Line Dance mit dem Bürgermeister

Line-Dance mit Bürgern
10Bilder

"1. Fest der Vereine" in Großenwörden mit 170 Besuchern

ig. Großenwörden. Wird Großenwörden "Mekka" der Line-Dancer? Fast scheint es so: Zum Country-Frühschoppen mit den "Blue Mountain Boys" aus Drochtersen kamen 170 Besucher in den Großenwördener Hof, begeisterten sich an der Musik und den Vorführungen einer Line-Dance Gruppe, deren Mitglieder zum Mitmachen animierten. Klappte! Fast 50 Gäste trauten sich, darunter Gemeindedirektor Holger Falcke und Bürgermeister Bernhard Witt. "Das Fest sollte die Gemeinschaft stärken. Das ist gelungen", freute sich Mitorganisator des "Festes der Vereine", Sportvereins-Vorsitzender Reinhard Schlichtmann, über den großen Zuspruch. "Das Fest wird bestimmt wiederholt."

Autor:

Dirk Ludewig aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.