Brödenfeldt-Cup
Hemmoor holt den Brödenfeldt-Cup

Gewannen den Brödenfeldt-Cup: Der SportClub Hemmoor
14Bilder
  • Gewannen den Brödenfeldt-Cup: Der SportClub Hemmoor
  • Foto: MTV Himmelpforten
  • hochgeladen von Stephanie Bargmann

sb. Himmelpforten. Der Sieger des Brödenfeldt-Cup 2019 heißt SportClub Hemmoor. Die Mannschaft besiegte im Finale den SV Bornberg mit 4:0. Dritter wurde der Gastgeber MTV Himmelpforten, der im kleinen Finale SV Glinde-Kornbeck mit 3:0 schlug.
Beste Torschützen waren Alexander Justus (FC Oste/Oldendorf II) und Ismail Topcu (SportClub Hemmoor) mit jeweils vier Toren. Insgesamt bekamen die Zuschauer in den neun Spielen 46 Tore zu sehen, das waren 15 Tore mehr als im Vorjahr. "Wir bedanken uns bei unserem Hauptsponsor, der Firma Brödenfeldt, sowie bei allen Sponsoren, die die Sonderseiten zum Turnier mit einer Anzeige unterstützt haben", sagt MTV-Fußball-Obmann Mirko Burfeindt. Weiterer Dank geht an den Fußball-Förderkreis des MTV, an die Schiedsrichter des MTV sowie die Platzwarte.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.