Bei hochsommerlichen Temperaturen kämpften die Teams um den Sieg in Estorf
Feuerwehren im Wettkampf

Die Teams gaben bei den gestellten Aufgaben alles
  • Die Teams gaben bei den gestellten Aufgaben alles
  • Foto: Freiwillige Feuerwehr Estorf
  • hochgeladen von Jaana Bollmann

jab. Estorf. Auf dem Wettbewerbsplatz der Feuerwehr in Estorf ging es heiß her: Denn zwölf Teams aus neun Ortsfeuerwehren traten gegeneinander bei den Leistungswettbewerben der Feuerwehren aus dem Landkreis Stade an.

In drei Leistungsmodulen mussten die Mannschaften Aufgaben möglichst fehlerfrei und dazu auch noch schnell lösen. Als Erstes stand der Löschangriff auf dem Plan. Aufgabe war es, einen brennenden Müllbehälter zu löschen. Mit dem Löschfahrzeug ging es an den Einsatzort, wo die Besatzung ihren Auftrag regelgerecht ausführen musste. Schnell und unfallfrei sollte eine Löschwasserversorgung von einem Hydranten hergestellt und das Wasser mittels Feuerwehrlöschpumpe zum Löschtrupp gefördert werden. Hier wurde dann mit einem Strahlrohr ein 200-Liter-Wassertank gefüllt.

Im zweiten Wettbewerb mussten die Fahrer zusammen mit einem Einweiser ihre Fahrkünste mit dem Löschfahrzeug innerhalb eines Parcours mit Hindernissen und weiteren Fahr- bzw. Einpark-aufgaben demonstrieren.

Dritte und letzte Prüfung war das Kuppeln einer Saugleitung. Dabei mussten vier Saugleitungsschläuche zu einer Leitung zusammengeführt werden. Diese Leitung musste schließlich an eine Feuerwehrlöschpumpe angekuppelt werden.

Sieger des Wettbewerbs wurde das Feuerwehr-Team Hüll 1. Auf Platz zwei landete das Team der Ortsfeuerwehr Gräpel und den dritten Platz eroberten die Gastgeber aus Estorf.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.