Bürger und Sportler in Oldendorf geehrt

Die geehrten Bürger und Sportler um Bürgermeister Johann Schlichtmann (oben re.)
  • Die geehrten Bürger und Sportler um Bürgermeister Johann Schlichtmann (oben re.)
  • Foto: Gemeinde Oldendorf
  • hochgeladen von Lena Stehr

lt. Oldendorf. Im Rahmen der Ehrung von Ehrenamtlichen und Sportlern der Gemeinde Oldendorf spannte Bürgermeister Johann Schlichtmann kürzlich einen Bogen zur Situation in der Welt, die geprägt ist von Digitalisierung, Fachkräftemangel und rasanten Entwicklungen in allen Bereichen. Auch vor Ort wirke sich das große Ganze aus, zum Beispiel durch die Erhöhung der Kinderbetreuungszeiten, die Überalterung der Gesellschaft und den höheren Bedarf an Pflegepersonal.
All dies gehe zu Lasten des Ehrenamts, viele Vereine steuerten in eine ungewisse Zukunft, so Schlichtmann. Umso mehr freue er sich, dass es immer noch viele Aktive gebe, die das Leben im Ort durch ihr Engagement bereichern.
• Ausgezeichnet wurden:
Christian Gerdts: Der stellvertretende Ortsbrandmeister übe sein Amt seit zwölf Jahren vorbildlich aus und kümmere sich um alles, was mit dem Gerätehaus zu tun habe.
Angelika Wilkens: Als Kassenwartin und Mitgliederwartin beim DRK-Ortsverein sei sie nicht nur bei den Blutspendeterminen eine Stütze des Vereins.
Sven van Haren: Er ist 2. Vorsitzender des Turn- und Spielvereins Oldendorf und Thai-Bo-Trainer.
Sabine Guse: Sie ist seit mehr als zehn Jahren Kassenwartin des TuS Oldendorf.
Horst Bunzel: Er leitet seit mehr als 20 Jahren die Abteilung Kegeln im TuS Oldendorf und ist im Faschingsclub aktiv.
Kirsten Heinsohn: Die "Allrounderin" wird für ihr großes Engagement in der Abteilung Leichtathletik des TuS Oldendorf geehrt.
Torsten von Bremen: Er engagiert sich seit mehr als 15 Jahren in der Leichtathletik-Abteilung des TuS Oldendorf.
Irene und Heinz Bardenhagen: Das Ehepaar hat 20 Jahre den Winterlauf der LG Kreis Nord Stade in Oldendorf mitorganisiert.
Eugen Scholz: Er hat 50 Jahre im TuS Oldendorf und beim FC Oste-Oldendorf Fußball gespielt und mehr als 800 Pflichtspiele absolviert.
Joachim Dede: Ebenfalls eine treue Seele der Fußball-Abteilung, der viel für die Kameradschaft getan hat.
Bruno Bastian: Er ist stellvertretender Fahrdienstleiter des Bürgerbusvereins.
Anita Quadt: Mit ihrem unermüdlichen Einsatz hält sie den Wertstoffsammelplatz in Oldendorf neben dem Friedhof sauber.
Helmut Safka, Manfred Stemmann, Günter Pfeiffer, Lühr Steinmetz und Rolf Hapke: Die Ü-70-Jährigen gehören zu den erfolgreichsten Tischtennisspielern ihrer Altersklasse in Deutschland.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.