Seniorengerechtes Wohnen auf der Geest

So soll die Wohnanlage in Himmelpforten nach Fertigstellung aussehen
2Bilder
  • So soll die Wohnanlage in Himmelpforten nach Fertigstellung aussehen
  • Foto: oh
  • hochgeladen von Stephanie Bargmann

Im Himmelpfortener Neubaugebiet entsteht eine neue Wohnanlage

sb. Himmelpforten. Im Himmelpfortener Neubaugebiet bei der Porta-Coeli-Schule entstehen in diesem Jahr elf Reihenhäuser mit einer separaten Einheit für Pflegekräfte. Konzipiert wurde das Projekt nach dem Grundsatz „Selbstbestimmtes Wohnen im eigenen Haus“.
Für den Vertrieb ist die Noack GmbH & Co. KG aus Himmelpforten zuständig. „Das Angebot richtet sich an Menschen, die Wert auf die eigenen vier Wände mit ihrer Privatsphäre legen, jedoch die Sicherheit und den Komfort einer Pflegeeinrichtung schätzen“ sagt der Vertriebsbeauftragte Alexander Kranz.
Jedes Haus hat eine ebenerdige Wohnfläche zwischen 83 bis 102 Quadratmetern. „Mit der Aufteilung von drei Zimmern, Küche, Bad, überdachter Terrasse sowie einem integrierten Carport bieten wir die Freiräume eines eigenen Hauses“, sagt Alexander Kranz.
In einer separaten Einheit direkt auf dem Gelände stehen geschulte Pflegekräfte 24 Stunden am Tag und sieben Tage die Woche bereit. Ein Hausnotrufsystem gibt die Sicherheit, im Notfall schnelle und kompetente Hilfe zu bekommen.
Die Architektur der Wohnanlage zeigt mit zwei versetzt ineinander laufenden Pultdächern moderne Elemente. Hochwertige Materialien wie Tondachziegel, Klinker und Stehpfalzbleche aus Titanzink unterstreichen den gehobenen Anspruch des interessanten Projektes.
Die Ausstattung und Technik der Häuser lässt keine Wünsche offen. Fußbodenheizung und elektrische Außenjalousien sind Standard. Weiterhin werden alle energieeffizienten Häuser durch ein Blockheizkraftwerk mit Wärme und Elektrizität versorgt. Die Innenausstattung lässt sich an die individuellen Erfordernisse anpassen.
„In erster Linie bauen wir komfortable Häuser zum Wohlfühlen. Die Möglichkeit, vor Ort auf Pflegekräfte zurückgreifen zu können, stellt frühzeitig die richtige Entscheidung dar, um sich fürs Alter abzusichern“, sagt Tanja von Raedern, Leiterin des Vertriebes.
• Weitere Visualisierungen zu den Häusern sind online unter www.seniorengerecht-wohnen.com zu sehen.
• Nähere Infos unter Tel. 041 44 - 21 66 18.

So soll die Wohnanlage in Himmelpforten nach Fertigstellung aussehen
Vertriebsbeauftragter Alexander Kranz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.