Pastor Matthias Schlicht ist der christliche Till Eulenspiegel
Sein Humor trifft das Publikum mitten ins Herz

Pastor Matthias Schlicht will sein Publikum zum Schmunzeln bringen
  • Pastor Matthias Schlicht will sein Publikum zum Schmunzeln bringen
  • Foto: sb
  • hochgeladen von Stephanie Bargmann

sb. Oldendorf. Eigentlich hat er seinen Job als Kirchenkabarettist Ende 2018 an den Nagel gehängt. Aber für seine neue Kirchengemeinde in Oldendorf machte Pastor Matthias Schlicht (58) jetzt eine Ausnahme: Demnächst strapaziert der "christliche Till Eulenspiegel" mit einer neuen Auflage seines beliebten Kirchenkabaretts die Lachmuskeln seines Publikums. Der Auftritt, für Mitte März geplant, wurde zwar aufgrund der Corona-Pandemie verschoben, ein neuer Termin wird jedoch rechtzeitig bekannt gegeben.

Schon als Schüler hatte Matthias Schlicht, der in Jesteburg im Landkreis Harburg aufwuchs, Spaß am Theaterspielen. Während seines Theologiestudiums begann er dann mit dem Kabarett. Als "wohl einziger Kirchenkabarettist in ganz Deutschland", so Schlicht, feierte er Erfolge auf zahlreichen Theaterbühnen sowie in Funk und Fernsehen, schrieb zwei Bücher und produzierte drei CDs. "Neben meinem Vollzeitjob als Pastor in Buxtehude gingen die Auftritte allerdings im Laufe der Zeit über meine Kräfte", erzählt Schlicht. Deshalb beendete er seine Karriere als Entertainer und reduzierte im gleichen Zug seine Arbeitszeit um die Hälfte.
Seit März 2019 arbeitet der Teilzeitpastor in der Kirchengemeinde Oldendorf - und genießt es, endlich auch einmal Zeit für sich und für seine Familie zu haben. "Lange Spaziergänge mit dem Hund, regelmäßiger Sport, ein Tanzkurs mit meiner Frau und Musik füllen jetzt meine freien Stunden", freut sich der Vater von drei erwachsenen Kindern.

Ob Predigt, Hochzeit, Taufe oder Bestattung - Matthias Schlicht kommt mit seiner besonderen Art und seinem feinen Humor gut an. "Mir kommt sicherlich zugute, dass Plattdeutsch meine Muttersprache ist und ich Hochdeutsch erst nach meiner Einschulung lernte", erzählt er. "Denn Plattdeutsch ist direkt, hat kurze Sätze und kommt mitten aus dem Alltag." Und egal ob Platt- oder Hochdeutsch: Diese Art des Formulierens spiegelt sich in allen Auftritten Schlichts wider und trifft meistens mitten ins Herz.

Das Leben in den besten Jahren

Im Februar hat Matthias Schlicht sein drittes Buch veröffentlicht. "Burgunder und Oliven" handelt vom Leben in den besten Jahren und enthält viele Geschichten aus dem Leben des norddeutschen Pastors: von Omas Küche auf dem Land über Begegnungen und Abschiede bis zu ernüchternden Klassentreffen. Der 144 Seiten starke Band ist im Patmos-Verlag erschienen und kostet 18 Euro.

Autor:

Stephanie Bargmann aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen