Panorama

2 Bilder

Treffen mit Geflüchteten aus Schlesien

Lena Stehr
Lena Stehr | vor 2 Tagen

lt. Oldendorf. Inge Rathjens (84) teilt das gleiche Schicksal wie insgesamt 4,5 Mio. Menschen, die am Ende des Zweiten Weltkrieges aus Schlesien in Richtung Westen flohen. Um sich mit anderen Betroffenen auszutauschen, organisiert die Mutter des Oldendorfer Bürgermeisters Johann Schlichtmann am Sonntag, 10. März, um 11 Uhr ein Treffen im Landgasthof Heins in Oldendorf. Entstanden ist die Idee dazu bei einem Treffen...

2 Bilder

"Wir sind völlig entsetzt"

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | vor 2 Tagen

SPD klagt an: Stadt unterließ gesetzlich verankerte Trauerbeflaggung am Gedenktag thl. Winsen. "Wir bedauern zutiefst, was dort passiert bzw. nicht passiert ist", sagt Benjamin Qualmann, Ortsvereins- und Fraktionsvorsitzender der Winsener SPD und klagt die Verwaltung an. "Mit großem Entsetzen mussten wir feststellen, dass die Stadt Winsen es versäumt hat, die für den 27. Januar vorgeschriebene Trauerbeflaggung, z.B. am...

1 Bild

"Warum tun wir uns das eigentlich noch an?"

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | vor 2 Tagen

"Podiums"-Vorsitzende Karin Neudert beklagt fehlende Wertschätzung. mum. Jesteburg. Karin Neudert steht seit vielen Jahren an der Spitze des Kulturvereins Jesteburger "Podium". Jetzt wendet sie sich mit einem offenen Brief an die Jesteburger Politik. Neudert, die selbst für die UWG Jes! im Gemeinderat sitzt, beklagt die fehlende Wertschätzung ihres Engagements. Bürgermeister Udo Heitmann (SPD) und...

1 Bild

Steiniger Weg zum neuen Stader Parkhaus: Senior warnt vor Sturzgefahr

Lena Stehr
Lena Stehr | vor 2 Tagen

lt. Stade. Einen steinigen Weg hat im wahrsten Wortsinn jeder vor sich, der den Eingang des neuen Parkhauses am Pferdemarkt im Erdgeschoss in Richtung Stockhausstraße nutzen will. Senior Herbert Schilke aus Stade kritisiert die nicht barrierefreie Zuwegung als "Zumutung mit Sturzgefahr" und "nicht bürgerfreundlich". Jeder, der mit Rollator oder Kinderwagen unterwegs sei, habe schlechte Karten. Zudem gerate auf dem Schotter...

2 Bilder

Sanierung der Ortsdurchfahrt Fredenbeck: Ohne Vollsperrung geht es nicht

Lena Stehr
Lena Stehr | vor 2 Tagen

lt. Fredenbeck. Ohne Vollsperrungen wird der geplante Ausbau der Kreisstraße 1 in der Ortsdurchfahrt von Fredenbeck nicht möglich sein. Das machte Planer Bernd Bardenhagen vom Kreisbauamt kürzlich bei einem Termin im Kreishaus noch einmal deutlich. Gemeinsam mit Kreisbaurätin Madeleine Pönitz stellte er die Planungen für die Sanierung der Straße auf einer Länge von rund 1,2 Kilometern vor. Eine halbseitige Sperrung sei...

2 Bilder

Und weg ist das Filmstudio

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | vor 2 Tagen

Bendestorf: Steffen Lücking plant Musikautomaten-Museum und Oldtimer-Garage in einem alten Gebäudeteil. mum. Bendestorf. Nicht einmal vier Wochen nachdem Steffen Lücking das Filmstudio-Areal in Bendestorf erworben hat, sind die alten Gebäude auch schon Geschichte. Erhalten bleibt lediglich der Gebäudetrakt, in dem sich das Filmmuseum befindet (auf dem Foto links). Für den rechten Teil hat Lücking sich eine besondere...

4 Bilder

Ein Hoch auf Hoch "Dorit"

Lena Stehr
Lena Stehr | vor 2 Tagen

lt. Landkreis Lange Schlangen vor allen Autowaschanlagen, verstaubte Fahrradluftpumpen, die zum ersten Mal wieder zum Einsatz kamen, Insekten, die sich an Krokuspollen satt schleckten und überall fröhliche Menschen, die sich zum Picknick oder zum Spaziergang aufmachten: Dank Hoch "Dorit" lag am vergangenen Wochenende mehr als nur ein Hauch von Frühling in der rund 15 Grad warmen Luft. Viele Ausflügler zog es an die Elbe....

3 Bilder

Bunte Bahnhöfe und Tausendfüßler-Haltestellen

Thomas Sulzyc
Thomas Sulzyc | vor 2 Tagen

Seit 20 Jahren sorgt der Präventionsrat Seevetal auf pfiffige Weise für mehr Sicherheit  ts. Seevetal. Sie beseitigen Schmierereien oder bringen Kinder auf den richtigen Schulweg: Seit 20 Jahren setzen sich Männer und Frauen in ihrer Freizeit im Präventionsrat Seevetal mit originellen Ideen und Tatkraft dafür ein, Gewalt, Zerstörungswut und Suchtgefahren zu verhindern. Zu dem runden Geburtstag ist ein 48 Seiten umfassendes...

3 Bilder

Neue Autohof-Pläne an der Autobahn 7

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | vor 2 Tagen

Nanz-Gruppe plant Auto-Reise-Center mit bis zu 80-Zimmer-Hotel. (mum). Dem kleinen Egestorfer Ortsteil Döhle (knapp 350 Einwohner) in der Samtgemeinde Hanstedt steht ein großes Projekt bevor: Die Nanz-Gruppe aus Stuttgart möchte auf einer 143.000 Quadratmeter großen Fläche direkt an der Autobahn-7-Abfahrt Evendorf ein Auto-Reise-Center (ARC) bauen. Bis zu 20 Millionen Euro sollen investiert werden und 80 Arbeitsplätze...

2 Bilder

Junge Forscher aus Buxtehude wieder erfolgreich

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | vor 2 Tagen

Schüler der Halepaghen-Schule bringen aus Lüneburg neun Preise mit ab. Buxtehude. Erfreulich war der Ausgang des Regionalwettbewerbs "Jugend forscht" für die Schülerinnen und Schüler der Buxtehuder Halepaghen-Schule in Lüneburg: Sie erzielten dort zwei erste Preise, drei zweite, einen dritten und zwei Sonderpreise.  Auch ein Schüler des Goethegymnasiums aus Weimar (Thüringen) war dabei: Adrian Seyfarth (18) entwickelte...

1 Bild

Scharmbecker Gesangverein "Heiterkeit" hat ein volles Programm

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | vor 2 Tagen

ce. Scharmbeck. Rück- und Ausblicke sowie Wahlen gab es kürzlich auf der Jahreshauptversammlung des Gesangvereins "Heiterkeit"/Gemischter Chor Scharmbeck. Vereinsvorsitzende Gisela Löckermann ließ zunächst die Aktivitäten des von Michael Krause geleiteten Chores Revue passieren. Dazu gehörten unter anderem die Auftritte in der bewährten Gemeinschaft mit dem Gemischten Chor des MTV Pattensen, die Teilnahme am Konzert des...

1 Bild

Winsener Gymnasiasten erfolgreich bei internationalem Mathematik-Wettbewerb

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | vor 2 Tagen

ce. Winsen. Begeisterung und Neugier bei mathematischen Fragestellungen zu wecken - das war das Ziel des Wettbewerbs Bolyai 2019. Am Winsener Luhe-Gymnasium beteiligten sich in diesem Jahr über 200 Schüler - mehr als je zuvor. In Viererteams traten sie dabei gegen nationale und internationale Konkurrenz an. Mit großem Erfolg: Gleich zwei Mannschaften gewannen Preise auf Landesebene. Der Bolyai-Wettbewerb findet einmal im...

Apensen: Senioren ehrenamtlich begleiten

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | vor 2 Tagen

Kostenlose Qualifizierung zur Seniorenbegleitung ab. Apensen. Die Qualifizierung nennt sich "DUO.Ehrenamtliche Seniorenbegleitung" und wird in Apensen erstmals angeboten: Am Dienstag, 5. März, beginnt die Ländliche Erwachsenenbildung um 9 Uhr im Rathaus Apensen.  Die Qualifizierung richtet sich an Ehrenamtliche, die bereit sind, ältere Menschen im Alltag zu begleiten und zu unterstützen, sie zu Hause zu besuchen oder beim...

1 Bild

Radschnellwege: Trassenverlauf noch offen

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | vor 3 Tagen

(bim/nw). Das Thema Radschnellwege beschäftigt die Menschen in der Region. Wo könnten die Trassen verlaufen? Wie werden Naturschutzbelange berücksichtigt? Kann ich mich mit eigenen Ideen beteiligen? Dies sind Fragen, die in der Diskussion um die Machbarkeit immer wieder auftauchen. Der Landkreis Harburg stellt klar: Noch ist nichts festgelegt, der Verlauf möglicher Trassen ist noch offen. Die Trassenfindung ist die...

1 Bild

Buchholz: Wer hilft beim Krötenzählen?

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | vor 3 Tagen

bim. Buchholz. Wenn Ende Februar, Anfang März die Nächte wieder wärmer werden, kommen die Erdkröten aus ihren Winterverstecken und machen sich auf den Weg zu ihren Laichgewässern. Dies geschieht in Buchholz im Waldgebiet am Seppenser Friedhof. Um dorthin zu gelangen, müssen die Kröten den Seppenser Mühlenweg überqueren. Damit sie dabei nicht überfahren werden, werden dort schon seit mehr als 30 Jahren Amphibienschutzzäune...

1 Bild

Tostedt: Bücherregal im Einkaufscenter Bade kommt gut an

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | vor 3 Tagen

bim. Tostedt. Seit rund zehn Jahren erfreut sich das Büchertauschregal im Einkaufscenter Bade in Tostedt großer Beliebtheit. Die Bücherei Tostedt und ihr Förderverein möchten damit zum Lesen anregen und gut erhaltene Bücher weitergeben. Interessierte nehmen sich ein Buch heraus - leihweise oder als Tausch gegen ein anderes Buch. Betreut wird das Regal ehrenamtlich von Mitgliedern des Bücherei-Fördervereins. "Wir finden es...

2 Bilder

Pflegekräfte stehen auf! Kundgebung in Stade

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | vor 3 Tagen

Stade: Kundgebung | (bim). Unter dem Motto "Wir Pflegekräfte stehen auf!" protestieren jetzt die Pflegekräfte im Land gegen die Pflegekammer Niedersachsen. Am Samstag, 23. Februar, um 12 Uhr findet in Stade auf dem Platz Am Sande eine Kundgebung statt. Die Forderungen der Pflegekräfte: "Ja zu mehr Wir; Nein zur Pflegekammer; Ja zu besseren Arbeitsbedingungen; Nein zu Zwangsbeiträgen; Ja zu einem besseren Personalschlüssel; Nein zur...

2 Bilder

Luhdorf: Gebührend Faslam gefeiert

Sara Buchheister
Sara Buchheister | vor 4 Tagen

bs. Luhdorf. Auch in Ludorf wurde am vergangenen Wochenende wieder Faslam gefeiert. Mit viel Musik, Spaß und guter Laune, trafen sich die "Jecken" bereits am vergangenen Donnerstag, um ihre fünfte Jahreszeit beim "Jeckausgraben" gebührend zu begrüßen. Direkt am Freitag ging die bunte Sause weiter: der traditionelle Knobelabend lockte zahlreiche Feierfreunde in die örtliche Schützenhalle. Geschnorrt und weiter gefeiert wurde...

24 Bilder

Faslam in Toppenstedt: "Udo" gab ein Ständchen

Sara Buchheister
Sara Buchheister | vor 4 Tagen

bs. Toppenstedt. Astronaut Alex, der Hambacher Forst, Udo Jürgens, aufgedrehte Grusel-Puppen und tanzenden Vampire, die Vielfalt die jetzt beim Toppensteder Faslamsumzug geboten wurde, war auch in diesem Jahr wieder grenzenlos. "Ich ärgere mich gerade sehr, dass ich nicht mitgefahren bin" lacht Sandra aus Toppenstedt, die sonst jedes Jahr mit an den bunten Wagen bastelt. Ihre Bau-Gruppe hatte sich vergangenen Sonntag Udo...

2 Bilder

In Harsefeld geht es ganz langsam "abwärts"

Jörg Dammann
Jörg Dammann | vor 5 Tagen

Ein Wohnquartier senkt sich  allmählich ab / Ursache ist die Soleförderung der Dow jd. Harsefeld. Das Auetal zwischen Harsefeld und Ohrensen ist eine kleine Naturidylle. Doch diese Idylle war in den 1980er Jahren getrübt. Harsefelder Bürger waren in Sorge, weil das Chemieunternehmen Dow im dortigen Salzstock Kavernen anlegte. Auch das WOCHENBLATT berichtete über den Widerstand der Bürgerinitiative "Schutzgemeinschaft...

3 Bilder

Zurück in ein abstinentes Leben

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 16.02.2019

Langzeiteinrichtung "Bassenfleth" bietet Suchtkranken Unterkunft und Unterstützung / Vorbereitungen für Frühlingsfest beginnen ab. Hollern-Twielenfleth. ab. Hollern-Twielenfleth. Andrej* ist seit September vergangenen Jahres Bewohner der Langzeiteinrichtung "Bassenfleth" in Hollern-Twielenfleth. "Ich fühle mich hier wohl, es gefällt mir", sagt er. Wer ihm dabei zuschaut, mit welcher Sorgfalt er seiner Tätigkeit nachgeht und...

2 Bilder

"Wir müssen etwas tun!"

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 15.02.2019

In der Schafhaltung wird Nachwuchs gesucht / Förderverein möchte Öffentlichkeitsarbeit verbessern. (mum). Sie hat angefangen - die Lammzeit. Für die Schäfer startet damit die arbeitsreichste Zeit des Jahres. Nicht selten sind die Schäfer 20 Stunden am Tag auf den Beinen, um die kleinen Lämmer sicher auf die Welt zu bringen. Doch während die Schafe fleißig Nachwuchs bekommen, schauen die Schäfer mit Sorgen in die...

1 Bild

Eine sinnvolle Kooperation

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 15.02.2019

Warn-Apps BIWAPP und NINA zeigen ab sofort gleiche Gefahrenmeldungen. (mum). Schnelle und verlässliche Information im Ernstfall: Der Landkreis Harburg informiert seine Bevölkerung bei Großschadenslagen und im Katastrophenfall seit Mai 2017 mit der Bürger-Informations-und-Warn-App BIWAPP. Durch eine Zusammenarbeit des BIWAPP-Entwicklers, der Marktplatz Lüneburger Heide GmbH, mit dem Bundesamt für Bevölkerungsschutz und...

1 Bild

Den Umstieg aufs Fahrrad erleichtern

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 15.02.2019

126.000 Euro LEADER-Förderung für den Landkreis. (mum). Wer mit dem Fahrrad unterwegs ist, möchte es auch sicher und bequem abstellen können. "Wenn geeignete Abstellanlagen fehlen, wird nur zu oft ganz auf das Fahrrad verzichtet", weiß Hilke Feddersen, Mitarbeiterin des Landkreises Harburg und Geschäftsführerin des Naturparks Lüneburger Heide. Um insbesondere Schülern den Weg zur Schule mit dem Fahrrad schmackhaft zu...

1 Bild

"FrauenFilmNacht" zum Frauentag im CineStar

Lena Stehr
Lena Stehr | am 15.02.2019

lt. Stade. Mit der siebten großen "FrauenFilmNacht" unter dem Motto „Meilensteine der Frauengeschichte“ wollen die Gleichstellungsbeauftragten der Hansestädte Stade und Buxtehude, der Samtgemeinden Apensen, Harsefeld, Horneburg, Lühe, Nordkehdingen, Oldendorf-Himmelpforten sowie der Gemeinde Drochtersen und des Landkreises Stade den Internationalen Frauentag am Freitag, 8. März, feiern und laden dazu ins CineStar-Kino in...