Panorama

2 Bilder

So soll Winsen aussehen

Sara Buchheister
Sara Buchheister | vor 9 Stunden, 31 Minuten

Winsen 2030: Entscheidung  über landschaftsarchitektonischen Realisierungswettbewerb: Die Landschaftsarchitekten „Capatti-Staubach“ aus Berlin gewinnen die anonyme Ausschreibung / Innenstadt soll zukünftig ein durchgängiges Raumkontinuum aufweisen bs. Winsen. Nach neunstündiger Debatte fiel am vergangenen Mittwoch die Entscheidung: Das Preisgericht, bestehend aus Fach- und Sachpreisrichtern, denen u.a. auch Bürgermeister...

6 Bilder

Dahlienfest mit Jazz im Park: Ein Fest für die Sinne

Sara Buchheister
Sara Buchheister | vor 14 Stunden, 7 Minuten

bs. Winsen. Für die Ohren, die Seele und den Gaumen: Das Dahlienfest in den Winsener Luhegärten am vergangenen Sonntag bot allen Besuchern weit mehr als "nur" einen blumigen Augenschmauß. "Wir haben heute neben der bunten Blütenpracht, erstmals eine kleine Foodmeile mit leckeren Burgern, frische Suppen und viele weitere kulinarsichen Höhepunkten dabei. Daneben treten drei tolle Jazz-Bands, die für die richtige Stimmung...

3 Bilder

Jork: Von Schützenfest bis Laternenumzug

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | vor 19 Stunden, 41 Minuten

Verein Showband Jork beendet seine Hauptsaison / Weitere Mitglieder willkommen ab. Jork. "Contra" heißt das Tuba-ähnliche, zehn Kilo schwere Blasinstrument, das sich Jennifer Stieler bei den Proben der Showband Jork auf die Schulter hievt. "Meine Finger sind zu kurz und mit diesen zehn Kilo auf der Schulter zu marschieren, kann ich mir nur schwer vorstellen." Jennifer Stieler hat bei der Showband Jork die musikalische...

1 Bild

Neue Majestäten der Schützen Heidenau

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | vor 2 Tagen

Wolfgang Poppe und Bettina Martens sind königlich bim. Heidenau. Unter dem Motto „Zurück in die Zukunft" stand das „Schlussschießen 3.0“ des Schützenvereins Heidenau. Nachmittags gab es ein tolles Kuchen- und Tortenbuffet, organisiert von Bettina Martens und Bärbel Dallmann, nach den Schießwettbewerben und der Proklamation ein Schnitzelbuffet vom „Heidenauer Hof“ sowie eine Party im Festzelt mit DJ Nils Poppe. Neuer...

4 Bilder

Jork: Zurück mit zwei Kilo mehr "im Gepäck"

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | vor 2 Tagen

Wolfgang Ludolphi aus Jork über den einwöchigen Segeltörn in die Dänische Südsee / Warteliste dank WOCHENBLATT-Artikel ab. Jork. Das Schiff war voll besetzt: Mit einer 24 Mann starken Crew ist Organisator Wolfgang Ludolphi jetzt von seinem Törn aus der Dänischen Südsee zurückgekehrt. "Es war toll", schwärmt er, ist aber trotzdem froh, wieder an Land zu sein. "Nach einem Wochentörn brauche ich immer mindestens zwei Tage,...

1 Bild

Berufliches Gymnasium Buxtehude: Für mehr menschliche Wärme

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | vor 2 Tagen

bim. Elstorf. Obdachlosen gegen die Kälte helfen und ihnen Wärme schenken, das war die Idee von Alina Menne aus Elstorf im bitterkalten Winter 2017/18. In ihrer Freizeit packte die 17-Jährige einfach dort an, wo sie Not erkannte. „Man bekommt ein Lächeln zurück, das ist mehr wert als alles andere", sagt die junge Frau. Ihr Engagement machte buchstäblich Schule. Inzwischen haben 15 Schülerinnen und Schüler des Beruflichen...

1 Bild

Buxtehude: Hommage an die Raffinesse der Frauen

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | vor 2 Tagen

Helmut Schöne und Marie Heise bringen neues Buxtehuder Märchen heraus ab. Buxtehude. In der Hansestadt gibt es bereits das Märchen vom Wettlauf zwischen Hase und Igel, jetzt ist ein weiteres dazugekommen: "Wie die Dohle von Buxtehude den Fuchs besiegt". Geschrieben hat es der promovierte Sozialwissenschaftler Dr. Helmut Schöne, nachdem er eine wissenschaftliche Abhandlungen über Rabenvögel gelesen und die Tiere des Öfteren...

Großer Selbsthilfetag in Stade im Neuen Rathaus

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | vor 2 Tagen

Stade: Rathaus | Unterhaltungsangebote, Spiele und Informationen für die Gäste sb. Stade. Zu einem großen Selbsthilfetag laden am Samstag, 29. September, Selbsthilfegruppen aus der Region sowie die Selbsthilfekontaktstelle KIBIS des Paritätischen ein. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei. Im Neuen Rathaus in Stade präsentieren sich von 10 bis 15 Uhr knapp 20 Selbsthilfegruppen. Den Besuchern wird zudem von 11 bis 15 Uhr mit...

1 Bild

Anonyme Alkoholiker bieten offene Sprechstunde in Stade an

Lena Stehr
Lena Stehr | vor 2 Tagen

lt. Stade. Ein schnelles Feierabend-Bierchen zischen, ein schönes Glas Wein genießen oder nach dem Essen einen Absacker zur Verdauung trinken - Alkoholkonsum ist weit verbreitet und gesellschaftlich anerkannt. Wer aber ständig zu tief ins Glas guckt und schließlich ohne Alkohol gar nicht mehr auskommt, wird als Alkoholiker oder "Säufer" noch immer abgestempelt und ist mit einem Makel behaftet, sagt Rüdiger von den Anonymen...

1 Bild

VNP-Stiftung beginnt Arbeiten in der Lüneburger Heide

Anke Settekorn
Anke Settekorn | vor 2 Tagen

(as). Die VNP-Stiftung Naturschutzpark Lüneburger Heide beginnt jetzt mit der Pflege der Heidelandschaft. Der Grund für diesen frühen Start sind die extremen Witterungsverhältnisse, denen die Heide 2017 und 2018 ausgesetzt war. Die vielen Regenfälle im vergangenen Jahr haben die Entwicklung des Heideblattkäfers begünstigt. Bis ins Frühjahr 2018 litt die Heide unter dem Fraß des Käfers, viele Pflanzen starben ab. Die Hitze...

1 Bild

"Ersthelfer für die Seele"

Tamara Westphal
Tamara Westphal | vor 2 Tagen

Katharina Stiege absolvierte ihren 100. Einsatz in der Krisenintervention (nw/tw). Immer wenn Katharina Stieges Notfallhandy klingelt, weiß sie, dass etwas Schreckliches passiert ist. Dann ist ein Mensch völlig unerwartet gestorben - bei einem Unfall, durch Suizid oder durch plötzlichen Kindstod. Seine Angehörigen brauchen Hilfe. Katharina Stiege gehört dem Kriseninterventionsteam der Johanniter an, das 2011 im Landkreis...

1 Bild

Das Sängerdorf bittet zum Konzert

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | vor 3 Tagen

Marxener Chöre veranstalten am 29. September ein großes Herbstkonzert / Neues Programm. mum. Marxen. Im vergangenen Jahr gab es bei den Marxener Chören viel Neues, doch eines bleibt gleich: Am letzten September-Wochenende laden Sänger und Sängerinnen zum großen Chorkonzert ein - dieses Mal am Samstag, 29. September. Dabei geht es zwar hauptsächlich, aber nicht nur um Musik: Mal gemeinsam Lachen, mit den interessierten...

4 Bilder

Camper sucht Bauer: Landvergnügen im Alten Land

Lena Stehr
Lena Stehr | vor 3 Tagen

lt. Altes Land. Romantische Hof-Idylle statt überfüllte Campingplätze: Auf dieser Idee basiert das Konzept "Landvergnügen". Der etwas andere Stellplatzführer für Reisemobile und Wohnwagen leitet die Nutzer seit fünf Jahren zu Orten abseits der gängigen Touristenpfade. Zu dem Netzwerk von knapp 600 Höfen in ganz Deutschland gehören seit rund drei Jahren auch der Herzapfelhof und der Obsthof Lefers aus Jork im Alten Land....

1 Bild

Zwischenstopp in Bötersheim

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | vor 3 Tagen

Architektur-Studentinnen aus Uruguay machen Station im Landkreis Harburg. (mum). Jedes Jahr wird in Uruguay eine landesweite Lotterie durchgeführt. Wertvolle Sachpreise gibt es zu gewinnen. Der Erlös dient der Finanzierung einer Weltreise für angehende Architekten. In diesem Jahr sind 282 junge Studenten in 31 Ländern an 240 Tagen unterwegs, um die architektonischen Highlights in den jeweiligen Ländern zu besichtigen....

1 Bild

Sommer 2018: Super Saison für die Bäder im Landkreis Harburg

Anke Settekorn
Anke Settekorn | vor 3 Tagen

Der heiße Sommer bescherte den Freibädern im Landkreis Harburg Rekord-Ergebnisse (as). Durchgehend warme Temperaturen seit April, kaum Niederschlag - während sich die Feuerwehren und Landwirte in der anhaltenden Trockenheit nach Regen sehnten, freuten sich zahlreiche Landkreisbewohner über das gute Wetter und suchten Abkühlung im Freibad. Die Freibäder im Landkreis Harburg verzeichnen außergewöhnlich gute Besucherzahlen....

1 Bild

Heidenau: Lieber ein riesiges Logistik-Gebiet statt einer Gleichstromtrasse

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | vor 3 Tagen

bim. Heidenau. Für die Gemeinde Heidenau (Samtgemeinde Tostedt) mag es wie die Wahl zwischen Pest und Cholera sein: Der Rat befürwortete jetzt mehrheitlich, das Gewerbegebiet Heidenau hinter der Kühlhalle des Molkerei-Riesen "Arla" um 15 Hektar zu erweitern und bei der Samtgemeindeverwaltung Tostedt die entsprechende Flächennutzungsplan-Änderung zu beantragen. Die Befürchtung: Wird die Erweiterung nicht bald im F-Plan...

1 Bild

Schwerer Abschied: Pastor Michael Blömer wird Superintendent in Rotenburg

Lena Stehr
Lena Stehr | vor 3 Tagen

lt. Fredenbeck. Wie man mit neuen Ansätzen und Ideen wieder mehr Menschen für die Teilnahme am Gottesdienst gewinnen kann, hat Pastor Dr. Michael Blömer (52) in den vergangenen Jahren in der Kirchengemeinde Fredenbeck vorgemacht. Die Gestaltung einer zukunftsfähigen Kirche sei immer sein Thema gewesen, sagt der gebürtige Bremer. Er hat seine Doktorarbeit zum Thema "Kirchengemeinde als Unternehmen" geschrieben und...

1 Bild

Baggereinsatz statt Badespaß

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | vor 3 Tagen

Freibäder in Hanstedt und Jesteburg blieben in diesem Jahr wegen Sanierungsarbeiten geschlossen. mum. Jesteburg/Hanstedt/Tostedt. Strahlende Gesichter in Bendestorf und Egestorf. Während das Freibad, beziehungsweise das Naturbad "Aquadies", dank des Mega-Sommers Rekord-Umsätze erzielen, schaut man in Jesteburg, Hanstedt und Tostedt traurig auf leere Becken. Alle drei Bäder werden derzeit saniert. Doch während Jesteburg...

3 Bilder

"Eine vollwertige Sprache": Landkreis Stade lädt zum "Regionalforum Platt"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 3 Tagen

Isa Steffen (56) aus Ahlerstedt ist eine Macherin der Niederdeutsch-Szene tp. Landkreis Stade. "Ich bin auf jeden Fall dabei", sagt Isa Steffen (56) voller Vorfreude auf das zweite "Regionalforum Plattdeutsch", zu dem der Landkreis Stade am Mittwoch, 26. September, ins Kreishaus einlädt. Beim ersten Forum gestaltete Steffen als Referentin die Veranstaltung aktiv mit, dieses Mal ist sie begeisterter Gast. Als Leiterin...

2 Bilder

WOCHENBLATT-hautnah-Serie: Krebspatientin würde am liebsten die Chemotherapie abbrechen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 3 Tagen

Iris Brehm (52): "Ich bin am absoluten Tiefpunkt" tp. Freiburg. Krebspatientin Iris Brehm (52) aus Nordkehdingen machte sich nach der Schockdiagnose Brust-Tumor, die Ärzte im Mai stellten, auf "ein hartes Jahr" gefasst und gab sich - ihrer lebensbejahenden Wesensart entsprechend - anfangs kämpferisch und zuversichtlich. Doch nach mehreren Chemotherapie-Behandlungen, die ihr körperlich und seelisch zusetzten und ihre...

1 Bild

100 weitere Notfalldosen verteilt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 3 Tagen

Nützliche Aktion des Vereins "Nachbarn im Kopenkamp" tp. Stade. Ein voller Erfolg ist die Notfalldosen-Aktion des Vereins "Nachbarn im Kopenkamp" (NiK) im gleichnamigen Stadtteil in Stade. Aufgrund der großen Nachfrage verteilten die Ehrenamtlichen jüngst ca. weitere 100 Notfall-Dosen, die Zettel mit wichtigen Patienten-Daten enthalten und zur Information von Ärzten und Rettungspersonal in den Wohnungen deponiert...

1 Bild

Schiffspassagierin aus Tostedt traf Daniel Küblböck: "Er war eine traurige Figur"

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | vor 3 Tagen

bim. Tostedt. Seit Wochen wird darüber spekuliert, ob der Sänger und Schauspieler Daniel Küblböck seinen Sprung vom Kreuzfahrtschiff Aidaluna als spektakulären Abgang geplant oder sich spontan das Leben genommen hat. Diese Frage wird wohl nie geklärt werden. Der 33-Jährige gilt seit dem 9. September als verschollen. An Bord war auch eine 51-Jährige aus Tostedt. Sie schildert dem WOCHENBLATT, wie sie Daniel Küblböck in seinen...

3 Bilder

Leonie Jonasson macht ihr FSJ in Tansania: Nur zwei Straßen vom Indischen Ozean entfernt

Tom Kreib
Tom Kreib | vor 3 Tagen

Leonie Jonasson berichtet über ihre ersten Wochen im Freiwilligendienst in Tansania tk. Buxtehude. Leonie Jonasson (19) ist am 25. August in das größte Abenteuer ihres bisherigen Lebens aufgebrochen. Sie absolviert ihr Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) in Tansania. Sie arbeitet in einem Frauenhaus in der Küstenstadt Bagamoyo (das WOCHENBLATT berichtete). Wie ist es Leonie in den ersten Wochen ergangen? Für die...

1 Bild

Kaputte Uralt-Technik stört Glasfasernetz: Plötzlich im digitalen Steinzeitalter

Tom Kreib
Tom Kreib | vor 3 Tagen

Uralt-Gerät bringt Telefonie zum Absturz / Suche nach Ursache ist wie die nach der Nadel im Heuhaufen tk. Agathenburg. Das ist im Jahr 2019 schon fast kurios: Ein altes Elektrogerät bremst das schnelle Internet aus. Statt informieren weltweitem Netz, streamen der Lieblingssendung oder versenden von Mails mit prallen Anhängen geht gar nichts mehr oder nur noch unendlich langsam. Das ist im Landkreis Stade in Agathenburg...

6 Bilder

Jahrmarktzeit in der Stader Altstadt

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | vor 3 Tagen

Stade: Am Sande | sb. Stade. Noch bis Montag, 24. September, ist in der Stader Altstadt Jahrmarkt: Auf dem Platz "Am Sande", am Pferdemarkt und in den Stichstraßen laden Schausteller im Rahmen des Herbstmarktes zum Karussellfahren, Entenangeln, Pfeilwerfen, Loseziehen und zum Schlemmen ein. Los geht das bunte Spektakel an allen Tagen vormittags um 11 Uhr.