Organisatoren, Schulen und Betriebe sind mit der Online-Premiere zufrieden
Gelungene virtuelle Ausbildungsbörse

Die Ausbildungsbörse ist nur noch wenige Tage online
  • Die Ausbildungsbörse ist nur noch wenige Tage online
  • Foto: sb
  • hochgeladen von Stephanie Bargmann

sb. Himmelpforten. Zufrieden blicken die Mitglieder des CDU-Samtgemeindeverbands Oldendorf-Himmelpforten auf ihre erste virtuelle Ausbildungsbörse. Wegen Corona war die Veranstaltung, die normalerweise in der Eulsete-Halle stattgefunden hätte, online gegangen (das WOCHENBLATT berichtete).
"Die Resonanz war sehr gut", freut sich Harald Burfeindt vom Organisatoren-Team. "Sowohl von den Schulen als auch von den Betrieben haben wir positive Rückmeldungen erhalten." So wurden mit Hilfe der Internetseite zahlreiche Schülerpraktika verabredet und auch einige Lehrstellen besetzt.
Unter www.allesamt-ausbildungsboerse.de sind noch einige Tage Firmen und Kontaktdaten zu finden. Im Januar soll die Seite dann wieder vom Netz genommen werden. Und vielleicht wird es im Herbst 2021 auch wieder eine Ausbildungsbörse mit richtigen Messeständen und direktem Kontakt geben können.

Autor:

Stephanie Bargmann aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen