Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Der Grundstein ist gelegt

Stefan Holst, Bürgermeister von Hammah, bei der Grundsteinlegung

Die Bauarbeiten an der neuen Krippe in Hammah haben begonnen

sb. Hammah. Für die neue Kinderkrippe in Hammah ist der Grundstein gelegt: Vertreter von Gemeinde, Samtgemeinde und Handwerkerschaft kamen kürzlich auf dem Grundstück an der Straße "Am Sportplatz" zusammen, um im Rahmen eines kleinen Festaktes die ersten Mauersteine zu setzen.

Im Neubau, der in unmittelbarer Nachbarschaft zum bereits vorhandenen DRK-Kindergarten "Kinderschiff" entsteht und die "Container-Krippe" ersetzt, wird es zwei Gruppenräume für insgesamt 30 Krippenkinder sowie einen Raum für 30 Kindergartenkinder geben. Hinzu kommen Sanitärräume und eine Küche mit Essbereich.
Große Fenster und Oberlichter lassen viel Tageslicht in das Gebäude fallen. Der Entwurf des Neubaus stammt aus der Feder des ortsansässigen Architekturbüros Bernd Mügge. Das Haus erhält ein zweischaliges Mauerwerk mit rotbuntem Verblendstein und Holzelementen, überdachte Außenbereiche und ein Satteldach. Ausgestattet wird der Neubau zudem mit einer Fußbodenheizung, die durch eine Luftwärmepumpe mit Unterstützung einer Photovoltaikanlage betrieben wird.

Die Bauarbeiten sollen zu Beginn des neuen Kita-Jahres im Spätsommer 2019 abgeschlossen sein. Die Baukosten liegen bei 1,2 Millionen Euro.