Toter Schweinswal bei Kranenburg gefunden

Der tote Schweinswal, der den Weg zurück in die Nordsee nicht mehr gefunden hatte
  • Der tote Schweinswal, der den Weg zurück in die Nordsee nicht mehr gefunden hatte
  • Foto: Polizei
  • hochgeladen von Tom Kreib

tk. Kranenburg. Ein rund 1,20 Meter langer Schweinswal ist vom Kurs abgekommen und bei Kranenburg in einem See mit Oste-Anbindung verendet. Am Sonntagnachmittag wurde das tote Tier von Spaziergängern entdeckt.
Vermutlich war der Schweinswal aus der Nordsee in die Oste geschwommen und hatte den Weg zurück nicht mehr gefunden. Die Feuerwehr hat den Kadaver geborgen, der bereits von Passanten aus dem Wasser gezogen worden war.

Autor:

Tom Kreib

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.