schaden wird auf mehrere zehntausend Euro geschätzt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen