Sanierungsarbeiten an der L 114
Radwegsperrung zwischen Oldendorf und Himmelpforten

sb. Oldendorf-Himmelpforten. Auf der Landesstraße 114 ist ab Montag, 24. Januar, mit Behinderungen zu rechnen. Grund sind Bauarbeiten im Bereich des Radweges, teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr mit. 
Der Radweg zwischen Oldendorf und Himmelpforten wird auf einer Länge von drei Kilometern erneuert. Hierzu wird der Fahrstreifen von dem Kreisverkehr am Ortsausgang Oldendorf bis zum Ortseingang Himmelpforten voll gesperrt. Radfahrer werden über eine beschilderte Umleitung geführt. 
Die Bauarbeiten werden voraussichtlich bis Anfang Mai andauern. Witterungsbedingte oder Pandemie-bedingte Verzögerungen im Bauablauf sind nicht auszuschließen. 
Der Geschäftsbereich Stade dankt allen Verkehrsteilnehmenden, Anliegenden und Gewerbetreibenden für ihr Verständnis und bittet gleichzeitig um erhöhte Aufmerksamkeit und Rücksichtnahme im Baustellenbereich.

Autor:

Stephanie Bargmann aus Stade

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.