Seltene Vögel an der Autobahntrasse

Die A20-Planung stoßen auf der Stader Geest auch auf Widerstand
  • Die A20-Planung stoßen auf der Stader Geest auch auf Widerstand
  • hochgeladen von Thorsten Penz

Experten erfassen Biotope auf der Stader Geest

tp. Estorf. Auf der Stader Geest laufen die Planungen für die Küstenautobahn A20 (früher A22). In Estorf in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten haben Experten mit der Kartierung der Tiere und Pflanzen und ihrer Lebensräume begonnen.
Entlang des betreffenden sechsten A20-Abschnittes, wo es auch zahlreiche Autobahngegner gibt, finden in diesem Monat Bestandserfassungen insbesondere von seltenen und bedrohten Rast- und Brutvögel sowie von Fledermäusen statt. Dazu müssen die Fachleute Privatgrundstücke betreten. Im kommenden Jahr werden die Rastvogelerfassungen bis voraussichtlich April weiter fortgesetzt.
Zu einer Informationsveranstaltung zu dem weiteren Küstenautobahn-Abschnitt sieben von der Landesstraße L114 bei Bremervörde-Elm bis zum geplanten Autobahnkreuz A20/A26 in Kehdingen werden die voraussichtlich betroffenen Grundeigentümer in den kommenden Wochen zu geschlossenen Informationsveranstaltungen in Oldendorf und Himmelpforten eingeladen. Für die Öffentlichkeit wird später in diesem Jahr eine separate Veranstaltung durchgeführt. Die Landesstraßenbaubehörde in Stade will die Termine rechtzeitig bekanntgeben.

Autor:

Thorsten Penz aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen