Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Oldendorfer Kultursommer: Konzerte bei St. Martins Kirche

Wann? 03.08.2018 20:00 Uhr

Wo? Kirche St. Martin, Hauptstraße 14, 21726 Oldendorf DEauf Karte anzeigen
Die "Walterdhofer Widdumsmusikanten" treten am Freitag um 20 Uhr Open Air in Oldendorf auf (Foto: Widdumsmusikanten)
Oldendorf: Kirche St. Martin |

Zwei Veranstaltungen schließen den fünften Oldendorfer Kultursommer ab

sb. Oldendorf. Zum Abschluss des fünften Oldendorfer Kultursommers wird es an den Freitagen, 3. und 24. August, jeweils um 20 Uhr noch einmal richtig lebhaft auf dem Platz hinter der St. Martins Kirche, Hauptstraße 13.

• Am Freitag, 3. August, gastieren die "Waltershofer Widdumsmusikanten" aus dem Allgäu in Oldendorf. Dabei handelt es sich um die kleine volkstümliche Besetzung der Musikkapelle Waltershofen. Namensgeber der Gruppe ist das Waltershofer Widdumsfest, zu dem sich diese Blasmusikformation im Jahr 2016 gründete und ihren ersten Auftritt absolvierte. Seit dem probt die Besetzung regelmäßig gemeinsam und bewältigte in der Vergangenheit zahlreiche Auftritte. Das Repertoire der Kapelle erstreckt sich von böhmischen und mährischen Polkas, Märschen und Walzern bis hin zu Swing und Pop. Bereits ab 18.30 Uhr sorgen die Firmen Thomas von Holt aus Oldendorf mit Spanferkel und Bratwurst sowie der Landgasthof Heins für das leibliche Wohl der Gäste.

Am Freitag, 24. August, ist das Blasorchester Himmelpforten zum zweiten Mal zu Gast beim Oldendorfer Kultursommer. Das Orchester feiert im September sein 40jähriges Bestehen im Stadeum in Stade und wird beim Kultursommer noch einmal richtig Werbung machen für das "Aushängeschild" der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten.
Das Blasorchester Himmelpforten hat viele Gesichter. Die Musikanten können nicht nur traditionelle Stücke zum Besten geben. Zum Repertoire zählen auch Musical, Jazz, Swing und klassische Werke.