Alte Windanlagen bei Kuhla werden abgebaut

Demontage der alten Windanlagen

sb. Kuhla. In Kuhla bei Himmelpforten wird derzeit der alte Windpark abgebaut. Insgesamt werden vier Windräder entfernt und durch neue ersetzt. Betreiber der alten Anlage ist die Firma Windkraft Nord, Bauherr der neue Anlage ist die Projektgesellschaft Windpark Oldendorf-Kuhla GmbH & Co. KG. Bürger, die im näheren Umfeld der Anlagen wohnen, können sich an dem Windpark in Form einer festverzinslichen Geldanlage beteiligen.

Die neuen Windräder werden mit einer Nabenhöhe von 149 Metern rund 100 Meter höher als ihre Vorgängermodelle und sollen mit 4.200 KW Leistung auch wesentlich mehr Energie liefern - durchschnittlich für 20.000 Vier-Personen-Haushalte. Die Bauarbeiten für die neuen Windanlagen sollen voraussichtlich im August dieses Jahres beginnen.

Autor:

Stephanie Bargmann aus Stade

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen