Panorama

1 Bild

Stadt sucht Bauherren für Holzhaus

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 26.04.2013

thl. Winsen. Für die "Holz-HausBauTage" im Rahmen der Messe Winsen am 14. und 15. September soll ein Passiv-Ausstellungshaus in Holzbauweise und realer Größe im Eckermannpark errichtet werden. Veranstalter ist der Landesbeirat Holz Niedersachsen e.V. in Kooperation mit Unternehmen aus der regionalen Holz- und Forstwirtschaft, Anbietern innovativer Haus- und Energietechnik und der Stadt Winsen. Für dieses Haus wird ein...

3 Bilder

Grundschüler schnuppern Realschulluft

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 26.04.2013

thl. Winsen. Zwei Tage standen die Türen der Johann-Peter-Eckermann-Realschule für die Grundschüler aus der Region offen. In kleinen Gruppen konnten sich die Pennäler einen kleinen Einblick vom Schulalltag an der einzigen Realschule in Winsen machen. In vier Unterrichtssequenzen erfuhren die Schüler viel Neues aus unterschiedlichsten Fachbereichen. Insbesondere die Sprachen Französisch und Englisch standen in diesem Jahr im...

1 Bild

"Eine große Herausforderung"

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 26.04.2013

ce. Eyendorf. Als "große Herausforderung" betrachtet Holger Mayer (48) aus Eyendorf sein neues Amt: Er ist Sprecher des Arbeitskreises der Naturschutzverbände im Landkreis Harburg und damit Nachfolger von Ingo Wolde, der den Posten kürzlich aus gesundheitlichen Gründen abgab (das WOCHENBLATT berichtete). "Ihn zu ersetzen ist eine Aufgabe, die wir nur alle gemeinsam schaffen können. Es ist unglaublich, was er alles in den...

Radler pilgern zum Kirchentag

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 26.04.2013

ce. Marschacht. Fahrradpilger aus ganz Deutschland machen am Dienstag, 30. April, in Marschacht ihre letzte Station vor dem Ziel - dem Deutschen Evangelischen Kirchentag in Hamburg. Die Pilger verbringen die Nacht in der Turnhalle der Grundschule am Deich oder in Privatquartieren. Am Mittwoch, 1. Mai, starten die Reisenden dann um 9.30 Uhr nach einem Segen von Pastorin Sarah Oltmanns von der Grundschule zur letzten Etappe...

2 Bilder

Neues "Zugpferd" für den Tourismus

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 26.04.2013

ce. Winsen. Ein neues "Zugpferd", das noch mehr Touristen in den Landkreis Harburg locken soll, feiert jetzt Premiere: Die kostenlose Freizeitbuslinie "Elb-Shuttle", die vom 1. Mai bis 20. Oktober an Wochenenden und Feiertagen in der Region unterwegs ist. Landrat Joachim Bordt und Ralf Meister, Regionalmanager der Leader-Region "Achtern-Elbe-Diek" gaben am Mittwoch vor dem Winsener Kreishaus den Startschuss für das Angebot....

4 Bilder

Neue Wasserspielanlage bietet viel Raum für Kreativität

Lena Stehr
Lena Stehr | am 26.04.2013

lt. Hollern-Twielenfleth. Die Gemeinde Hollern-Twielenfleth ist um eine tolle Attraktion für Kinder reicher. An der Grundschule gibt es jetzt eine weitläufige Wasserspielfläche mit großer Pumpe und viel Raum für kreative Wasserspiele. Kaum hatten Vertreter aus Politik, Verwaltung, Schule und von der Sparkasse Stade-Altes Land gemeinsam mit den Schülern die neue Spielfläche am Donnerstag offiziell eröffnet, stürmten die...

Neues aus den Winsener Wehren

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 26.04.2013

thl. Winsen. Insgesamt 51 Brandschützer aus den Feuerwehren der Stadt Winsen sowie den Gemeinden Elbmarsch und Stelle legten jetzt in der Luhestadt die Prüfung für den zweiten Teil ihrer Grundausbildung ab. Die Gruppe Rottorf II hat das Boßelturnier der Sangenstedter Jugendfeuerwehr gewonnen. Auf den nachfolgenden Plätzen landeten die Gastgeber sowie die Gruppe aus Handorf. Insgesamt waren 18 Teams an den Start gegangen. In...

Gemeindebüros sind geschlossen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 25.04.2013

ce. Toppenstedt/Tangendorf. Urlaubsbedingt bleiben die Gemeindebüros in Toppenstedt und Tangendorf in der Zeit von Montag, 29. April, bis Freitag, 3. Mai, geschlossen. Unter der E-Mail-Adresse gemeinde.toppenstedt@ewe.net ist die Verwaltung jedoch durchgehend erreichbar. In dringenden Fällen werden Ratsuchende gebeten, sich an die Samtgemeinde Salzhausen (Tel. 04172 - 90990) zu wenden.

2 Bilder

"Das ist ganz anders als Schule"

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 25.04.2013

Zukunftstag: Schüler erlebten beim WOCHENBLATT das Zeitungsmachen. (tk/mum). Der "Zukunftstag" ist für Schüler eine gute Gelegenheit, einen Tag lang das Arbeitsleben kennen zu lernen. Auch die beiden WOCHENBLATT-Geschäftsstellen in Buchholz und Buxtehude hatten Besuch. In der Buchholzer Geschäftsstelle waren am Donnerstag gleich vier Schüler zu Gast: Alice Meyer (14, Winsen), Carla Sommer (13, Elstorf), Felix Baastrup...

1 Bild

Abenteuer im Streifenwagen

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 25.04.2013

(mum). 39 Mädchen und Jungen schauten im Zuge des Zukunftstages bei der Polizeiinspektion Harburg in Buchholz vorbei. Auf der Wache erklärten die Polizisten, wie aus einem Notruf ein Polizeieinsatz wird. Auch der Gang durch den Zellentrakt durfte nicht fehlen. In der kriminaltechnischen Abteilung stand die Sicherung von Fingerabdrücken auf dem Programm. Beamte der Verfügungseinheit demonstrierten, wie mit Laserpistole der...

1 Bild

Zu Gast beim Marktführer

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 25.04.2013

ce. Winsen. Einblicke in den hochmodernen Fahrzeugbau bekamen im Rahmen des Zukunftstages 18 Jungen und Mädchen aus Winsen und Umgebung beim internationalen Marktführer Feldbinder Spezialfahrzeuge. Volker Lütgens, Leiter der Arbeitsvorbereitung und zuständig für gewerbliche Ausbildung, sowie Ausbilder Henri Krüger führten die Fünft- und Sechstklässler aus verschiedenen Schulen durch das Werk und ließen sie unter anderem beim...

Mit der Mutter am Schreibtisch

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 25.04.2013

(mum). Was macht meine Mutter eigentlich den ganzen Tag? Diese Frage beantwortete sich Finn-Jonah Münch (13) jetzt selbst. Im Rahmen des Zukunftstages schaute er seiner Mutter Martina einen Vormittag lang im Bürgerservice der Kreisverwaltung über die Schulter. Außerdem unterstützte er sie, in dem er kleinere Aufgaben übernahm. Insgesamt hospitieren 29 Kinder am Donnerstag in der Kreisverwaltung.

1 Bild

Jesteburg: Kunst für einen guten Zweck

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 25.04.2013

Jesteburg: Heimathaus | mum. Jesteburg. Dieses Engagement ist lobenswert: 14 Künstler, die in der Gemeinde Jesteburg leben, beziehungsweise ihr Atelier dort haben, laden für Mittwoch, 1. Mai, zu der Gemeinschaftsausstellung "Schau hin!" in das Heimathaus (Niedersachsenplatz) ein. Sie zeigen Jesteburger Motive in ganz unterschiedlichen Techniken und Sichtweisen. Das Besondere: 20 Prozent vom Erlös jedes verkauften Werkes gehen an den Verein „Jugend...

Brigitte Brinkmeyer ist "Königin der Königinnen"

Katja Bendig
Katja Bendig | am 25.04.2013

kb. Over. Das Triple ist geschafft: Zum dritten Mal nach 2006 und 2007 sicherte sich Brigitte Brinkmeyer kürzlich beim Anschießen des Schützenvereins Over und Umgebung den Titel der "Königin der Königinnen". Neuer "König der Könige" wurde Fritz Buth. Beide Schützen beteiligen sich aktiv am Vereinsleben.

Nenndorfer am treffsichersten

Katja Bendig
Katja Bendig | am 25.04.2013

kb. Maschen. Zwei erste Plätze belegte der Schützenverein Nenndorf kürzlich beim Preis- und Pokalschießen des Schützenvereins Maschen. Sowohl beim Schießen um den Weltenbummlerpokal als auch im Wettbewerb um den Königspokal lagen die Nenndorfer vorne. Bestmann beim Königspokal wurde Hans-Dieter Maaß (SV Nenndorf), Bestmann beim Weltenbummlerpokal Achim Kuhlmann (SV Tötensen-Westerhof). Erster beim Preisschießen wurde Günter...

2 Bilder

Frühjahrsputz in vielen Orten

Katja Bendig
Katja Bendig | am 25.04.2013

kb. Seevetal. Rund zwei Stunden waren kürzlich insgesamt 32 Bürger und Kameraden der Feuerwehr in Holtorfsloh unterwegs, um den Ort von Unrat zu befreien. Dabei wurden stolze zwei bis drei Kubikmeter Müll gesammelt. Erfolgreich war der Frühjahrsputz auch in Meckelfeld und Ramelsloh. Straßenränder, Wege und Grünflächen erstrahlen wieder in neuem Glanz.

1 Bild

Achtung Autofahrer: K26 zwischen Neukloster und Jork voll gesperrt

Lena Stehr
Lena Stehr | am 25.04.2013

(lt). Die Kreisstraße 26 zwischen Neukloster und Jork ist ab Montag, 29. April, bis voraussichtlich Freitag, 17. Mai, voll gesperrt. Grund sind abschließende Asphaltierungsarbeiten sowie Schutzplanken-, Markierungs- und Beschilderungsmaßnahmen an der künftigen Autobahnanschlussstelle Jork. Die neue Brücke ist inzwischen fertiggestellt, auch der Erdbau für die Brückenanrampungen ist nahezu abgeschlossen. Der Fernverkehr wird...

Eigenes Wissen an Jüngere weitergeben: Ehrenamtliche für Schulpatenprojekt in Wischhafen, Dornbusch und Steinkirchen gesucht

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 25.04.2013

Das erfolgreiche Schulpatenprojekt "Hallo Du" soll im kommenden Schuljahr an den Grundschulen in Wischhafen, Dornbusch und Steinkirchen fortgesetzt werden. Die Gleichstellungsbeauftragten der Gemeinden und die Evangelische Familienbildungsstätte (Fabi) suchen Erwachsene, gern auch Senioren, die ehrenamtlich eine Einzelpartnerschaft für einen Dritt- oder Viertklässler in Form von Hausaufgabenhilfe und spielerischer Begegnung...

Fahrbahnsanierung im Kreisverkehr an der A26/B73

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 25.04.2013

Stade: Kreisverkehr | Geduld wird von Autofahrern am Samstag, 27. April, in Stade verlangt: Zwischen 14 und 20 Uhr finden im Kreisverkehr Harburger Straße, Gottlieb-Daimler-Straße, B73 und A26 Sanierungsarbeiten statt. Die Fahrbahnen werden abschnittsweise halbseitig gesperrt.

1 Bild

Immer im Einsatz: Die Buxtehuder Tierschützer

Tom Kreib
Tom Kreib | am 25.04.2013

tk. Buxtehude. Tierschützer werden auch dann gerufen, wenn sie nicht damit rechnen: Zu jeder Tages- udn Nachtzeit oder während der Arbeit. So erging es Jana Wipp, Vorsitzende des Tierschutzvereins Buxtehude. am Montagmorgen. Sie wurde alarmiert, weil in Hamburg ein weißes Kätzchen auf dem hohen Baum saß und jämmerlich schrie. In diese luftigen Höhen konnte Buxtehudes Tierschutz-Chefin aber nicht selbst klettern. Das erledigte...

1 Bild

Fledermäuse brauchen die Hilfe der Menschen

Tom Kreib
Tom Kreib | am 25.04.2013

rk. Buxtehude/Ottensen.Wenn andere Tiere schlafen gehen, werden sie erst aktiv: Fledermäuse. Viele dieser Tiere leben im Ottensener Schulwald. Sechs unterschiedliche Arten, zum Beispiel der Abendsegler, die Breitflügel-Fledermaus, das Graue Langohr und die Zwerg-Feldermaus, sind dort Zuhause. In Niedersachsen gibt es insgesamt 18 verschiedene Arten der nachtaktiven Lebewesen. Für die Fledermäuse wird es zunehmend schwerer,...

Sommerzeltlager für Jugendliche an Nord- und Ostsee

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 25.04.2013

Die Sportjugend im Kreissportbund Stade bietet Kindern und Jugendlichen im Sommer zwei Zeltlagerfreizeiten mit Strandurlaub an: • Ins Ostseebad Scharbeutz fahren Neun- bis 13-Jährige vom 16. bis 29. Juli. Geplant sind Ausflüge zum Hansa-Park und zu den Bad Segeberger Festspielen; Reisepreis 380 Euro • Auf der Nordseeinsel Langeoog erwartet Zehn- bis 14-Jährige vom 24. Juli bis 6. August ein vielseitiges Sport- und...

Erlebniswochenende nur für Väter und Söhne

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 25.04.2013

Ein Vater-Sohn-Camp findet am Samstag und Sonntag, 18. und 19. Mai, in der Jugendbildungsstätte des Landkreises Stade in Hude statt. An dem Erlebniswochenende haben Väter die Möglichkeit, ungestört von Alltag, Beruf und Familie Zeit mit ihren Söhnen im Alter von zehn bis 14 Jahren zu verbringen. Angeboten werden sportliche und abenteuerliche Herausforderungen wie Treeclimbing, Boxcoaching und Geocaching. Die Leitung hat der...

Inklusions-Ferienfahrt für Kinder nach Stralsund

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 25.04.2013

Die Stader Kinder- und Jugendarbeit bietet zusammen mit der Lebenshilfe eine Inklusions-Ferienfahrt für Mädchen und Jungen im Alter von zehn bis 14 Jahren an. Eine Gruppe von 20 Kindern mit und ohne Behinderung erkundet von Montag bis Donnerstag, 5. bis 8. August, "Die Geheimnisse von Stralsund". Ausflüge zu den Störtebeker-Festspielen und zum Ozeaneum, Geocaching und viele andere Aktionen stehen auf dem Programm. •...

Teilnehmer für Jugendbegegnung mit Frankreich gesucht

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 25.04.2013

Der Kreisjugendring Stade sucht Teilnehmner für eine internationale Jugendbegegnung mit Frankreich. Von Samstag, 6. Juli, bis Samstag, 13. Juli, haben 13- bis 18-jährige Jugendliche der Region Gelegenheit, Gastgeber für eine Jugendgruppe aus Südfrankreich zu sein und ihre Heimat bei Ausflügen nach Stade, Buxtehude, Hamburg und an die Nordsee vorzustellen. Die Begegnung findet in der Jugendbildungsstätte in Hude statt. •...